Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nightly builds - exporter und andere Sachen

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Antworten
wondalfo
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 01:20

Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von wondalfo »

Hallo alle zusammen,
wie auf der NB Seite zu lesen, habt ihr das Fileformat in den NBs verändert. Wie stabil ist dieses den momentan? Ist die Verwendung von NBs zum "produktiven" Arbeiten, denn nun wieder zu empfehlen - es wird ja ausdrücklich davor gewarnt ?

Da diese Änderung, eine umfangreiche Umprogrammierung meines Exporters cw2garmin nötig machen würde, habe ich mir mal das aktuelle NB geholt um mir die Sache mal anzuschauen. Dabei ist mir gleich aufgefallen, dass die index.tpl und page.tpl jetzt in templates sind. Sind dies weiterhin die tpls für den html export ? Und sind sie identisch zu den alten der Version 1.0 ?

Im neuen Export to Garmin kann man ja jetzt im Wegpunkt schon zusätzliche Angaben wie D und T einfügen lassen. Funktioniert der Export jetzt über ein template, oder ist es immer noch hardgecodet ? Ich vermisse halt noch so Sachen wie travelbugs und die Möglichkeit den Cachenamen durch weglassen von Vokalen zu kürzen - meist bleibt er dabei nämlich lesbar....

Mit der Garminmap.xml kann man ja Symbole beim Export zuordnen. Ist es auch möglich dabei abzufragen ob ein Cache suchbar oder archiviert ist - also die rote und dunkelrote Hinterlegung in der Listeransicht ?

Ich würde mich gerne in die Exporterentwicklung einbringen. Ich verstehe allerdings nichts von Java - könnte daher also nur meine Vorstellung artikulieren.

Vielen Dank Wolfgang
MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von MiK »

wondalfo hat geschrieben:Hallo alle zusammen,
wie auf der NB Seite zu lesen, habt ihr das Fileformat in den NBs verändert. Wie stabil ist dieses den momentan? Ist die Verwendung von NBs zum "produktiven" Arbeiten, denn nun wieder zu empfehlen - es wird ja ausdrücklich davor gewarnt ?
Solange Du mit dem Profil nicht zurück zu 1.0 möchtest, ist das aus Dateiformatsicht kein Problem. Nur an der MM wird zur Zeit viel gewerkelt. Kann also mal sein, dass etwas nicht funktioniert.
wondalfo hat geschrieben:Da diese Änderung, eine umfangreiche Umprogrammierung meines Exporters cw2garmin nötig machen würde, habe ich mir mal das aktuelle NB geholt um mir die Sache mal anzuschauen. Dabei ist mir gleich aufgefallen, dass die index.tpl und page.tpl jetzt in templates sind. Sind dies weiterhin die tpls für den html export ? Und sind sie identisch zu den alten der Version 1.0 ?
Die wurden nur der Ordnung halber verschoben. Ich glaube es hat sich zumindest nicht viel dran geändert.
wondalfo hat geschrieben:Im neuen Export to Garmin kann man ja jetzt im Wegpunkt schon zusätzliche Angaben wie D und T einfügen lassen. Funktioniert der Export jetzt über ein template, oder ist es immer noch hardgecodet ? Ich vermisse halt noch so Sachen wie travelbugs und die Möglichkeit den Cachenamen durch weglassen von Vokalen zu kürzen - meist bleibt er dabei nämlich lesbar....
TBs gibt es (zumindest rudimentär) im alten Export. Code für das Kürzen ist mir sogar vor kurzem irgendwo in CW begegnet. Diese ganzen Teile müssten mal richtig zusammengeführt werden.
wondalfo hat geschrieben:Mit der Garminmap.xml kann man ja Symbole beim Export zuordnen. Ist es auch möglich dabei abzufragen ob ein Cache suchbar oder archiviert ist - also die rote und dunkelrote Hinterlegung in der Listeransicht ?
Das kann ich nicht auswendig sagen. Aber es gibt da schon einige Abfragemöglichkeiten. Wenn das noch nicht dabei ist, kann man es bestimmt einfach einfügen.
wondalfo hat geschrieben:ch würde mich gerne in die Exporterentwicklung einbringen. Ich verstehe allerdings nichts von Java - könnte daher also nur meine Vorstellung artikulieren.
So schwer ist das nicht, wenn man eine andere Programmiersprache kann. Vieles ist wie oben erwähnt auch schon da. Es muss nur alles richtig zusammengebracht werden und ein paar Bugs gefixt. Langen neuen Code müsste man dazu gar nicht schreiben. Nur Mut! Schau es Dir mal an!
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6006
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von arbor95 »

Vielleicht kannst du ja erst mal zusammenstellen,was für den Export über Template noch fehlt!
Bild
wondalfo
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 01:20

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von wondalfo »

araber95 hat geschrieben:Vielleicht kannst du ja erst mal zusammenstellen,was für den Export über Template noch fehlt!

Ich hoffe das war jetzt nicht an mich gerichtet, wenn doch so habe ich nicht verstanden, was Du meinst.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6006
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von arbor95 »

wondalfo hat geschrieben:
araber95 hat geschrieben:Vielleicht kannst du ja erst mal zusammenstellen,was für den Export über Template noch fehlt!

Ich hoffe das war jetzt nicht an mich gerichtet, wenn doch so habe ich nicht verstanden, was Du meinst.

Gruß Wolfgang
sorry, dass ich nicht zitiert habe.
Aber du bist gemeint.

Du schreibst doch, dass da für einen Export über Template noch was fehlt, um alle Funktionalität zu erreichen!
Und dass du dich gerne einbringen möchtest!
Bild
wondalfo
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 01:20

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von wondalfo »

Hallo araber95,

sorry das ich mich jetzt erst melde, aber ich war im Urlaub und hatte dann Stress, aber hier kommt ein tpl. File was erstmal ein LOC-File generiert, ähnlich zu meinem Exporter.

Was fehlt sind im Prinzip noch einige Variablen und zwar die folgenden Optionen kann zumindest mein Exporter:

SHORTWAYPOINT: nur die letzten drei Zeichen des Waypoints (für Benutzer alter Geräte mit nur 6 Waypointzeichen, dann kriegen sie noch Infos wie Difficulty etc. rein)
SHORTDIFFICULTY: Difficulty mal 10 also 15 statt 1.5
SHORTTERAIN: Terrain mal 10
SHDIFFICULTY: Difficulty abgerundet also 1 statt 1.5
SHTERRAIN: Terrain abgerundet
TRAVELBUG: Y or N für Anwesenheit/Abwesenheit von TBs im Cache
GMTYPE: Type aus der Garminmap.xml, also z.B. Custom 1, zur Verwendung der Benutzerdefinierten Icons

Um Verwechslungen zu vermeiden, wäre zu überlegen ob man für SHORTSIZE Kleinbuchstaben verwendet, da SHORTYPE auch Großbuchstaben verwendet.

SHORTNAME: Name der durch weglassen von Vokalen von hinten und wenn das nicht reicht durch weglassen von Kleinbuchstaben von hinten auf eine in den Einstellungen vorgegebene Länge gekürzt wird. (Hintergrund: das Notes -Feld der meisten Garmins kann nur 30 Buchstaben)

Ich exportiere normalerweise alle Caches mit Add.Waypoints, nur bei bereits gefundenen Caches lasse ich sie weg. Wenn es dafür eine eigene Filtereinstellung gäbe, wäre dies das I-Tüpfelchen, ist aber kein muss.

Im angehängten ZIP-File findet sich die loc.tpl. Eine cw2Garmin.loc - generiert von meinem externen Exporter mit meinen Einstellungen und eine LOC-Export.loc generiert mit Cachewolf -> Export -> über Template -> loc.tpl

Viele Grüße Wolfgang
Dateianhänge
LOC-Export.zip
(1.04 KiB) 12-mal heruntergeladen
brownsugar66
Geocacher
Beiträge: 101
Registriert: Di 3. Mär 2009, 21:38

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von brownsugar66 »

Hallo Wolfgang,
wondalfo hat geschrieben:Im angehängten ZIP-File findet sich die loc.tpl. Eine cw2Garmin.loc - generiert von meinem externen Exporter mit meinen Einstellungen und eine LOC-Export.loc generiert mit Cachewolf -> Export -> über Template -> loc.tpl
und das bedeutet in Zukunft einfach die loc.tpl auswählen und fertig ist der Exporter von früher?
wondalfo
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 01:20

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von wondalfo »

brownsugar66 hat geschrieben:Hallo Wolfgang,
wondalfo hat geschrieben:Im angehängten ZIP-File findet sich die loc.tpl. Eine cw2Garmin.loc - generiert von meinem externen Exporter mit meinen Einstellungen und eine LOC-Export.loc generiert mit Cachewolf -> Export -> über Template -> loc.tpl
und das bedeutet in Zukunft einfach die loc.tpl auswählen und fertig ist der Exporter von früher?
Ich denke, dass in Zukunft, wenn das alles mal funktioniert, wie es soll, der Export -> zu Garmin über eine tpl Datei gemacht wird und nicht mehr hardgecodet ist. Ähnlich wie beim Export zu html.

Tschau Wolfgang
Benutzeravatar
pfeffer
Geowizard
Beiträge: 2249
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 21:20

Re: Nightly builds - exporter und andere Sachen

Beitrag von pfeffer »

bevor das hier total einreist:

Für jedes Thema bitte einen eigenen Thread aufmachen.

Das erleichtert es, später das Thema wiederzufinden, wenn ähnliche oder gleiche Fragen wiedertauchtauchen.

Gruß,
Pfeffer.
Dokumentation mit FAQ zum CacheWolf (Paperless Geocaching): http://cachewolf.org/
Antworten