Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Iphone Pocket queries offline nutzen.

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Antworten
waldi82
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 20:48

Iphone Pocket queries offline nutzen.

Beitrag von waldi82 »

Hallo,

ich möchte mein altes iphone 2g nutzen um die Beschreibung offline zu lesen. Da ich als Gps ein Garmin nutze.
Jetzt ist nur mein Problem wie bekomme ich die Pocket queries auf mein Iphone?
Besser gesagt angezeigt werden sie jedoch nicht offline.
Es wird mir zwar in Lists der PQ angezeigt aber sobald ich diesen aufrufe geht er online.

Ich habe die Suche schon benutzt hab aber echt nichts hilfreiches gefunden auch bei google wurde ich nicht wirklich fündig.

Wäre echt nett wenn ihr mir bei meinem Problem helfen könntet :D .

Gruss Waldi82
Benutzeravatar
Rotschreiber
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 01:32
Wohnort: 53

Re: Iphone Pocket queries offline nutzen.

Beitrag von Rotschreiber »

Möglichkeit A, ganz offline:


Schau mal im AppStore nach iGeocacher und nach Offmaps.

Mit iGeocacher kannst die die GPX Dateien verwalten. Du kannst dann einzelne Caches nach Offmaps exportieren und dort als Favorit abspeichern. Bei Offmaps kannst du einen Kartenausschnitt runterladen und dabei selber die Detailtiefe wählen.

Möglichkeit b, online
Die App Geocaching. Dazu brauchst du allerdings eine Datenverbindung. Caches in der Nähe suchen geht bei denem 2G ja nicht, Postleitzahlensuche schon.

Gibt aber auch hier genug Reviews zu beiden Programmen...
Grüße, Rotschreiber
waldi82
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 20:48

Re: Iphone Pocket queries offline nutzen.

Beitrag von waldi82 »

Danke für die Antwort.
Bei der Geocaching App habe es jetzt ausprobiert. Im Flugmodus kann ich die Beschreibungen über Lists die PQ alle öffnen.
Jedoch wenn ich den Flugmodus ausschalte empfängt und sendet er komischerweise Daten. Wenn ich die gleiche Beschreibung öffne.
Das ist das was mich wundert.
Gruss Waldi82
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Iphone Pocket queries offline nutzen.

Beitrag von wutzebear »

waldi82 hat geschrieben:Jedoch wenn ich den Flugmodus ausschalte empfängt und sendet er komischerweise Daten. Wenn ich die gleiche Beschreibung öffne.
Das ist das was mich wundert.
In manchen Listings sind Elemente (z.B. Bilder im Listingtext) eingebaut, die bei Aufruf des Cachetextes bewirken, dass das Telefon online geht und diese Elemente nachlädt; geht mir genauso (GPXView unter WinMobile).

Und warum das im Flugmodus nicht passiert? Ich kenne das IPhone nicht, aber AFAIR bedeutet der Flugmodus bei jedem Handy, dass es nicht senden darf.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Attila_G
Geomaster
Beiträge: 420
Registriert: So 16. Aug 2009, 20:46
Wohnort: CH-8966 Oberwil-Lieli

Re: Iphone Pocket queries offline nutzen.

Beitrag von Attila_G »

Ist genau so wie wutzebear es schreibt. Solange das iPhone eine Verbindung ist Netz hat, versucht es gewisse Elemente (z.B. Bilder) nachzuladen, da diese nicht in der GPX Datei drin sind. Nur im Flugmodus kannst du das verhindern, weil da halt keine Verbindung gegen aussen besteht.

-- Attila
Antworten