Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich bin fassungslos!

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
Wichteline
Geomaster
Beiträge: 920
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 08:48
Wohnort: Nähe Sarreguemines

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von Wichteline »

Menno und das noch bei der ersten Dose..............

Ich sprech dir jetzt einfach ein Bedauern aus. Erklären kann ich es nicht

Hast du jemand geärgert?
Bild
hk@gg
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 10:26
Wohnort: 64572 Büttelborn

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von hk@gg »

Bursche hat geschrieben:
hk@gg hat geschrieben: Diesbezügliche Erfahrungen?
Ja, die meisten Cacher hab ich an der Dose oder auf dem Weg dorthin kennengelernt. Man trifft sich zwar auch an alten Dosen, ist Dose aber neu, lohnt es sich auch mal 10min zu warten, bis der Nächste ankommt.
Ja, das passt. Ich freue mich immer wieder, Kollegen zu treffen. Egal, ob schon bekannt oder nicht.
Shaladon
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 10:11
Wohnort: Darmstadt

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von Shaladon »

Tja, an dieser Stelle nochmal schönen Gruß an die anderen 3 Erst-Nicht-Finder.

Irgendwie scheint es an diesem Waldstück zu liegen - ist ja nicht der erste Cache der hier gemuggelt wurde. Wenn ich mich richtig erinnere mussten hier in der Gegend letztes Jahr schon 2 weitere archiviert werden, und die waren nicht so dicht an den Wegen platziert...
Bild
buddeldaddy
Geomaster
Beiträge: 943
Registriert: Do 31. Mai 2007, 22:28
Wohnort: Europe

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von buddeldaddy »

Shaladon hat geschrieben:Tja, an dieser Stelle nochmal schönen Gruß an die anderen 3 Erst-Nicht-Finder.

Irgendwie scheint es an diesem Waldstück zu liegen - ist ja nicht der erste Cache der hier gemuggelt wurde. Wenn ich mich richtig erinnere mussten hier in der Gegend letztes Jahr schon 2 weitere archiviert werden, und die waren nicht so dicht an den Wegen platziert...
Jäger oder Förster ? :???: Oder doch der Gärtner ...
Bild
----------------------------------------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von movie_fan »

Wobei Jäger und/oder Förster doch erst aktiv werden, wenn die was feststellen.

Also entweder doch beim verstecken gesehen worden, oder ich kanns mir net vorstellen, das die jedes potentielles Cacheversteck alle 2 Tage abgehen um zu schauen ob da was drin ist.

Und Cacher sind ja erst mit dem FTF gekommen, also konnten die vorher auch keinen darauf aufmerksam gemacht haben.

Wenn die nach 2 Wochen weggekommen wäre, ok.. dann könnte ich mir Jäger oder Förster als Übeltäter vorstellen, aber so nicht so wirklich..
glurak+werderkirsche
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 12:39
Wohnort: Havelland / Raum Falkensee

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von glurak+werderkirsche »

Sind da Hundemuggels vor Ort? Uns ist nämlich mal ähnliches passiert - parallel zur Veröffentlichung gleich gemuggelt. Wir waren während der Vorbereitungen mehrfach vor Ort. Das Objekt - eine Fernmeldeantenne für Fernstübertragung - läuft ohne Personal. Die Straße daneben ist eine Sackgasse und führt zur örtlichen Kläranlage. Die einzigen Personen die uns bei unseren Recherchen weit und breit begegneten, waren Hundeausführer.

Und leider sind nicht alle Hunde so torfnasig wie unserer, der die Dosen immer erst dann ausbuddeln will, wenn wir sie WIEDER VERSTECKT haben :irre: .

Will sagen: ein pfiffiger Hund kann durchaus selbstständig eine nach frischem Cacher riechende Dose bergen und stolz zu Herrchen schleppen.

Grüße
der glurak
Bild
Benutzeravatar
Friday
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 22:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von Friday »

glurak+werderkirsche hat geschrieben:Sind da Hundemuggels vor Ort?
Will sagen: ein pfiffiger Hund kann durchaus selbstständig eine nach frischem Cacher riechende Dose bergen und stolz zu Herrchen schleppen.
Klar gibts da Hunde, aber selbst wenn ein Hund die Dose findet, Herrschen darauf aufmerksam macht und Herrschen, dann denn Baumstamm auseinandernimmt, ist es meiner Meinung nach immer noch extrem dreist den Cache, trotz aller Hinweise, in die eigene Tasche zu packen.
buddeldaddy hat geschrieben:Jäger oder Förster ? :???:
Was soll denn der Förster gegen die Dose haben? Ich habe ja, wie es in den Guidelines steht, nichts zerstört, sondern nur einen von Natur aus hohlen Stamm genutzt und man musste nicht einmal durch den Wald gehen, um zum Cache zu kommen. Außerdem fände ich es seltsam, wenn der Förster das Versteck auseinandernimmt.
Ich bin dem Förster (vllt war es auch nur ein normaler Jäger) auch schon begegnet bin, aber nicht als ich den Cache versteckt habe: Ich bin vom Baumkraken (oder von Baumelefanten, jedenfalls einer der Klettercaches dort) runtergeklettert packe meinen Rucksack trete auf den Weg und sehe in der einen Richtung einen Menschen mit Gewehr über der Schulter (ich denke er war gut 100m entfernt). Also dachte ich, wenn ich in die entgegengesetzte Richtung laufe mache ich mich nur verdächtig, also bin ich in seine Richtung gelaufen, da ich dachte so kann ich ihn notfalls über die Caches aufklären. Als ich bei ihm ankam hat der einfach nur Guten Tag gesagt, also hab ich zurück gegrüßt und bin weiter gegangen. Aber die Stimme von dem Mann... wie Darth Vader nur noch tiefer. Wenn der einen Cacher im Dunkeln von hinten anspricht, hat der Arme den Schreck seines Lebens

Aber um noch mal auf den Coin zurückzukommen: Es gibt nicht so etwas wie einen "Ehrencodex", dass man jemanden den Coin ersetzt?
Bild
Benutzeravatar
kadett11
Geomaster
Beiträge: 842
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:08
Kontaktdaten:

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von kadett11 »

also cacher waren das sicherlich nicht, dazu wäre der FTF doch zu wertvoll.
da hat jemand zufällig die dose gefunden oder dich beobachtet.
thomas_st
Geowizard
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 16:30
Wohnort: ~ N 51°21' E 12°00'

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von thomas_st »

kadett11 hat geschrieben:also cacher waren das sicherlich nicht, dazu wäre der FTF doch zu wertvoll.
da hat jemand zufällig die dose gefunden oder dich beobachtet.
Jep. Cacher, Förster und Jäger schließe ich aus bzw. halte es für sehr unwahrscheinlich. Bleibt eigentlich nur, dass Du beim Verstecken zufällig beobachtet wurdest - diese Person wirst Du vermutlich gar nicht wahrgenommen haben (ich meine mal Oma & Opa werden es wohl nicht gewesen sein): momentan ist Pilzzeit. Vielleicht war ja jemand im Wald, hat dich gesehen und sich so erstmal seinen Reim darauf gemacht: da versteckt jemand Drogen, Hehlerwaren o.ä. . Als er die Dose dann in den Fingern hatte, hielt er es nicht mehr für nötig, sie wieder zurück zustecken. :kopfwand: ... das ist zumindest meine Spekulation.

Viele Grüße,
Thomas(_st)
Walddiebe
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Do 20. Dez 2007, 19:35

Re: Ich bin fassungslos!

Beitrag von Walddiebe »

Es kann aber auch sein, das es Pilzesammler waren ...

Bei meinem Cache "Geheimakte Ufo" hatte ich eine schöne Dose mit einem Alien drauf.
Ich war der Meinung, daß nur Cacher sie finden könnten.
Irgendwann rief mich Bazzanowitz & Zimbosmurf an, weil sie die Dose net finden konnten, haben aber das Versteck genau beschrieben. Als ich vor Ort nachschaute, haben die Pilzsammler wohl gedacht, das wäre ein schöner Pilz :/

Zweites Beispiel: Das Finale eines neuen Multis "Es war einmal ..." in Dieburg wurde auch von Pilzesammelrn gefunden ...Die waren aber so nett und haben sich ins Logbuch eingetragen und die Dose wieder ordentlich versteckt. :^^:

Drittes Beispiel: Der Bewacher von "Spur der Raben" ist wahrscheinlich auch Pilzesammler zum "Opfer" gefallen
Ich denke zu dieser Jahreszeit schleichen halt auch Pilzsammler durch´s Gestrüpp und suchen Pilze und finden auch mal eine Cachedose. :ops:
Und Pilzesammler suchen überall ....die sind noch schlimmer als Cacher ;)

Dann ticken halt Menschen immer anderst ...Die einen nehmen die Dose mit und andere finden es lustige und lassen die Dose liegen.
Der Elektriker rät: schwarz ist rot und Plus ist Minus!
Antworten