Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Profillöschen bei Cachewolf

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von arbor95 »

Hi MiK,
läuft deine Entwicklungsumgebung wieder ?
mfg
araber95
Bild
MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von MiK »

Ich habe es nicht mehr probiert. Wegen welcher Baustelle fragst Du?
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von arbor95 »

Gibt ja genug kleine und grössere Baustellen.
Ich hab grad keinen Überblick, wer welche wann bearbeitet.
Bild
MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von MiK »

Bearbeiten tue ich zur Zeit gar nichts. Hab nur ein halb fertiges "Index neu aufbauen". Aber das gefällt mir noch nicht.

Vielleicht schau ich mir mal das mit dem Schnellzugriff auf die Filter-Presets an. Aber generell habe ich nichts dagegen, wenn irgendjemand sich irgendwelchen baustellen annimmt. Nur am besten vorher kurz Bescheid geben, damit die Arbeit nicht doppelt gemacht wird.
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von arbor95 »

MiK hat geschrieben:... Nur am besten vorher kurz Bescheid geben, damit die Arbeit nicht doppelt gemacht wird....
So isses.
Koordiniert Pfeffer?
Bild
MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von MiK »

Keiner koordiniert. Jeder macht, was er für wichtig hält oder was ihm Spaß macht. Und wenn man will, dass nicht ein anderer parallel etwas an der gleichen Baustelle macht, dann kündigt man vorher hier an, dass man da ran geht.

Meistens hat das bisher ganz gut funktioniert, da jeder so seine Ecke hatte. Einige Sachen fielen dabei natürlich unter den Tisch. Aber wie soll man daran bei Open Source etwas ändern? Man kann ja niemanden dazu zwingen etwas zu machen.
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5842
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von jennergruhle »

MiK hat geschrieben:Ich würde den Dialog zum Öffnen von Profilen "Profilverwaltung" nennen und weitere Buttons für "Löschen" und "Umbenennen" hinzufügen. Kontextmenüs würde ich vermeiden. Das macht die Funktionen "unsichtbar" und sorgt nur für mehr Nachfragen.
Sehr gute Idee. Es gibt auch Geräte, die keine "rechte Maustaste" haben. Ein Stift z.B. hat nur eine Spitze, und nicht immer gibt es Workarounds dafür.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
pfeffer
Geowizard
Beiträge: 2249
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 21:20

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von pfeffer »

die eine Spitze des Stiftes kann man aber lange gedrückt halten = Rechte Maustaste. Solltest Du mal an diversen Stellen bei CacheWolf ausprobieren.

Dennoch, der Vorschlag von Mik ist gut.

Gruß,
Pfeffer.
Dokumentation mit FAQ zum CacheWolf (Paperless Geocaching): http://cachewolf.org/
Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1235
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von klausundelke »

Wie schaut denn der Bildschirm bei den anderen so aus?
Bei meinem VGA ist da jedenfalls der Platz ziemlich eng.
Fontgröße hab ich auf 24 stehen.
Dateianhänge
pda.jpg
pda.jpg (42.09 KiB) 234 mal betrachtet
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5842
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Profillöschen bei Cachewolf

Beitrag von jennergruhle »

pfeffer hat geschrieben:die eine Spitze des Stiftes kann man aber lange gedrückt halten = Rechte Maustaste. Solltest Du mal an diversen Stellen bei CacheWolf ausprobieren.
Tatsächlich! Ist das CW-Funktionalität oder kommt es vom Betriebssystem, bzw. dem Fenstermanager? Ich dachte immer, das geht nur unter Windows Mobile, aber mein ovaler Linux-Pflasterstein kann das auch...
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Antworten