Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hümmlinger Pilgerweg

Von Meyer bis hinter Meppen

Moderator: Efa Stein

Benutzeravatar
@Stoppelhopser@
Geomaster
Beiträge: 304
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 17:38
Wohnort: hinter'm Mond

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von @Stoppelhopser@ »

Hi Chris!

Letztens habe ich mit cowboy71 über
die Caches in und um Werlte gesprochen. Er wohnt in Wehm und würde sie übernehmen.

Setz dich doch einmal mit ihm in Verbindung.

Schönen Abend noch.
Bild


Bis bald - im Wald.
chinson
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 15:34
Wohnort: Emsland / Sögel

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von chinson »

Super, mach ich.

Danke für den Tipp!

Gruß
Christopher
chinson
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 15:34
Wohnort: Emsland / Sögel

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von chinson »

Hallo,

es ist bald vollbracht! Cowboy71 hat die Cache HPW014-HPW020 und De Hoogen Stainer übernommen. Nun suche ich nur noch um Lorup: HPW021-HPW032 sind noch zu vergeben.

Ich finde es toll, dass sich nun doch noch mehr Mitstreiter gefunden haben. Diese werden bestimmt die Dosen gut pflegen und vielleicht neue Ideen einbringen. Wenn es super läuft vielleicht den HPW noch ausbauen!? Zwischen Esterwegen und Börger passt noch einiges hin!

Ich habe inzwischen ein paar neue Ideen für Cache in Sögel (auf den Kinderwagen-Pfaden) bekommen. Also vielleicht gibt es da bald was Neues.

Viele Grüße
Christopher
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von friederix »

Ich war ja schon ein Jahr nicht mehr im Emsland.
Nun habe ich gerade mal einen meiner seltenen freien Samstage, und denke: "Guck mal ins Emsland".

Öhm, ich wurde gerade erschlagen:

Bild

Was soll ich da mit einem Samstag. Dazu brauche ich ein Jahr! :shocked:

Ihr seid ja verd.... fleißig. Und die Cacherkollegen aus den NIederlanden weiter westlich sind ja noch schlimmer ... :roll:

Egal, - Fahrrad einpacken und am Samstag an die Ems. Freu' mich schon.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
Benutzeravatar
stylz
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Di 13. Okt 2009, 21:43

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von stylz »

Hey!

1 Jahr? Länger :D. Oder du musst schon "sehr" regelmäßig cachen gehen/fahren ^^.

Ich wünsche dir viel, viel Spaß!
chinson
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 15:34
Wohnort: Emsland / Sögel

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von chinson »

Hallo - die fast letzte Meldung zur Übernahme der HPW-Caches,

es ist fast geschafft, deBur hat sich für das Gebiet 'Lorup' erweichen lassen. Somit sind nun alle - bis auf zwei - in neuen Ownerhänden. Die zwei liegen im Grenzgebiet zwischen Cowboy71 und deBur - aber ich glaube da findet sich auch noch eine Lösung!?

Also aller besten Dank an die Freiwilligen und ich freue mich, dass der HPW weiterlebt.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von friederix »

stylz hat geschrieben:Hey!

1 Jahr? Länger :D. Oder du musst schon "sehr" regelmäßig cachen gehen/fahren ^^.

Ich wünsche dir viel, viel Spaß!
Hi stylz,
Danke, den Spaß hatte ich.
Die Gegend ist ja wirklich unerschöpflich.
Habe mir die Emsroute von Dörpen nach Lathen ausgesucht. Eine superschöne Strecke an der Ems lang (fast ganz ohne Kanal)
Wetter war klasse und die Wege mir dem Rad ebenso.

Einziger Nachteil. Wenn man sein Auto in Dörpen stehen hat, geht keine Rundroute. Man muss also den gleichen Weg zurück, was aber nicht schlimm ist, schließlich ist der Weg an der Ems der schönste.

War alles ganz entspannt, war insgesamt eine Tour von 43 km bei schönstem Wetter.
Ich komme wieder ... ! ;)

Liebe Grüße in das Land, "wo die Ems fließt",

friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
Benutzeravatar
stylz
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Di 13. Okt 2009, 21:43

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von stylz »

Huhu!

Das freut mich :).

Hin und zurück 43km? Ich dachte die ganzen Emsradcaches
hätten eine Strecke von 36km oder so.
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von friederix »

stylz hat geschrieben: Hin und zurück 43km? Ich dachte die ganzen Emsradcaches
hätten eine Strecke von 36km oder so.
Wenn man sie in einer Richtung fährt.

Ich hatte ja mein Mutterschiff in Dörpen stehen.
Und da musste ich am Ende wieder sein.
Zugeben ich habe 5 km vergeblich versucht, diese Dose zu erreichen. Ist mir nicht gelungen. Ich stand immer irgendwo am Ende eines Weges, obwohl die Topo meinte, es ginge da weiter.

Egal, das gehört dazu (zum Cachen) und es macht eben Spaß, sich irgendwo durch zu wurschteln, wo man sich nicht auskennt.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen

Re: Hümmlinger Pilgerweg

Beitrag von derGunnar »

Hallo
Ich bin den Emsradweg mit dem Rad von Papenburg nach Lathen gefahren. Auf meinem Tacho stand, glaube ich, 45 km.
Aber ich bin noch hier und da ein paar Mehrkilometer gefahren.

Naja, ist eigentlich auch nicht so wichtig. Hauptsache es war schön. :-)

Eine gute Woche
Gunnar
Bild Bild Bild
Antworten