Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaufberatung - Kletterausrüstung

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von adorfer »

ChiliKili hat geschrieben: warum kann hier eigentlich keiner Mantelverschiebung von gutem "weichem" Handling unterscheiden irre: ???
Die Übergänge sind fließend.
Das Krangeln ist zumindest am Seil mit dem ASAP nicht so toll, wenn der wegen einer Unregelmäßigkeit im Seil plötzlich zumacht.

Ich sage mir immer: Die Seile sind preiswert. Mehr Seil gibt's nicht fürs Geld.
Man kann von einem Seil der <2€/m-Klasse nicht Leistungen eines 3€-Seils verlangen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von SabrinaM »

Mich irritiert das Verhalten nach der (nötigen) Wäsche. Mein Edelrid-Seil ist nach der Wäsche wieder geschmeidig und fast wie neu vom Feeling. Das BlackSafe Geocacher-Seil ist nach der Wäsche plötzlich hart und störrisch. Das weiche und geschmeidige ist weg, ebenso wie das gute Handling. :???:
bikemission
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: Di 19. Mai 2009, 00:10

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von bikemission »

@Chilikili

:lachtot: Hey Kille, das war jetzt nicht schlecht. Du antwortest nach einem halben Jahr auf mein Posting.

Sicherlich hat sich in den letzten sieben Monaten einiges getan und die Verbreitung der BlackSafe Seile in Braunschweig liegt vielleicht auch daran, dass es jetzt dort jemanden gibt, der diese Seile dort verkauft :roll: .

Wir sollten uns mal auf einem der nächsten Stammtische bei einem Bierchen zusammensetzen und dann zeige ich Dir mal eines meiner Blacksafe Samples, wie das nach 5mal Steigklemmennutzung aussieht ;) .

Beste Grüße

bikemission
Es ist ein Spiel, es ist nur ein Spiel !!!
Benutzeravatar
ChiliKili
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 25. Aug 2007, 10:09
Wohnort: Braunschweig

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von ChiliKili »

bikemission hat geschrieben: Wir sollten uns mal auf einem der nächsten Stammtische bei einem Bierchen zusammensetzen und dann zeige ich Dir mal eines meiner Blacksafe Samples, wie das nach 5mal Steigklemmennutzung aussieht ;) .
bikemission
...sehr gerne ! ..Ich bin gespannt !
geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von geoBONE »

SabrinaM hat geschrieben:Mich irritiert das Verhalten nach der (nötigen) Wäsche. Mein Edelrid-Seil ist nach der Wäsche wieder geschmeidig und fast wie neu vom Feeling. Das BlackSafe Geocacher-Seil ist nach der Wäsche plötzlich hart und störrisch. Das weiche und geschmeidige ist weg, ebenso wie das gute Handling. :???:
MIr geht es mit einem Petzl/Beal-Seil ähnlich. Nach dem Besuch eines Kohlestaubsilos war eine Wäsche unumgänglich. Erst ohne Waschmittel, was aber nichts gebracht hat, dann noch ein 2. Waschgang mit Wollwaschmittel. Jetzt ist es zwar wunderbar sauber, aber es fühlt sich recht stumpf und ungeschmeidig an und läuft auch deutlich schlechter durchs GriGri. Falls jemand einen Tipp hat, wie man ein solches Seil wieder weicher und gleitfähiger in Bezug auf Halbautomaten machen kann, wäre ich dafür sehr dankbar. Weichspüler wird wohl eher nicht die Lösung sein.
Lariel
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Okt 2007, 15:07
Wohnort: Bonn

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von Lariel »

Vielleicht bin ich ja komisch, aber ich halte es mit der Aussage älterer Kletterer:
"Seil waschen? Wozu, ein guter Gewitterguss und es ist wieder sauber..."
Mein Statikseil hab ich noch nie gewaschen (ausser im Regen), meine Doppelseile und mein aktuelles Kletterseil auch nur per Naturwäsche (entweder Gewitter oder Gletscherwasser). Nur mein altes Kletterseil war mal in der Badewanne im kalten Wasser.

OK, mein Statikseil IST echt dreckig und man hat nach dem benutzen schon mal "graue" Hände. Aber was solls? Bevor ich mir den Sand noch weiter in den Kern wasche? Nee...
Vorallem bekommt der Satz ".. in Schönheit sterben" eine neue Bedeutung. Waschmittel, Weichspüler,... nee, das ist nix für mich.
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von workfor »

Von Weichspüler wird definitiv abgeraten.
Es gibt spezielle Seilwaschmittel.
Einfach mal den Hersteller kontaktieren. Edelrid verkauft z.B. auch so etwas für ca. 7 Euro der halbe Liter (hält ewig).
Ansonsten was Einfaches, wie Neutralseife nehmen und davon nur sehr sehr wenig.

Am besten Waschmaschine ohne Seife und das Seil in ein Netz geben.

Ich würde beim Hersteller mal nachfragen, was der Weichspüler bewirkt hat... :???:

cu Tom
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von SabrinaM »

Ich habe spezielles Seilwaschmittel verwendet und das Seil ist trotzdem so störrisch geworden... (nur das BlackSafe, nicht das Edelrid)
geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von geoBONE »

tosa hat geschrieben: Ich würde beim Hersteller mal nachfragen, was der Weichspüler bewirkt hat... :???:
Warum, ich hab doch gar keinen benutzt ;) Wie gesagt, ohne Waschmittel passierte nüscht, mit (wenig) Wollwaschmittel wurde das Seil sauber aber die Appretur ist nun futsch.
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Kaufberatung - Kletterausrüstung

Beitrag von workfor »

geoBONE hat geschrieben:
tosa hat geschrieben: Ich würde beim Hersteller mal nachfragen, was der Weichspüler bewirkt hat... :???:
Warum, ich hab doch gar keinen benutzt ;) Wie gesagt, ohne Waschmittel passierte nüscht, mit (wenig) Wollwaschmittel wurde das Seil sauber aber die Appretur ist nun futsch.
Hat vielleicht auch nen Vorteil: Stellst das Ding nun senkrecht und brauchst keinen Baum mehr... :D

cu Tom
Antworten