Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mission Delta

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Windi hat geschrieben: Ist für MD allerdings nicht zu empfehlen. Du weisst schon warum. :twisted:
Ja, weil ich das Boot noch für >einen anderen Cache< brauche!

Schnüffelstück

>edit by Philipp, weil Spoiler<

Wus? Ich dachte, das steht so in der Beschreibung drin? Ich dachte, das wär´offiziell... *schäm*

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

tss, tss, tss vor ein paar Tagen hätte es noch geklappt, siehe hier. Wobei, bei Nacht doch Gefahr zu laufen und einzubrechen..... :shock:

Das Tauchsiederloch stammt übrigens von Tauchübungen, die am nächsten Tag live von Bayern 3 übertragen wurden.
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
HHL

Beitrag von HHL »

teamguzbach.org hat geschrieben:Marc versucht ein Schlauchboot aufzupumpen

(DivX | 0,72 MB)
zu sehen ist da ja leider nur so etwas wie ein gelber sack. :shock:
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

die-piraten hat geschrieben:tss, tss, tss vor ein paar Tagen hätte es noch geklappt, siehe hier.
Ich habe die Note gesehen, war aber der Meinung, ihr habt den CACHE
kontrolliert und nicht alle Stages. Als wir unseren ersten Versuch auf dem
Eis gestartet haben (das war am 12. Februar), war der See fast
ganz zugefroren, das Eis war dick und sehr stabil. In der Nähe vom Zufluss
war er allerdings offen.
Dieses Mal war's einfach schon zu spät, der Schnee hat wohl zu gut isoliert.
die-piraten hat geschrieben: Wobei, bei Nacht doch Gefahr zu laufen und einzubrechen..... :shock:
Ja, an den Stellen wo das Eis dünner wurde, gab's ein paar Mal ein sehr
metallisches 'ZING', mit ein paar dunklen Linien, die von mir aus in
unterschiedliche Richtungen davonliefen ... :shock:
Dann langsam umdrehen und ruhig zurückgehen... :wink:
die-piraten hat geschrieben:Das Tauchsiederloch stammt übrigens von Tauchübungen, die am nächsten Tag live von Bayern 3 übertragen wurden.


So wörtlich war das nicht gemeint, dieses Mal war der See viel weniger
zugefroren als letztes Mal, deswegen sind wir erst gar nicht weiter auf's
Eis gegangen an der Stelle, wo wir weitermachen wollten.

Stattdessen gab's ein lecker DNF-Abendessen. :D

P.S.: Wir sind nicht naß geworden, weder letztes noch dieses Mal.
Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Grampa65 hat geschrieben:Ich habe die Note gesehen, war aber der Meinung, ihr habt den CACHE
kontrolliert und nicht alle Stages...
Hab ich auch nicht.... War nur am Cache, weil wir Hirnis damals eben diese Finderkartenkarten vergessen hatten. Und die haben mir irgendwie keine Ruhe gelassen. :)
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

die-piraten hat geschrieben:
Grampa65 hat geschrieben:Ich habe die Note gesehen, war aber der Meinung, ihr habt den CACHE
kontrolliert und nicht alle Stages...
Hab ich auch nicht.... War nur am Cache, weil wir Hirnis damals eben diese Finderkartenkarten vergessen hatten. Und die haben mir irgendwie keine Ruhe gelassen. :)
Sehr pflichtbewußt ... :lol:

Dann muß ich Dir leider widersprechen, das hätte auch vor ein paar Tagen
nicht komplett geklappt. :)

Der See war nie ganz zugefroren, an der interessanten Stelle war immer ein
Loch im Eis. Scheint einen ziemlich warmen Zulauf zu haben...

Tja, kannst Du machen nix... Die Idee find ich trotzdem immer noch gut. 8)
Bild
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Jippieh!

Beitrag von Grampa65 »

Na endlich!

Dieses Mal waren die Bedingungen ideal: keine Muggel, kein Regen oder Nebel, kein Wind.

Also raus auf den See: und diesmal hat's auch endlich geklappt mit MD! 8)
Alles in allem hat uns dieser Cache ungefähr ein Jahr gekostet. :shock:

So lange ist er auch schon nicht mehr gefunden worden, deswegen sind im Moment auch nicht alle Stationen in Ordnung.
In Absprache mit Philipp haben Nemo und ich die Reparatur übernommen.
Wenn alles wieder ok ist, gibt's ne Note.

Hier noch ein paar Bilder unseres Triumphes: :D

Bild

Das gab gleich die erste Wasserblase... :?


Bild

Nemo beim Refektorsuchen. Die LIDL-Anglerhosen haben sich bewährt.


Bild

Ausser das Wasser ist zu tief. M*st. :lol:


Bild

Nach nur 7 oder 8 Anläufen in einem Jahr... :wink:


Bild

Die Dosen sind beide noch tiptop trocken. Gute Arbeit Philipp! :)


Bild

Was'n das? :shock:


Bild

YOH! 8)


Bild

Och nö, und jetzt wieder die Luft aus dem Boot kriegen... :D


Bild

Nicht ganz trocken, aber stolz. :twisted:

-Grampa und Nemo
Bild
Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Beitrag von ingo_3 »

Ja ja ich kann euere Freude und euren Stolz sehr gut nachfühlen.
Dieser Cache ist etwas ganz besonderes und bleibt für alle Zeit eines der Highlights in meiner Cacherlaufbahn. :D
Hinterher sind die Stunden der "Arbeit" schnell vergessen und es bleibt nur der geniale Cache als solches im Gedächtnis.
Schade das es keine weiteren im Südbayern geben wird. :cry:
ingo_3
--------

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde


Bild
Bild
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

So,

die Reparaturarbeiten sind beendet, Mission Delta ist wieder voll funktionsfähig!

Alle Stationen sind kontrolliert und in Ordnung.
Insgesamt haben Nemo und ich dafür 5 Stunden gebraucht, nur so als Richtzeit ... :twisted:

Also raus auf den See!
-Grampa

P.S.: Da Philipp sich in Zukunft nicht mehr um den Cache kümmern kann, hab ich ihn adoptiert. :roll:
Bei Problemen also entweder Nemo oder mich anschreiben. Bis 10. Oktober lieber Nemo, bis dann bin ich nämlich in den USA cachen ... :wink:
Bild
Antworten