Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Münsters schwierigster Mystery

Was London an der Themse ist Greven an der Emse.
Benutzeravatar
knipperdolling07
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: So 10. Mai 2009, 14:10

Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von knipperdolling07 »

Als ich grade die tollen Funktionen von GCnote ausprobierte, kam mir die Frage in den Kopf welches Münsters schwierigster (mystery-) Cache ist. Der wo ich jetzt schon am längsten dran sitze ist der "california Cache".
Was sagt ihr?
BildBild
Suchen heisst nicht gleich Finden, aber Finden heisst gesucht zu haben!
Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von Trracer »

hast du mal eine GC-Nummer?
Benutzeravatar
knipperdolling07
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: So 10. Mai 2009, 14:10

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von knipperdolling07 »

oh vergessen..
aber du wirst es nicht für möglich halten, ich hab sogar nen Link:
GCTTTD
aber wie gesagt, das ist nur einer an dem ICH schon lange dran bin, obwohl ich andere kenne die ihn schnell lösen konnten... :kopfwand:
BildBild
Suchen heisst nicht gleich Finden, aber Finden heisst gesucht zu haben!
Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von Trracer »

Auf jeden Fall sieht er schon mal sehr interessant aus.
Dark Elf
Geowizard
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 22:39
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von Dark Elf »

Viel Spaß dabei :D
Der war am Anfang echt nicht so leicht, aber wenn der erstmal nen Anfang hast, gehts recht schnell :)
BildBild

RUNTERZIEHER
Benutzeravatar
knipperdolling07
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: So 10. Mai 2009, 14:10

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von knipperdolling07 »

Naja, den Anfang hab ich und auch alle Variablen zusammen, aber die Rechnung geht nicht auf...
Naja, werd ich halt weiter rätseln müssen. Deswegen nennt man diese Art ja auch "Rätsel-Cache"
:^^:
BildBild
Suchen heisst nicht gleich Finden, aber Finden heisst gesucht zu haben!
casibre
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 00:09

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von casibre »

Danke erstmal für den Link zu GCNote. Sachen gibt’s. Toll !!!
Werde ich auch sofort mal ausprobieren.

Der schwierigste Mystery für mich, war PAE 0.7 21 GC.
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... b1ebc55bf2.
Wer ihn schon gemacht hat, weiß vielleicht was ich meine. ;)

Zur Zeit, beiße ich mir die Zähne an dem hier aus.

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... fe7707f019

Sind hier kleine Lösungansätze und Hinweise eigentlich erlaubt?
Aber wäre doch auch mal eine schöne Idee, sich austauschen zu können. :D


Ich habe meine Ausführungen, in diesem Eintrag, zum Mystery PAE 0.7 21 GC am 18.01.2010 um 23:00 Uhr, wegen Spoiler, gelöscht.
Zuletzt geändert von casibre am Mo 18. Jan 2010, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
!!! Achtung.Dieses Posting ist reine Selbstdarstellung !!!
Werdo
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: So 11. Jan 2009, 21:18
Wohnort: Münster

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von Werdo »

casibre hat geschrieben: Sind hier kleine Lösungansätze und Hinweise eigentlich erlaubt?
Ob Lösungsansätze erlaubt sind, ist die eine Frage... ob sie hier gemacht werden sollten, die andere. Ich bin der Meinung Nein.
Wenn man Fragen hat, kann man dies per PM klären und hier nicht öffentlich diskutieren.
casibre hat geschrieben:
Der schwierigste Mystery für mich, war PAE 0.7 21 GC.
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... b1ebc55bf2
Wenn du da vor dem Gebäude stehst, ist die Aufgabe eigentlich klar.
Um nicht zuviel zu verraten, Zeile gelöscht! Werdo
Und es war voll dort, als ich mich auf die Suche gemacht habe.
Ich habe Blut und Wasser geschwitzt.
Ich finde, dass du hiermit auch schon viel zu viel verraten hast und finde es daher nicht garnicht gut!
Wobei ich den Mystery auch nicht so besonders schwer fande.
casibre hat geschrieben: Zur Zeit, beiße ich mir die Zähne an dem hier aus.

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... fe7707f019
...den wollten wir uns auch als nächstes vornehmen und ich habe das Gefühl, dass es hart wird! :???:
Vielleicht können wir uns ja mal austauschen, aber per PM o. ä.! ;)

Gruß, Werdo
Zuletzt geändert von Werdo am Di 19. Jan 2010, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
knipperdolling07
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: So 10. Mai 2009, 14:10

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von knipperdolling07 »

casibre hat geschrieben: Irgendwie hatte ich auch das Gefühl, hier nicht hin zu gehören :-)
Und es war voll dort, als ich mich auf die Suche gemacht habe.
Ich habe Blut und Wasser geschwitzt.
Exakt so ging es mir auch, nur dass man mir dazu noch nsieht, dass ich kein Student bin :D
Aber ich hab mir vorher versichern lassen, dass den jeder machen kann, also haben wir (Kiepenkerl08 und Ich) das dann auch gemacht, aber frei nach dem Motto "Augen zu und durch"

Dass das zu viel gespoilert ist würde ich nicht sagen, Aber der Cache hat sich doch (leider) eh schon rumgesprochen, oder?

ja, ich glaube an "Zeitpunkt" setze ich mich auch als nächstes :D
BildBild
Suchen heisst nicht gleich Finden, aber Finden heisst gesucht zu haben!
casibre
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 00:09

Re: Münsters schwierigster Mystery

Beitrag von casibre »

Werdo hat geschrieben:Ich finde, dass du hiermit auch schon viel zu viel verraten hast und finde es daher nicht garnicht gut!
Wo du Recht hast, hast du Recht. Ich habe meinen Eintrag deshalb nochmal überarbeitet.
Werdo hat geschrieben:..den wollten wir uns auch als nächstes vornehmen und ich habe das Gefühl, dass es hart wird! :???:
Vielleicht können wir uns ja mal austauschen, aber per PM o. ä.! ;)
Das fände ich richtig gut, ich schicke dir mal eine Mail.
!!! Achtung.Dieses Posting ist reine Selbstdarstellung !!!
Antworten