Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Spoiler2POI: Anleitung

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
ich mache es tatsächlich exakt so, die Häckchen sind genau so gesetzt. Wie gesagt die POIs sind auch alle schön auf dem Gerät, nur zeigen sie mir keine Fotos, es müsste doch soaussehen ... tut es bei mir aber nicht (also schon aber ohne Bild)
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

Thaliomee hat geschrieben:Hallo,
ich mache es tatsächlich exakt so, die Häckchen sind genau so gesetzt. Wie gesagt die POIs sind auch alle schön auf dem Gerät, nur zeigen sie mir keine Fotos, es müsste doch soaussehen ... tut es bei mir aber nicht (also schon aber ohne Bild)

..... dumme Frage vielleicht: Sind den auch wirklich Bilder vorhanden?
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
die Frage ist garnicht dumm :D Ja, es sind 23 Bilder die Spoilersync findet, die sind auch alle im "spoiler in" (und natürlich dann auch später im "spoiler out") ordner und ich kann sie sehen (also im Ordner auf dem Rechner kann ich sie sehen).
Und PIOLoader überträgt auch genau 23 PIOs und ordnet sie den richtigen caches zu.
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

Thaliomee hat geschrieben:Hallo,
die Frage ist garnicht dumm :D Ja, es sind 23 Bilder die Spoilersync findet, die sind auch alle im "spoiler in" (und natürlich dann auch später im "spoiler out") ordner und ich kann sie sehen (also im Ordner auf dem Rechner kann ich sie sehen).
Und PIOLoader überträgt auch genau 23 PIOs und ordnet sie den richtigen caches zu.

Nochmal zurück zu deiner anderen Aussage: ich habe keinen Menüpunkt "Extras"

Wie sehen denn deine Menüpunkte aus, wenn du "Zieleingabe" drückst?

Bei mir erscheint:

Letzte Ziele
Wegpunkte
Tracks
Routen
Extras
Koordinaten

usw...
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
es tut mir leid, dass ich nicht geantwortet habe, aber ich kam mir einfach blöd vor und in der Liste stand definitiv nix... egal.

Ich weiß jetzt aber woran es lag: Die Firmware war einfach zu alt (2.xx). Jetzt mit aktueller Firmware auf den Oregon klappt alles super, dank der genauen Anleitung und screenshots kann man ja auch nichts falsch machen.
Danke!

Thali
Benutzeravatar
Spidermil
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Haßberge

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Spidermil »

Hallo da draussen!

Mir sind viele Bilder zu klein, was muss ich einstellen um eine vernünftige Mitte für alle Bilder zu bekommen!
Bis denn da draussen, Gruss Spidermil
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

Spidermil hat geschrieben:Hallo da draussen!

Mir sind viele Bilder zu klein, was muss ich einstellen um eine vernünftige Mitte für alle Bilder zu bekommen!

Wie groß/klein sind die Bilder denn? Stell mal einen Sreenshot rein.

Du kannst aber zusätzlich die Blider als .jpg im Ordner "scrn" abspeichern, dann kannst du sie dir über den Bildbetrachter ansehen und zoomen.

Nachteil: keine direkte Zuordnung zur Cachebeschreibung.
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Benutzeravatar
Spidermil
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Haßberge

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Spidermil »

krasi hat geschrieben:
Wie groß/klein sind die Bilder denn? Stell mal einen Sreenshot rein.
300x300 nehme ich an, denn das ist ja bei Spoiler Sync so eingestellt, kann ich diesen Wert verändern und was bringt das???
Bis denn da draussen, Gruss Spidermil
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

Spidermil hat geschrieben: 300x300 nehme ich an, denn das ist ja bei Spoiler Sync so eingestellt, kann ich diesen Wert verändern und was bringt das???

Ich nehme auch an, dass es davon abhängt, wie die Spoilerbilder eingestellt werden.
Ich habe nur festgestellt, dass sie unterschiedlich groß sind.

Alles andere mußt du ausprobieren.
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

Hallo,
ist dieses Makro rein fürs Oregon oder geht es auch beim Vista HCx?

Netter Gruß
John Deere
Schleswig-Holstein
--------------------------------
Webcam-Cache in 25355 Barmstedt
http://www.viele-augen.de
Antworten