Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Spoiler2POI: Anleitung

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Schnueffler »

John-Deere hat geschrieben:Hallo,
ist dieses Makro rein fürs Oregon oder geht es auch beim Vista HCx?
Nein. Die etrex-Serie kann keine Bilder in den POIs anzeigen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

John-Deere hat geschrieben:Hallo,
ist dieses Makro rein fürs Oregon oder geht es auch beim Vista HCx?

Netter Gruß
John Deere
Schleswig-Holstein
--------------------------------
Webcam-Cache in 25355 Barmstedt
http://www.viele-augen.de

.... das kann ich dir leider nicht beantworten.
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

Nachdem ich nun auf das Oregon450 gewechselt habe, nutze ich jetzt auch dieses Makro.
Tolle Sache!

Bei der normalen Anwendung (nur Spoilerbilder) habe ich,etwas versetzt hinter meinem Custom-Symbol für den jeweiligen Cachetyp eine Glühbirne.
Also so wie es sein soll.

Da ich aber genug Speicherplatz auf der MicroSD-Karte habe, wollte ich mir nun alle Bilder des jeweiligen Caches raussuchen lassen.
SpoilerSync so gestartet, daß alle Bilder geholt werden.
Dann habe ich das Macro gestartet und dann den POI-Loader.
Jetzt habe ich auf der Karte des Oregon anstelle meiner Custom-Symbole diese Birnchen, aber nur bei den Bildern, die neu hinzugekommen sind.
Bei den Caches wo vorher nur Spoilerbilder waren, ist auch weiterhin mein Custom-Symbol.

Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich rüberbringen.
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

Vielleicht solltest du die alten Bilder auf dem Oregon mal löschen und dann alles komplett in einem Lauf neu aufspielen.

... das wäre jetzt mein Vorschlag
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

Habe gerade mal die POI-Datei für die Bilder gelöscht und siehe da, wo die Birnchen vorher waren, sind plötzlich keine Symbole mehr da. Bedeutet es liegt wo anders dran und scheinbar nicht am Makro.
Ich forsche..................
krasi
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:51
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von krasi »

John-Deere hat geschrieben:Habe gerade mal die POI-Datei für die Bilder gelöscht und siehe da, wo die Birnchen vorher waren, sind plötzlich keine Symbole mehr da. Bedeutet es liegt wo anders dran und scheinbar nicht am Makro.
Ich forsche..................

... denk mal an die Zoomeinstellung. Manchmal verstecken sich die "Birnen" hinter dem Cache-Symbol.
Liebe Grüße Krasi
(Owner eines Oregon 300, mit Version 4.20)
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

So es scheint meine GPX-Datei fehlerhaft gewesen zu sein.
Ich habe jetzt eine neue erstellt und da waren wieder meine Symbole .
Habe dann die gesicherte POI-datei der Bilder einfach nochmals ins Oregon kopiert und nun sind alle Birnchen um ein Cachesymbol auch vorhanden.
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

Kann mir jemand schreiben, warum ich teilweise kein Cachesymbol aber dafür nur eine Birne mit einem Bild habe?
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von Schnueffler »

John-Deere hat geschrieben:Kann mir jemand schreiben, warum ich teilweise kein Cachesymbol aber dafür nur eine Birne mit einem Bild habe?
Dann hast Du halt POIs drauf, und die dazugehörige GPX-Datei mit den Caches nicht mehr.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 802
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Spoiler2POI: Anleitung

Beitrag von John-Deere »

Ich habe jetzt aus GSAK mit dem Oregon-Export-Makro eine neue GPX-Datei erstellen lassen, aufgrund dieser mit SpoilerSyc Bilder downgeloaded (alle eines Caches und nicht nur die Spoiler), dann mit Spoiler2POI gearbeitet.
Alles eigentlich so wie man´s machen soll.

Nun habe ich auf dem Oregon einzelne Birnen-Symbole ohne Cachesymbol.
Dazu noch einzelne Attribute, wie nicht gefunden, auch ohne Cachesymbol.

Ich habe jetzt erneut das Oregon-Export-Makro eingespielt und siehe da alles wieder perfekt.

Das als Tipp für andere, die ähnliches Problem mit den Cachesymbolen haben.
Antworten