Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TB im falschen Cache

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
Madu1
Geocacher
Beiträge: 259
Registriert: Do 14. Jan 2010, 20:09
Wohnort: Kulmbach

TB im falschen Cache

Beitrag von Madu1 »

Hallo allerseits,

als Cacher-Newbie hätte ich eine wichtige Frage. Habe zwar mit Hilfe der Suche bereits ein ähnliches Thema gefunden, leider konnte man dort aber nichts mehr antworten, da der Beitrag gesperrt war. :schockiert:

Also es geht um folgendes: Ich habe heute in einem TB Motel den "TBN35M" gesehen. Als ich dies gerade loggen wollte, musste ich feststellen, dass er im Cache-Inventar fehlt. :???: Habe dann mit Hilfe der eingestanzten Nummer festgestellt, dass dieser TB am 25.11.2009 aus einem anderen Cache von einem User zwar entnommen wurde, aber was dann in der Zwischenzeit passiert ist??? Keine Ahnung. Hat dieser Cacher den TB gleich in das TB Motel gebracht oder gab es da noch Zwischenstationen? :kopfwand:

Nun meine Frage: Wie verfährt man in solch einem Fall. Den TB-Retriever anmailen und ihn auffordern den TB zu loggen??? Aber er ist ja offensichtlich seit 25.11.2009 nicht mehr aktiv gewesen, lohnt es sich dann ihn anzumailen, den Sachverhalt zu schildern, zu erklären, was er zu machen hat und zu guter letzt passiert dann doch nichts??? :hilfe:

Vielen Dank für Eure Hilfe. :gott:
Für die einen ist es die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Bild
Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: TB im falschen Cache

Beitrag von Sushi_bb »

Ich würde auf jeden Fall erstmal den Vorbesitzer anschreiben. Ist er noch aktiv könnte es sein, dass er nur noch nicht die Zeit gefunden hat den TB in den Cache zu loggen. Ist er seit längerem inaktiv und meldet sich nach z.B. einer Woche nicht, kannst du über ein grabben nachdenken.

Grundsätzlich sollte man nicht einfach grabben, da der Vorbesitzer ja z.B. ohne Internet sein könnte. Da sollte man schon mal ne E-Mail schreiben oder ein paar Tage warten.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal
Benutzeravatar
MaxED9
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Di 30. Dez 2008, 12:35
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: TB im falschen Cache

Beitrag von MaxED9 »

Schreib den Benutzer einfach mal, er war am 16.Januar das letzte Mal online. Da er scheinbar ebenfalls ein Neuling ist, einfach die Sachlage schildern und klären ob er den TB ablegt, evtl benötigt er den Tracking-Code.
Bild
Madu1
Geocacher
Beiträge: 259
Registriert: Do 14. Jan 2010, 20:09
Wohnort: Kulmbach

Re: TB im falschen Cache

Beitrag von Madu1 »

Hallo allerseits,

vielen Dank für Eure Antworten. Mail ist raus. Mal sehen, was passiert.
Für die einen ist es die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Bild
Antworten