Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Blinkendes Fragezeichen

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzer 17862 gelöscht

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von Benutzer 17862 gelöscht »

Tja, in den Neunzigern des vorigen Jahrhunderts nannte sich die moderne Gesellschaft postum "Generation Golf", im letzten Jahrzehnt "Generation @" und wenn man mittlerweile das Haus überhaupt nicht mehr verlassen möchte, könnte man sich vielleicht bald auf "Generation Stubenhocker" einigen.

Ich hatte für die Fahrzeug-Navis von Garmin (Nüvi) auch schon mehrere Fragen wieso das Gerät bei jedem Einschalten das Land wissen will, in dem es sich befindet.
Selbe Ursache, das tut es nur wenn es noch nie unter freiem Himmel war.
Allerdings sind diese Geräte explizit fürs Auto gedacht und selbst wenn das doch öfter mal in der Garage parkt, brauch man das Navi nicht mehrfach ein- und auszuschalten ohne auch mal wirklich damit zu fahren.

Aber man kann es auch ein Bisschen verstehen, denn die Weihnachtsgeschenke und Neuanschaffungen die erst das Weihnachts- oder Urlaubsgeld (oder Jahresdividende des Aktienvermögens) ermöglichte, wollen ja ausprobiert werden.
Und wenn es Draußen schneit und friert wird eben Drinnen im Warmen gespielt und das Internet, steter Quell neuer Kochrezepte, lustiger Katzenbildfotomontagen und mitteilungsbedürftiger Menschen aller Couleur wird die ersten aufkommenden Fragen sicher schneller beantworten können als das Handbuch, das eh nur noch als CD-Rom beiliegt.
Und wenn man den Computer schon mal eingeschaltet hat ... :roll:
Benutzeravatar
AnDaMo
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Jan 2010, 11:17

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von AnDaMo »

Sorry das ich mir anmaßen konnte eine Frage zu stellen und dann noch über so was Lächerliches wie ein blinkendes Fragezeichen....man, man, man, wie konnt ich nur :irre:

Danke an Die die es mir erklärt haben.

Gruß
Daniel

P.S. Ach, und im Benutzerhandbuch wird das blinkende Fragezeichen leider nicht beschrieben !!!!
Bild
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von ElliPirelli »

derfrank hat geschrieben:Das war der beste Thread heute. :lachtot:

So herzhaft gelacht habe ich lange nicht mehr in einem Forum.

frank
Ich auch nicht...

Und tröste Dich, AnDaMo, als ich mein Gecko neu hatte, saß ich auch im Wohnzimmer und fragte mich, wie das mit dem Labyrinth Spiel geht. Bis ich dann mal drauf kam, daß man dafür draußen auf der Wiese rumlaufen soll.

Die Leute im Park haben bestimmt den Kopf über mich geschüttelt, die ich stur nach unten schauend in rechten Winkeln über die Wiese lief. Immer auf der Suche nach dem Fähnchen..... :D
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
schuhhirsch
Geocacher
Beiträge: 299
Registriert: Do 11. Okt 2007, 19:56

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von schuhhirsch »

Schnueffler hat geschrieben:Und wenn Du dann richtig durchgefroren bist, ist auch das Fragezeichen weg. Aber es kommt wieder, wenn Du wieder rein gehst, um Dich aufzuwärmen.
Kann ich die Grenztemperatur irgendwo einstellen?
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von ElliPirelli »

schuhhirsch hat geschrieben:
Schnueffler hat geschrieben:Und wenn Du dann richtig durchgefroren bist, ist auch das Fragezeichen weg. Aber es kommt wieder, wenn Du wieder rein gehst, um Dich aufzuwärmen.
Kann ich die Grenztemperatur irgendwo einstellen?
Ja, das kannst Du mit zunehmender Lagenfülle der Kleidung regulieren.

Die berühmte Zwiebeltaktik. Je mehr Lagen Du anhast, je wärmender diese sind, desto niedriger ist die Grenztemperatur und desto später gehst Du wieder rein und das Fragezeichen erscheint wieder....


;) Nur mal so vorsichtshalber....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von BlackyV »

Manche Cacher haben übrigens einen kleinen Spiegel im Gepäck: damit kann man selbst dann noch das Fragezeichen auf dem Display sehen, wenn man das Gerät falschrum in der Hand hält!

Auch das steht aber blöderweise nicht in der Anleitung...

:^^:
Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von izaseba »

Danke, Ihr seid einfach nur klasse :lachtot:

Ich hab schon lange nicht mehr so gelacht :D

@AnDaMo,
mach Dir nichts draus, das ist hier normal :lachtot:

Lieben Gruß

Sebastian
Benutzeravatar
Sechs Oecher
Geomaster
Beiträge: 436
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 23:39

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von Sechs Oecher »

Ich finde, der Arme hat sein Fett jetzt weg, Ihr könnt aufhören.

Wenn es sein erstes GPS-Gerät ist, wußte er es halt nicht besser. Und wer sich hier zur Elite zählt, weil das mit dem Fragezeichen fein schnell verstanden hat, der möge sich einen anderen Lebensbereich zum Vergleich suchen, in dem er noch unwissend ist und an seiner Demut feilen .... ist auch insgesamt gut fürs Karma. ;)

Ich finde es unreif, sein Ego durch Abwertung anderer aufzuwerten.

Ich finde aber auch, daß man sich über sein neues Hobby gut informieren sollte, GPS-Grundlagen gibts bei Kowoma.de, wo man aber auch nicht alles wie fürs Rigorosum kapieren muß um die Seite nützlich zu finden.

Ansonsten lebt ein Forum vom Fragen stellen, und da es immer Neulinge geben wird, hören die Fragen auch nicht auf.
Unerklärlich bleibt mir, warum die sogenannten erfahrenen Mitglieder nicht einfach zum nächsten Thread klicken, wenn sie auf eine Frage stoßen, die in ihrer Forenzeit schon viel zu oft gestellt wurde.
Die Frage zu beantworten ist unter der eigenen Würde, aber zum Draufkloppen reichts dann doch noch. (vgl. Abschnitt 3)

Edit: Typo
Happy Hunting,
6/Ö



Garmin Oregon 550 mit Wanderführer Deutschland 2010, Wanderführer BNL 2010 und CN 2011
Benutzeravatar
AnDaMo
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Jan 2010, 11:17

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von AnDaMo »

Drei Oecher hat geschrieben: Ich finde es unreif, sein Ego durch Abwertung anderer aufzuwerten.
Das habe hier wohl Einige seeeehr nötig.
Ich bin auch in anderen Foren unterwegs und bis dato habe ich so was wie hier noch nicht erlebt :irre: . Jeder war mal ein Anfänger und wurde im laufe der Zeit ein Erfahrener aber die Erfahrung kommt nicht nur durch Probieren sondern auch durch Wissensaustausch in Foren.
Wenn man aber gleich im zweiten Posting so eine vor den Kopf geknallt bekommt, na ich weiß nicht.....von Netiquette hier weit gefehlt.
Drei Oecher hat geschrieben: Ich finde aber auch, daß man sich über sein neues Hobby gut informieren sollte
Sehe ich genauso....und genau aus diesem Grund gehe ich in ein Forum, damit ich solche
Tips finde:
Drei Oecher hat geschrieben: GPS-Grundlagen gibts bei Kowoma.de
Danke und Gruß
Daniel
Bild
Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Blinkendes Fragezeichen

Beitrag von Jagdtiger »

@AnDaMo

Klingt klugschei....... - aber wie wäre es wenn du dir mal das Handbuch durchliesst. Ironie an:"wie? , was? Handbuch? wer ist das?" Ironie aus.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild
Antworten