Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Meine Bilanz für 2010 ... (Verschwundene/ Reisende Coins)

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Antworten
Benutzeravatar
esméralda
Geomaster
Beiträge: 403
Registriert: So 8. Feb 2009, 20:19

Meine Bilanz für 2010 ... (Verschwundene/ Reisende Coins)

Beitrag von esméralda »

Ich hab grad mal ein bisschen über meine Coins geschaut - die, die reisen - bzw. reisen sollten...

folgende Statistik, bezieht sich nur auf Coins, die bis zum 31.10.09 nicht mehr bewegt wurden...

8 Coins hab ich auf Unknown gesetzt, weil sie sich plötzlich in Luft aufgelöst haben...soll wohl natürlicher Schwund sein...

1 Coin wurde von Cachern im Wald verloren (aber sie haben sich gemeldet !!)

6 Cacher von Mexiko über England über Holland nach Deutschland reagieren auf keinerlei Mails (davon 2 wohl nicht mehr aktiv)

und bei 4 Caches bin ich mir nicht sicher, ob die Coin noch drinne ist - hab da mal ne Note geschrieben und warte auf Antwort...

19 Coins weg - und das nur bis Oktober - na toll...


:( :( :(


und die Bilanz - das Jahr hier wird noch schlimmer.... könnt k...
Zuletzt geändert von matlock75 am So 31. Jan 2010, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift ergänzt
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit ...

... hält man manche Leute für helle Köpfe bis man sie dann reden hört!
Team-TAMM
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:33
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Meine Bilanz für 2010 ...

Beitrag von Team-TAMM »

Oh man,wirklich Spaß macht es ja nicht wenn sich die Coins in Luft auflösen.... :kopfwand:
Da geht ja auch ne menge Kohle den Bach hinunter....
Du bist nicht gerade zu beneiden und ich wünsche Dir das der ein oder andere wieder auftaucht.

Gruß aus dem Pott
Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Re: Meine Bilanz für 2010 ...

Beitrag von Sir Hugo »

esméralda hat geschrieben: 6 Cacher von Mexiko über England über Holland nach Deutschland reagieren auf keinerlei Mails
Die würde ich noch lange nicht abschreiben... habe gerade heute einen TB losgeeist bekommen, der 4 Monate bei einem amerikanischen cacher lag, der auch auf alle bisherigen Versuche der Kontaktaufnahme immer hartnäckig geschwiegen hat.

Bei besonders hartnäckigen Fällen, die mails ignorieren, hilft:
* Note an einen cache oder ein trackable des betreffenden caches hängen (möglichst einen mit vielen watchern....)
* Wenn er sich zu einem Event angemeldet hat: Dort eine note posten ("could s.o. please contact cacher xy, who is keeping my trackable already for quite a long time....")
* Seine bisherigen log-postings anschauen: Oft finden sich Verweise auf Freunde/Bekannte, die (vorwiegend in der Anfangszeit) mit ihm cachen waren. Dann kannst Du diese anschreiben und um Hilfe bitten. Ich bin auf diesem Weg mal zufällig auf einen Sergant der US-Armee gestoßen, dessen Untergebener eine coin nicht mehr rausrücken wollte. Du glaubst kaum, wie schnell die nach meiner mail wieder im Umlauf war.... ;)
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Meine Bilanz für 2010 ...

Beitrag von ElliPirelli »

Ich freu mich, wenn Logs reinkommen.
Wenn nicht, dann nicht.

Sich drüber aufregen oder ärgern bringt nichts.
Und wenn ich sie nicht verlieren möchte, leg ich zu Hause in die Kiste, nicht in einen Cache...
Man muß einfach damit rechnen, daß Reisende verschütt gehen.
Um so schöner ist es dann, wenn Logs aus den entferntesten Ecken der Erde kommen. :)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
siggibär
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 20:28
Wohnort: Südlich von Hamburg

Re: Meine Bilanz für 2010 ...

Beitrag von siggibär »

esméralda hat geschrieben:... bei 4 Caches bin ich mir nicht sicher, ob die Coin noch drinne ist - hab da mal ne Note geschrieben und warte auf Antwort...
Bei den 4 Caches würde ich einfach mal http://www.tb-rescue.com einschalten! Habe ich bei zwei Coins gemacht und beide Male waren diese innerhalb von max. 5 Tagen wieder unterwegs!

Ansonsten kann ich Dich gut verstehen - die meisten Coins, die ich gekauft habe, sind zu Hause. Aber ich könnte auch k*****, wenn mir so viele schöne Stücke abhanden kommen würden! Ich drück die Daumen, dass sie sich wieder anfinden!!!
Gruß
siggibär
Benutzeravatar
esméralda
Geomaster
Beiträge: 403
Registriert: So 8. Feb 2009, 20:19

Re: Meine Bilanz für 2010 ...

Beitrag von esméralda »

ElliPirelli hat geschrieben:Sich drüber aufregen oder ärgern bringt nichts.
Und wenn ich sie nicht verlieren möchte, leg ich zu Hause in die Kiste, nicht in einen Cache...
Man muß einfach damit rechnen, daß Reisende verschütt gehen.
Ich weiss das ja schon - und eigentlich rechne ich schon damit, dass welche weg kommen - aber doch nicht gleich 19 Stück in 10 Monaten :(

Und ich bin doch schon allen Ernstes als Coinexihibitionist betitelt worden (wegen meinem "discoverbarem" Album).

Und das sind meistens HGW-Massenware, die verlustig sind - das ist das, was ich einfach nicht versteh....
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit ...

... hält man manche Leute für helle Köpfe bis man sie dann reden hört!
Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Bilanz für 2010 ... (Verschwundene/ Reisende Coins

Beitrag von Beleman »

Man soll nie die Hoffnung aufgeben:
Meine Real Adventurerer ist irgendwann um den Jahreswechsel verschwunden, als die Dose anscheinend gemuggelt wurde.
Und nun hat vor wenigen Tagen ein Cacher statt der neuen Dose die alte gefunden und meine Coin gerettet!
Antworten