Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine neue Seite!

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Gast

Beitrag von Gast »

Moin,

man muss die Regeln verstehen, obwohl ich sie auch nicht verstehe, aber vielleicht bin ich zu neu hier.

Ich finde es dennoch schon merkwürdig, dass bei GC ein VirtualCache mit der Begründung:
Virtuelle Caches werden nur noch in absoluten Ausnahmefällen genehmigt und Caches, die per Internetrecherche "gefunden" werden können, werden gar nicht mehr zugelassen. Es tut mir sehr leid für deinen Cache

.. und der gleiche bei NC ohne weiteres angenommen wird. Eigentlich schade, dass 'von oben herab' bestimmt wird, wie wir unser Hobby zu betreiben haben.

Falls es jemand interessiert, hier der Link zu dem bei GC abgelehnten Cache auf NC. Vielleicht gibt es ja doch Leute, die Bock auf kniffeln haben - gerade bei diesem Dauerregen:
Europareise
Aber vielleicht fliegt er bei NC jetzt auch noch raus.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Chris HB hat geschrieben:Moin,

man muss die Regeln verstehen, obwohl ich sie auch nicht verstehe, aber vielleicht bin ich zu neu hier.

Ich finde es dennoch schon merkwürdig, dass bei GC ein VirtualCache mit der Begründung:
Virtuelle Caches werden nur noch in absoluten Ausnahmefällen genehmigt und Caches, die per Internetrecherche "gefunden" werden können, werden gar nicht mehr zugelassen. Es tut mir sehr leid für deinen Cache

.. und der gleiche bei NC ohne weiteres angenommen wird. Eigentlich schade, dass 'von oben herab' bestimmt wird, wie wir unser Hobby zu betreiben haben.

Falls es jemand interessiert, hier der Link zu dem bei GC abgelehnten Cache auf NC. Vielleicht gibt es ja doch Leute, die Bock auf kniffeln haben - gerade bei diesem Dauerregen:
http://www.navicache.com/cgi-bin/db/dis ... cheID=4930
Aber vielleicht fliegt er bei NC jetzt auch noch raus.
Erstmal finde ich es schön, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, einen Cache zu konzipieren, der etwas Gehirnschmalz erfordert.

Bei gc sind die Jungs so richtig strikt - mir wurde erst ein Cache nicht zugelassen, weil ein alkoholhaltiges Getränk für den ersten Finder drin war. Wohlgemerkt, bei einem 5/5 Multicache, den garantiert nie ein Kind machen wird. Naja, jetzt bin ich schlauer und schreibe es zumindest nicht mehr in die Beschreibung rein :-)

Aber zu Deinem Cache. Fangen wir doch gleich mal beim "Cache" an, denn es gibt ja keinen Cache. Eine Lösungsmöglichkeit wäre beispielsweise, wenn man bei Deinem Rätsel nicht eine Emailadresse herausbekommt, sondern das Versteck von einem echten Cache, dann wäre es ein Mystery und alles is gut.
Dann zum leidigen Thema Vituelle Caches. Mein erster Cache sollte auch ein Virtual werden (@Windi: Dann hätte es auch das Problem mit der Cachebox nicht gegeben) aber das wurde abgelehnt. Meine Güte war ich sauer, da habe ich mir so ein schönes Rätsel ausgedacht, das man nur vor Ort lösen kann und dann das. Elende Paragraphenreiter. Na gut, also eine Dose in die Landschaft gestellt und gut is.
Es gibt schon massig Couch-Potato-Caches und es ist halt eine der vielen Entscheidungen der Jungs von GC.com, das zu begrenzen und ein Memorandum zu verhängen. Nun werden da viele Entscheidungen getroffen (willkürliches Blocken von Abfrageprogrammen, Beschränkung der Watchlist und andere bewusste Gängelungen von Nicht-Premium-Usern, keinerlei Fortschritte bei dringend notwendigen neuen Klassifizierungen, miese Performance der Server durch grattlige Software etc.) über die man sehr lange streiten kann. Das Memorandum bei Virtuals und Locationless ist eine der wenigen Entscheidungen, die ich anfangs extrem schXXXe fand, aber inzwischen so halbwegs akzeptiert habe.

Fazit: Ich würde an Deiner Stelle einen schönen Platz suchen (cachemäßig ist Bremen ja quasi leer im Vergleich zu anderen Städten) und dort einen Cache verstecken, dessen Koordinaten man durch ein Rätsel herausfinden muss.

Und: Lass Dich nicht entmutigen. Cache on.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

jaja die Virtuals :P

Die Virtuals sind dafür gedacht einen absolut interessenten Ort zu zeigen, wenn selbst ein Micro dort völlig unmöglich zu verstecken ist. Logischerweise muss man auch dort gewesen sein, um ihn erfolgreich loggen zu dürfen.
Die deutsche Eigenart Virtuals einfach nur als Rätsel zu machen, die man von der Couch aus lösen kann, ist laut Richtlinien von Geocaching.com nicht erlaubt. Die, die es noch gibt werden nur noch geduldet. Aber mal ehrlich: Mehr oder weniger schwere Rätsel vor dem Rechner lösen hat mit der ursprünglichen Idee von Geocaching ja auch wenig zu tun.

Ein Paradebeispiel für einen regelkonformen Virtual ist Top Of Jakarta
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

teamguzbach.org hat geschrieben: Ein Paradebeispiel für einen regelkonformen Virtual ist Top Of Jakarta
Verdammt, der lässt sich wirklich nicht ergooglen... grrr...

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Antworten