Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaufberatung Taschenlampe

Moderator: elho

Benutzeravatar
splittscheid
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 15:50
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von splittscheid »

Danke, momentan tendiere ich von den Aussagen her eher zur fenix. Welche weiß ich noch nicht, ich muss mir mal einen Fachhändler im Pott suchen...
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von quercus »

schau mal, die scheint ein sehr nettes preis leistungs verhältnis zu haben, achte aber auf die batterieform und das sie wohl nur einen modus hat:
Walther Tactical Pro LED
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
splittscheid
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 15:50
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von splittscheid »

Ich würde die Lampe ja schon gerne sowohl zum ausleuchten, aber auch zum weit enfernten leuchten nutzen. Ich denke, dass da ein Modus nicht ausreicht... Aber danke für diesen Tipp. Könnt Ihr mir auch noch günstige und zuverlässige Shops empfehlen?
Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von shen »

Kommt drauf an, was man haben möchte. Die TK20 gibt's z.B. bei Globi unschlagbar günstig und die Versandkosten sind auch sehr niedrig.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von quercus »

zum ausleuchten hilft vielleicht auch ein difusor oder so ähnlich. ein kleines stück milchiges plastik, dass das licht streut
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24964
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Kaufberatung Taschenlampe

Beitrag von radioscout »

Warum so kompliziert? Schneller als (fast) jedes Umschalten, Filter usw. aufstecken:
Lampe am Kopf packen, auf die Handfläche leuchten und das von der Hand reflektierte Licht benutzen.

Bei sehr starken Lampen (z.B. 35 W HID) ist diese Methode allerdings nicht geeignet.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Antworten