Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Coindieb?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Coindieb?

Beitrag von ElliPirelli »

Sich aufzuregen bringt gar nichts.

Ändere den Namen der Coin in "Gestohlen von ......", dann erscheint sie in seinem Inverntar unter diesem Namen.
Ansonsten seh ich das auch eher entspannt. Wenn die Reisenden geloggt werden, freu ich mich und schaue nach, wo der denn gelandet ist.
Werden sie nicht geloggt, naja, das Risiko geh ich halt ein. Trackables sind wie Heißluftballons. Man schickt sie auf die Reise und hofft für das Beste. Wo sie dann hinkommen, kann man nicht mehr beeinflussen.
Denn nicht alle lesen Missionen durch. Oder handeln danach.

Emails konnen auch im Spam Ordner landen, wär nicht das erste Mal...


Wenn ich bei jeder meiner ausgesetzten Coins auch noch aufpassen wollte, wer sie wie lange behält, dann käm ich ja zu nichts anderem mehr...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: Coindieb?

Beitrag von xtb »

ElliPirelli hat geschrieben: Ändere den Namen der Coin in "Gestohlen von ......"
Davon rate ich ab ... Stichworte "Falsche Verdächtigung."

Denn ob das ganze im strafrechtlichen Sinn ein Diebstahl ist, wage ich zu bezweifeln. Das dann jemanden zu unterstellen und auch noch öffentlich kundzutun halte ich für sehr gewagt!
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Coindieb?

Beitrag von ElliPirelli »

xtb hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben: Ändere den Namen der Coin in "Gestohlen von ......"
Davon rate ich ab ... Stichworte "Falsche Verdächtigung."

Denn ob das ganze im strafrechtlichen Sinn ein Diebstahl ist, wage ich zu bezweifeln. Das dann jemanden zu unterstellen und auch noch öffentlich kundzutun halte ich für sehr gewagt!
Diejenigen, die sowas bisher gemacht haben, hatten gute Erfolge, die Coin wurde relativ schnell wieder in Umlauf gebracht...
Übrigens wird es so auch von vielen Amerikanern im Blauen Forum empfohlen.

Was anderes ist es denn? Wenn jemand auf Anfragen nicht reagiert, und den Reisenden nicht wieder aussetzt?
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Coindieb?

Beitrag von Thaliomee »

Stichworte "Falsche Verdächtigung."
Wenn hier schon so ein Begriff gebracht wird, möchte ich mal ganz stark anzweifeln, dass es die Sache trifft. Denn eine Verdächtigung ist es nur, wenn man es anzeigt bzw. aussagt.
Hier ist es vielleicht eine Rufschädigung - kommt zu tausenden täglich in allen Foren (hier z.b. *g*) vor. Und selbst wenn - es handelt sich um einen Nickname in einem Spiel - und laut den Regeln dieses Spiels hat er den Coin zu lange.
Ist jetzt nicht juristisch, aber ich finde, wenn man sich dort anmeldet, die Regeln akzeptiert und diese Plattform nutzt, sollte man sich an gewisse Regeln halten.
Benutzeravatar
BueTriDo
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet | NRW
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von BueTriDo »

So, die Münze ist endlich wieder auf Reisen.
Nachdem der Cacher es sich nicht hat nehmen lassen, sich über meine nervigen Mails bei mir und öffentlich zu beschweren. Er fühlte sich doch arg belästigt.

Schade ... eine einzige Reaktion auf eine der ersten Nachrichten hätte das Ganze doch stark verkürzt, entzerrt und vll. sogar unnötig gemacht.

Aber das passt wieder mal: Schuld haben immer die Anderen.

Naja ... nun ist die Coin (nach 3,5 Monaten) endlich wieder unterwegs.
So soll es sein.

Micha
-|[ Team BueTriDo ]|-
Bild
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Coindieb?

Beitrag von Thaliomee »

Eine erfreuliche Nachricht - sie hätte auch "weg" sein können. Aber 3,5 Monate sind schon eine sehr, sehr lange Zeit :schockiert:
Ich wünsche euch, dass es jetzt ein wenig besser klappt.
Eine Entschuldigung habt ihr, wenn ich das richtig verstehe, nicht bekommen, oder?!
Benutzeravatar
BueTriDo
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet | NRW
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von BueTriDo »

Nein ... ganz im Gegenteil.
Eine Beschwerde, wir hätten ihn zu harsch angegangen (sogar über groundspeak).
Wir müssten es schon ihm überlassen, wann und wo er Coins wieder absetzt.
Und so was ist premium member?!?!?!?!
Für uns nicht nachvollziehbar.

Eine einfache Antwortmail hätte doch gereicht: "Sorry aber wir cachen im Weinter sehr selten, Die Coin ist wohlbehalten bei uns und habt bitte Geduld. Es dauert eine Weile, bis sie weiterreist."
Ist das soooo schwer???? ... Zumal wir ja merhfach um Antwort baten.

Ich sage dazu besser nichts.
Werde mich sonst sicherlich!!! im Ton vergreifen.
-|[ Team BueTriDo ]|-
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von º »

Nur so zur Info:

Ich hab bei meinen TBs eine Verlustrate von 58% 69% und damit hab ich wahrscheinlich noch Glück.

Edit: Hab beim ersten mal falsch gerechnet und die Bugs vergessen, die nie das Haus verlassen haben.
Zuletzt geändert von º am Mi 17. Feb 2010, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
BueTriDo
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet | NRW
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von BueTriDo »

WOW - Da schätze ich mich aber glücklich!!!
Gerade mal 25 % :D JUCHAAAAAAA
-|[ Team BueTriDo ]|-
Bild
Benutzeravatar
Taxnix
Geomaster
Beiträge: 480
Registriert: So 19. Jul 2009, 12:51
Wohnort: Hamburg

Re: Coindieb?

Beitrag von Taxnix »

Ich habe gestern den aus Stockholm kommenden TB Kangaroo gefunden. Der war sage und schreibe 4,5 Jahre in der Hand eines Deutschen, bevor er von dem wieder auf Reisen geschickt wurde.
Ich bin ein Cacher - Holt mich hier raus!

Bild
Antworten