Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Coindieb?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Benutzeravatar
42Cacher
Geocacher
Beiträge: 257
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:25
Wohnort: 73728 Esslingen

Re: Coindieb?

Beitrag von 42Cacher »

Du meine Güte, bei einigen ist das ja schon fast krankhaft... :???: :shocked:

Natürlich ist es schade wenn andere "Cacher" Coins oder TBs mitnehmen und sie nicht weiter reisen lassen oder gar behalten, aber deshalb so ein Aufhebens zu veranstalten...?

Leute, DAS ist noch immer ein Spiel! ;)

Ich habe in der letzten Zeit auch mehrere TBs und Coins über Wochen bei mir behalten und sie auf der Fahrt nach Fehmarn in ihre Zielcaches abgelegt, einer hinter Frankfurt, einer bei Kopenhagen (DK).

Mir sind auch schon Coins oder TBs abhanden gekommen, eine Templer Coin sogar aus dem Aussetzcache.

Was soll's, passiert eben.

Hätte ich wohl besser die Polizei verständigt... :D
Das Leben ist zu kurz für ein geschlossenes Dach... ;-)
Bild
Meine T5 Videos auf YouTube
Blog: 42Cacher - the smart way to cache
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von Teddy-Teufel »

dob hat geschrieben:
Was kann ich nun noch tun? TB-Rescue greift ja nur wenn die Coin in nem Cache ist, aber nicht um bei nem Cacher vorbei zu fahren und ihm die Coin abzunehmen.

Hat jemand ne Idee?
Das ist ja toll, erst klaut er die Coin, dann ist er so blöd und läßt sie noch discovern, so hat er sich selbst angesch :zensur:
Ich benenne meine geklauten Coins um, in Deinem Fall würde sie dann "Stolen of m-hauer.com Saving Little Hearts Geocoin" heißen. Das hat schon in Schweden, England und Australien gewirkt, oft haben sie sich dann sogar noch entschuldigen wollen.
42Cacher hat geschrieben:Du meine Güte, bei einigen ist das ja schon fast krankhaft... :???: :shocked:
Wenn Du so denkst, warum packst Du dann nicht gleich 10 Euro in einen Cache. Ja Du hast recht, es ist ein Spiel aber muß es deshalb Spielverderber geben? :p
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
antenne49
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Sa 22. Jul 2006, 10:34
Wohnort: 01257 Dresden

Re: Coindieb?

Beitrag von antenne49 »

42Cacher hat geschrieben:Du meine Güte, bei einigen ist das ja schon fast krankhaft... :???: :shocked:

Natürlich ist es schade wenn andere "Cacher" Coins oder TBs mitnehmen und sie nicht weiter reisen lassen oder gar behalten, aber deshalb so ein Aufhebens zu veranstalten...?

Leute, DAS ist noch immer ein Spiel! ;)

Ich habe in der letzten Zeit auch mehrere TBs und Coins über Wochen bei mir behalten und sie auf der Fahrt nach Fehmarn in ihre Zielcaches abgelegt, einer hinter Frankfurt, einer bei Kopenhagen (DK).

Mir sind auch schon Coins oder TBs abhanden gekommen, eine Templer Coin sogar aus dem Aussetzcache.

Was soll's, passiert eben.

Hätte ich wohl besser die Polizei verständigt... :D
Nun ja lieber Hobbyfreund, die Polizei hat da wahrlich andere Dinge zu bearbeiten, als hier auch noch wirksam zu werden, aber ich finde es dennoch richtig, wenn all diesen Diebstählen hier, in eigenen Reihen, nachgegangen wird. Somit ist das "Aufhebens veranstalten" durchaus berechtigt. Geocaching ist ein Spiel, sollte aber möglichst fair gespielt werden. Gerade bei den Geo-Coin ist ein Ansteigen der Diebstähle zu bemerken,
denn die Dunkelziffer ist bestimmt viel höher, als hier im Forum diskutiert wird. Wie oft trifft man auf Cache, die laut Listing eine Coin enthalten müssten, aber Selbige schon eine Ewigkeit nicht mehr vorhanden ist. Also hat es doch seine Berechtigung, wenn Owner von Trackablen "aktiv" werden und recherchieren, um Langfingern das Handwerk zu legen. Es sind wahrlich viel zu wenig Owner die diesbezüglich aktiv sind, quasi es wird viel zu wenig "Aufhebens gemacht".
Bild

"Nichts wurde auf der Welt gerechter verteilt,als der Verstand,
denn ein Jeder glaubt,davon genug zu besitzen!"
- Verf. unbek. -
Benutzeravatar
Geo Cacherin
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Apr 2010, 18:14

Re: Coindieb?

Beitrag von Geo Cacherin »

42Cacher hat geschrieben:
Mir sind auch schon Coins oder TBs abhanden gekommen, eine Templer Coin sogar aus dem Aussetzcache.

Was soll's, passiert eben.

Hätte ich wohl besser die Polizei verständigt... :D
Was soll´s..??? Na das ist ja eine super Einstellung!
Ist ja nicht mein Coin (TB) ,da ist das ja egal ob es wegkommt !
Bei so einem Denken muß ich ko...!!! Dann laß Deine Finger bei Dir, wenn Du die Verantwortung von fremdem Eigentum nicht tragen kannst !!!! Auch wenn es ein Spiel ist, sollte man sorgfältig sein!

Geo Cacherin
"Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend."
Robert Lembke
Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Coindieb?

Beitrag von Aisling »

Da meine Coins in der letzten Zeit nach drei, max. vier Stationen verschwunden sind (einer sogar in dem Cache in dem ich ihn ausgesetzt habe), achte ich jetzt viel mehr darauf, ob Coins noch in Caches sind oder nicht. Und wenn nicht, dann schreibe ich es in meinem Log.

Die Diebe fühlen sich im Moment viel zu sicher, weil man ihnen nichts nachweisen kann und deswegen verschwinden so viele Coins.

Ich finde es schade, dass immer weniger Coins auf Reisen sind, aber da ich auch keine mehr aussetzen werde, kann ich die anderen Owner sehr gut verstehen.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Coindieb?

Beitrag von ElliPirelli »

Geo Cacherin hat geschrieben:
42Cacher hat geschrieben:
Mir sind auch schon Coins oder TBs abhanden gekommen, eine Templer Coin sogar aus dem Aussetzcache.

Was soll's, passiert eben.

Hätte ich wohl besser die Polizei verständigt... :D
Was soll´s..??? Na das ist ja eine super Einstellung!
Ist ja nicht mein Coin (TB) ,da ist das ja egal ob es wegkommt !
Bei so einem Denken muß ich ko...!!! Dann laß Deine Finger bei Dir, wenn Du die Verantwortung von fremdem Eigentum nicht tragen kannst !!!! Auch wenn es ein Spiel ist, sollte man sorgfältig sein!

Geo Cacherin
Bitte lesen: 42Cacher redet von seinen eigenen Trackables... :roll:

Auch bei mir sind schon einige weg gekommen.
Das ist halt so, wenn man sie in einem Cache aussetzt.

Einigen stünde ein wenig Gelassenheit sehr gut zu Gesicht...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
Geo Cacherin
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Apr 2010, 18:14

Re: Coindieb?

Beitrag von Geo Cacherin »

ElliPirelli hat geschrieben:
Geo Cacherin hat geschrieben:
42Cacher hat geschrieben:
Mir sind auch schon Coins oder TBs abhanden gekommen, eine Templer Coin sogar aus dem Aussetzcache.

Was soll's, passiert eben.

Hätte ich wohl besser die Polizei verständigt... :D
Was soll´s..??? Na das ist ja eine super Einstellung!
Ist ja nicht mein Coin (TB) ,da ist das ja egal ob es wegkommt !
Bei so einem Denken muß ich ko...!!! Dann laß Deine Finger bei Dir, wenn Du die Verantwortung von fremdem Eigentum nicht tragen kannst !!!! Auch wenn es ein Spiel ist, sollte man sorgfältig sein!

Geo Cacherin
Bitte lesen: 42Cacher redet von seinen eigenen Trackables... :roll:

Auch bei mir sind schon einige weg gekommen.
Das ist halt so, wenn man sie in einem Cache aussetzt.

Einigen stünde ein wenig Gelassenheit sehr gut zu Gesicht...
Dann hab ich das falsch verstanden, sorry !
Entschuldige mich herzlich, das ich 42Cacher so angeschissen habe !
Verzeih mir ! :gott:

Geo Cacherin
"Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend."
Robert Lembke
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Also echt, die Gelassenheit gegenüber eigenen Coins und TB's, geht mir schon auf den Büddel. :p
Im Straßenverkehr erwartet man doch auch, daß sich Jeder ordentlich verhält,
... na ja, da gibts ja noch die Radfahrer aber die gehören hier garnicht her. ;)
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Sofawolf
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Coindieb?

Beitrag von Sofawolf »

wegen dem geldwert einer einzelnen coin kriege ich auch keinen koller, aber mal ehrlich: ich finde wenn jemand falsch spielt, nimmt es den anderen den spaß und darum geht es doch dabei, oder ? sicher gibts mal gründe, warum die coin nicht sofort weiter reisen kann, aber eine kurze info an den owner ist doch echt nicht zuviel verlangt :roll:
spy_guy hat geschrieben:1. Coin -> abgelegt in Sydney Harbour -> km = 0 (in Worten: NULL) hat gleich jemand da rausgeklaut :zensur:
wir sind ja nicht sooo aktiv, aber vor kurzem habe ich dann doch mal meine erste coin losgeschickt. vor 6 wochen hat sie dann ein neuling mitgenommen und trotz fleissigem weiter cachen und netter nachfrage gibts weder eine antwort noch ist die coin eingeloggt worden. ok, ich bin jetzt nicht davon ausgegangen, dass es die coin die nächsten 100 jahre rund um den globus reist, aber sind bei der ersten und einzigen coin ein oder zwei kilometerchen auf der uhr echt zuviel verlangt ? meine güte und ich hab mir immer ans bein gepinkelt, wenn ich eine coin mal länger als 2 wochen liegen hatte ...
ElliPirelli hat geschrieben:Ändere den Namen der Coin in "Gestohlen von ......", dann erscheint sie in seinem Inverntar unter diesem Namen.
im moment finde ich das noch etwas übertrieben, aber in ein paar monaten wäre das definitiv eine option :motz:
grüßle
Susanne
TripleKA
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Do 20. Mai 2010, 19:46

Re: Coindieb?

Beitrag von TripleKA »

Ich persönlich finde es auch schade, wenn ich einen TB / 'ne Coin mitgenommen, mir einen netten Cache zum ablegen ausgesucht habe - also nicht einfach den nächst-besten irgendwo "in der Pampa"-, und der nächste Finder das Ding dann einfach monatelang behält. :shocked: . Ich gucke nämlich ganz gerne noch mal, was den Reisenden geworden ist, die ich ein kleines Stückchen "begleitet" habe.
Antworten