Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

GPS-Empfänger statt Kuckucksuhr!

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von Kappler »

Danke für die Info, die Seite kannte ich tatsächlich schon, aber allzuviel erhellendes konnte ich ihr nicht entnehmen...
Falls wir kommen, werde ich dann wohl vorher noch den Battert besuchen und den dortigen Cache berauben...
In der Zeit werden sowieso alle in Herrenalb sein, da kommt bestimmt niemand nach Baden-Baden.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
anke+chris
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 31. Jan 2010, 19:37

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von anke+chris »

Hi,

leider bietet die Seite keine (brauchbaren) Topo-Infos. Ich werde die Tage mal den Verlag bzw. die Bergwacht, die den Führer raus gebracht hat, anschreiben, ob wir die Topo vom Falkenfelsen im Rahmen der GeoKur verbreiten dürfen. Ansonsten gibt es ja noch die PNs... ;)


Grüße Chris von anke+chris
evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von evident »

Meine Freundin und ich haben uns auch entschlossen, zur Geokur zu kommen. Ich selbst bin auch begeisterter Sportkletterer.

Das T5-Event scheint ja restlos überfüllt zu sein. Ich hoffe aber, es bietet sich die Gelegenheit, an der oberen Gruppe ein wenig zu klettern.

Kann mir jemand von euch Auskünfte über mögliche Zeltplätze geben? Wir wollen am liebsten auf dem Campingplatz ein Zelt aufschlagen und dort nächtigen. Oder gibt es dort nur Stellplätze für Wohnwagen/-mobile?

Gruß,
-evident-
anke+chris
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 31. Jan 2010, 19:37

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von anke+chris »

Hallo zusammen!

Wir erhalten von Lobo-edtion einen speziel für die GeoKur zusammengestellten Topo-Führer für die Falkenfelsen Bad Herrenalb. Diesen geben wir an Interessenten (solange der Vorrat reicht!) gerne weiter. Einfach bei der Anmeldung uns Bescheid geben :)

Damit muss man sich nicht extra den Kletterführer Schwarzwald Rock oder Kletterführerer Nord-Schwarzald zu legen, wenn man nur mal in Bad Herrenalb an der GeoKur klettern möchte.

Grüße Chris von anke+chris
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von Schnueffler »

Ich nehme da doch auf jeden Fall mal einen, auch wenn ich am Kletterevent nicht teilnehmen kann, da ich zu diesem Zeitpunkt eine Gruppe auf MoCacheTour führen werden.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von evident »

Sind an den Felsen dort eigentlich Bohrhaken? Sonst muss ich mir noch das gesamte Klemmkeil- und Friend-Gedöns ausleihen...

(will auch maximal an einem Tag in der oberen Gruppe mal nen bissel klettern)

-evident-
anke+chris
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 31. Jan 2010, 19:37

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von anke+chris »

evident hat geschrieben:Sind an den Felsen dort eigentlich Bohrhaken? Sonst muss ich mir noch [...]
Die Routen haben Haken (neue Klebehaken und noch nen paar alte Bohrhaken) - du musst also nur nen Packen Exen mit bringen. Allerdings sind die Haken recht weit auseinader (3m...) - 2-3 Friends schaden daher nicht ;)

Noch zur allgemeinen Info:
Wir werden die noch bis zum 31. Juli gesperrten Routen an der oberen Gruppe entsprechend markieren (irgendwelche Bänder in den ersten Haken der Routen). Bitte an das Kletterverbot halten. Ab. dem 1. Aug. sind die Felsen wieder komplett frei.


Die Mini-Bad Herrenalb Kletterführer wirds beim Empfang auf Nachrage geben.


Grüße Chris
BriskoMira
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 16:51

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von BriskoMira »

Hey Ihr Lieben,

ja nun sind es ja nur noch ein paar Tage und wir haben hier mal so zusammen getragen, was wir alles so vorhaben. Da stellte sich für mich als Frau natürlich schnell die Frage: Was ziehe ich denn da so alles an? Was muss ich denn alles mitnehmen?

Mein Mann konnte mir darauf auch kein Konkrete Antwort geben. Daher hier mal meine Fragen:

Wir haben uns für die Wasseranwendung angemeldet und es stellte sich uns die Frage, ob wir vor Ort Neoprenanzüge bekommen oder ab wir in eigenen Klamotten fahren und nur mit Schwimmweste ausgestattet werden. Da nehmen wir dann nämlich besser was zum wechseln mit, denn 50 km in nassen Klamotten und dann vielleicht auch noch in einem fremden Auto... :/

Und wie sieht es beim klettern aus? Wir haben das noch nie gemacht. Was zieht man da denn so an?? :???:

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen!

Am liebsten würde ich ja gleich mit Tasche packen anfangen, aber ist glaube ich noch zu früh dafür.... :D
fabi186
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 21:46

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von fabi186 »

BriskoMira hat geschrieben:Hey Ihr Lieben,

ja nun sind es ja nur noch ein paar Tage und wir haben hier mal so zusammen getragen, was wir alles so vorhaben. Da stellte sich für mich als Frau natürlich schnell die Frage: Was ziehe ich denn da so alles an? Was muss ich denn alles mitnehmen?

Mein Mann konnte mir darauf auch kein Konkrete Antwort geben. Daher hier mal meine Fragen:

Wir haben uns für die Wasseranwendung angemeldet und es stellte sich uns die Frage, ob wir vor Ort Neoprenanzüge bekommen oder ab wir in eigenen Klamotten fahren und nur mit Schwimmweste ausgestattet werden. Da nehmen wir dann nämlich besser was zum wechseln mit, denn 50 km in nassen Klamotten und dann vielleicht auch noch in einem fremden Auto... :/

Und wie sieht es beim klettern aus? Wir haben das noch nie gemacht. Was zieht man da denn so an?? :???:

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen!

Am liebsten würde ich ja gleich mit Tasche packen anfangen, aber ist glaube ich noch zu früh dafür.... :D

hallo
mir gehts genau wie dir...:)
aber mein freund konnte mir genau so viel sagen wie dein Mann nämlich nichts:)
da ich im normalfall auch nie mit meinem freund(fabi186 übrigens auch sein Profil)
auf "schatzsuche" geh und zu diesem event nur mitgeh weil wir urlaub haben und ich ihm einen gefallen tun will:) tuh ich mir noch schwerer...
fals du mittlerweile schon angefangen hast zu packen bin ich dir über jede hilfe dankbar was sinvolles in deinem koffer gelandet ist:)

liebe grüße meli
BriskoMira
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 16:51

Re: Mega-Event im Schwarzwald: GeoKur in Bad Herrenalb

Beitrag von BriskoMira »

@meli: Abgesehen von unseren Campingsachen, habe ich mal mehrere Jeanshosen rausgelegt. Sollte es zu warm werden, kann man die ja hochkrempeln. So dann habe ich nicht unbedingt meine Lieblingst-shirts eingepackt, für den Fall, dass man sich irgendwo einsaut! An Schuhen werde ich ein paar Turnschuhe für jeden mitnehmen, meine guten, super bequemen DogWalker und meine alten, nicht mehr Wasserdichten Wanderschuhe. Die alten werde ich dann mit zum klettern nehmen. Das macht nix, wenn da was dran kommt und das Profil ist noch ganz in Ordnung! Fleecjacken und Pullis habe ich auch schon rausgelegt und ne Regenjacke, wo man zur Not das Fleec reinmachen kann (für den Nachtcache) Nen Knirps hab ich auch mal eingepackt, falls es Regnen sollte! Ansonsten noch ein Handtuch extra, welches wir mit zur Kanutour nehmen werden, bzw es bleibt am Ende der Strecke im Auto, so dass man sich da evtl. abtrocknen kann und dort kommen dann auch noch eine Ersatzhose und so zu. Für den Fall der Fälle. Man weiß ja nie, was einem so alles passieren kann!! ;)

Dann kommt in den Rucksack noch die Kamera und was zu Trinken und so. Hab extra kleine Flaschen gekauft, die sind besser zu tragen. Naja, und halt alles, wann man sonst auch zu ner längeren Cachetour so mitnimmt.

Für denn Fall, dass was vergessen wird, kann man da bestimmt auch noch was einkaufen bis Samstagabends um 8. Wir sind ja nicht am Ende der Welt (ich hoffe es zumindest.... :p :p )

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen!

Vielleicht treffen wir uns ja auf dem Event! Ansonsten wünsch ich euch viel Spaß! Das wird mit Sicherheit toll!!
Antworten