Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints...den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von rolf39 »

Da ich LOM* auch zu den kleineren gehöre, lese ich die Hints inzwischen auch schon zu Hause.

*Little old men
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T
Snoopý
Geomaster
Beiträge: 446
Registriert: Di 31. Aug 2010, 18:54
Wohnort: S-H

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Snoopý »

DieHoschies hat geschrieben: Das selbe wie ich heute bei GC1AGDR - exakt das selbe - Höhenangabe im Hint = Hints vorher lesen und entsprechende Person dabei haben. Allerdings find ich das weder gut noch witzig, und später wollte ich auch mal ohne hints cachen können... :???: Gottseidank sind wir noch am Anfang und daher auch bekennende Hintleser - und Gottseidank² immer nur im Team (wo wäre ich ohne meinen Mann, seine starken Arme, sein Auto und seine langen Beine :^^: ) unterwegs. Bisher konnten wir Probleme dieser Art gut lösen. Allerdings wäre ich bei 4 von 19 caches angeschissen gewesen... was bei teilweise Anfahrten von 25km echt zum kotzen ist... habe dem owner mal eine nette (ernst gemeint :^^: ) mail zukommen lassen das doch ins listing einfliessen zu lassen statt nur im hint zu vermerken...
Hey Hoschie, kann Dich gut verstehen! Wir hatten Anfängerglückstechnisch zwar bisher immer ausreichend informative Hints, aber alle drei Drollinge sind nicht größer als 1,70, somit hatten wir bereits bei einem Cache (von bisher erst 14) ein paar Problemchen, d.h wäre ich alleine (stolze 157 cm Kampfgröße :D ) hätte ich den Cache nicht heben können, und es fand sich weder in der Beschreibung noch im Hint einen entsprechenden Hinweis drauf...!

Drolligen Gruß, die Mittlere von den Drolligen Drei ;)
Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von frenocomio »

DieDrolligen3 hat geschrieben:... aber alle drei Drollinge sind nicht größer als 1,70, somit hatten wir bereits bei einem Cache (von bisher erst 14) ein paar Problemchen, d.h wäre ich alleine (stolze 157 cm Kampfgröße :D ) hätte ich den Cache nicht heben können, und es fand sich weder in der Beschreibung noch im Hint einen entsprechenden Hinweis drauf...!
Vielleicht sollte man noch ein H-Wertung einführen... :???: :lachtot:
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Moin, habe eine sehr hilfreichen Hint entdeckt:
du wirst Hilfsmittel brauchen!
:lachtot: :lachtot: :lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von steingesicht »

Teddy-Teufel hat geschrieben:Moin, habe eine sehr hilfreichen Hint entdeckt:
du wirst Hilfsmittel brauchen!
:lachtot: :lachtot: :lachtot:
Log*:
"Leider hatte ich nur eine Feuerwehraxt als Hilfsmittel dabei (habe den Hint erst vor Ort gelsen). War gar nicht so leicht die Dose damit zu öffnen, aber letztlich habe ich es doch noch geschafft das Logbuch fast in einem Stück zu bergen..."


*)rein fiktiv
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Guido-30 »

Bleibt zu hoffen, dass der Log keine Ironie enthält. :D
Wobei: Die ECGA mancher Leute ist schon interessant. :???:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von jmsanta »

Starglider hat geschrieben:Ist schon interessant: Wenn Owner Logs regelwidrig löschen dann stöhnt die Gemeinde auf und schreit gleich nach Archivierung und Accountsperrung. Wenn Owner regelwidrige Logs erlauben dann sind dieselben Helden aber sowas von still...
vor fast einem Jahr bei einem Besuch in Hessen...
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... f65b2ae74f
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... c0f81afdcf
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 4006c03258
bisher sind mir keine weiteren Caches dieser Art untergekommen - um nicht offtopic zu werden: bei einem der drei Caches lautete der Hint: "Mache ein Foto"
Mt 5,3-11 (Lut. '84)
Kampfzwerg87
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 22:58

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Kampfzwerg87 »

g85_00L hat geschrieben:Ich liebe Hints wie "In 2m Höhe" oder "Eine gewisse Körpergröße ist von Vorteil", wobei im Listing des D1-Caches aber nichts davon steht.
Was macht einer der 1,60 groß ist und den ADDITIONAL Hint nicht lesen möchte?
So etwas gehört nicht nur in die Kategorie "Hint nicht verstanden", sondern auch in die Gruppe falsch T-Wertung.
Für alle Cacher, die nicht 1,80 groß sind, ist so etwas schon nicht mehr unschön sondern eine Frechheit.
Ich benutze meist folgende Seite um das Terrain einzustufen:
http://mitglied.multimania.de/bumbumbik ... ertung.htm


Toll sind auch Hints wie:
"Nicht oben!" wenn Koords auf eine Brücke mit diversen Schildern und Laternen zeigt.
Gruß Kampfzwerg87 ehem. Matrin1987
Bild
Benutzeravatar
Deichy1982
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 08:22
Wohnort: Gundernhausen

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Deichy1982 »

Gestern mitten im Wald:

Hint: Baumstamm
Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt
IHaveFish
Geocacher
Beiträge: 154
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 22:26
Wohnort: Inverness

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von IHaveFish »

Für 3 Munros (mehr als 3000feet Höhe) im schottischen Hochland, die man am besten in einer Kette macht (gute 20km Runde, mindestens 8Stunden reine Wanderzeit):

Alle mit demselben Hint: Under a (some) stone(s) of course!

Auf den betreffenden Munros war ich nicht, aber ab 500m Höhe gibt es in den Highlands eh nur noch Gras und Steine. Zu erreichen ist der Cache nur nach einer stundenlangen Wanderung, Sichtweiten unter 20m sind in heftigen Wetterumschwüngen normal, Schnee im Hochsommer kommt vor. Spoiler gibt es natürlich auch nicht.
Antworten