Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints...den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Mark hat geschrieben:
Teddy-Teufel hat geschrieben:Gib mal einen Hint, was meinst Du? :???:
Na eben, daß man einen Hint angeben sollte oder das Feld leer lassen sollte. Und kein "Nicht nötig" o.ä. reinschreiben sollte.
Ja, stimmt, was nicht da ist braucht nicht erwähnt werden, manche machen sich ja auch schon fast ein Gaudi draus und verkackern die Leute. Als ich angefangen habe, hatte ich auch mal so eine Phase, habe aber schnell eingesehen, daß sowas saublöd ist.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von steingesicht »

Manche Leute sind von so tollen Hints dermassen "verwöhnt" dass ich letztens in einem Log ein fast enttäuschtes: ...mit dem Hint findet man es ja sofort - lesen durfte
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
mark
Geowizard
Beiträge: 2592
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von mark »

steingesicht hat geschrieben:Manche Leute sind von so tollen Hints dermassen "verwöhnt" dass ich letztens in einem Log ein fast enttäuschtes: ...mit dem Hint findet man es ja sofort - lesen durfte
Das kommt IMHO immer darauf an, wie der Hint ist. Etwas mitdenken im Zusammenhang mit möglichst genauen Koordinaten ist mir persönlich auch lieber als "unter dem dritten Stein von links".
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Guido-30 »

steingesicht hat geschrieben:Manche Leute sind von so tollen Hints dermassen "verwöhnt" dass ich letztens in einem Log ein fast enttäuschtes: ...mit dem Hint findet man es ja sofort - lesen durfte
Ist das nicht eine gerechte Strafe für jemanden, der grundsätzlich die Hints vorab liest?
Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Dingo01 »

:D :2thumbs: :lachtot:
Ich bin nicht massenkompatibel!.....
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Guido-30 hat geschrieben:Ist das nicht eine gerechte Strafe für jemanden, der grundsätzlich die Hints vorab liest?
Aha, noch jemand, der das als Weicheierei empfindet, dabei sind Hints extra da, damit man nicht in den Wildschweinmodus verfallen muß oder ganze Friedhofsmauern auseinander nimmt. Da ist wohl etwas mißverstanden worden. :???:

Dann lest mal diesen Hint auch erst wenn ihr vor Ort seid:

Code: Alles auswählen

Rätsel: ohne Hintergrundwissen geht hier gar nix
:lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
MrsBean
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 22:49
Wohnort: Pendelt

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von MrsBean »

Teddy-Teufel hat geschrieben:
Guido-30 hat geschrieben:Ist das nicht eine gerechte Strafe für jemanden, der grundsätzlich die Hints vorab liest?
Aha, noch jemand, der das als Weicheierei empfindet, dabei sind Hints extra da, damit man nicht in den Wildschweinmodus verfallen muß oder ganze Friedhofsmauern auseinander nimmt. Da ist wohl etwas mißverstanden worden. :???:

Dann lest mal diesen Hint auch erst wenn ihr vor Ort seid:

Code: Alles auswählen

Rätsel: ohne Hintergrundwissen geht hier gar nix
:lachtot:
*Seufz* Nein, sind sie nicht. Das sollte nach 55 Seiten Diskussion darüber inzwischen angekommen sein. Alles was man wissen MUSS, um den Cache ohne größere Zerstörung der Umgebung bergen zu können, gehört in die Beschreibung. Ein Hint ist dafür da, dass man vor Ort nachschlagen kann wenn man so nicht weiterkommt. Wenn man als Owner den Ort für besonders "Wildschweinmoduscacher"-gefährdet hält, dann kann er in der Beschreibung dezent aufs Spoilerbild verweisen - oder sich überlegen, ob da wirklich ein Cache hin muss. Ein bisschen Suchen muss man schon noch dürfen.

Das von dir zitierte Beispiel gehört offenbar zu einem Mystery, man wird daher schon am heimischen Rechner an den Punkt "jetzt brauche ich den Hint" angelangen...
Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Dingo01 »

MrsBean hat geschrieben:...*Seufz* Nein, sind sie nicht. ... Wenn man als Owner den Ort für besonders "Wildschweinmoduscacher"-gefährdet hält, dann kann er in der Beschreibung dezent aufs Spoilerbild verweisen - oder sich überlegen, ob da wirklich ein Cache hin muss.
Mit "Wildschwein"-Cachern muss man heute leider immer rechnen.

Da hilft auch ein "dezenter" Hinweis auf Spoilerbilder nicht.... und auch kein Hint.
Leider selber erlebt, als ich ausnahmsweise mal nicht alleine oder in nem ganz kleinen Team, sondern (nie wieder!) mit ner größeren Horde unterwegs war: da wurde ratzfatz alles umgetreten und zerpflückt, bevor man überhaupt intervenieren konnte :kotz: :zensur: hinterher sah die Location schlimmer aus als ein Truppenübungsplatz... leider gibt es keinen Smiley für (fremdschämen).

Durch Wildschweincacher gefährdete Orte sollte man also lieber gar nicht erst aussuchen... das sind nämlich meistens die besonders schönen Locations, die man gerne zeigen möchte .... und die hinterher völlig verwüstet sind.

Wie gesagt: da hilft weder ein Hint noch ein Spoilerbild... die werden auseinandergenommen, daß einem die Tränen kommen.
Ich bin nicht massenkompatibel!.....
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Guido-30 »

Teddy-Teufel hat geschrieben:Aha, noch jemand, der das als Weicheierei empfindet, dabei sind Hints extra da, damit man nicht in den Wildschweinmodus verfallen muß oder ganze Friedhofsmauern auseinander nimmt. Da ist wohl etwas mißverstanden worden. :???:
"Schlechte" Verstecke, um das jetzt mal allgemein zu bezeichnen, sind hier ja nicht das Thema. Genauso wie Leute, die erst mal alles umwühlen, bevor sie mal die Augen benutzen. Aber deswegen liest man doch nicht alle Hints vorab?! :???:

Code: Alles auswählen

Rätsel: ohne Hintergrundwissen geht hier gar nix
Ja, genau darum geht es hier. :lachtot:
Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Dingo01 »

Stimmt... oder auch nicht.
Als die Deppen mit ihrer nicht zu stoppenden "spontanen" Wildschweinaktion fertig waren, schalteten sie endlich mal wieder ihre Ohren auf "zuhören" und dann ihr Gehirn ein.... und lasen endlich mal den Hint.
Wäre sicher besser gewesen, sie hätten ihn vorher gelesen....
Ich bin nicht massenkompatibel!.....
Antworten