Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints...den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Geo Aussi »

Was meint ihr erst, was ein Elefant schon so alles auf dem Gewissen hat :D ?
Bild
Benutzeravatar
coronar
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 13:57

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von coronar »

radioscout hat geschrieben:
robbi_kl hat geschrieben:Das könnte sein. Ich will übrigens nicht ausschließen, dass ich beim Zurücklegen des Petlings einige Mikroben zerquetscht habe.
Findest Du das witzig?
In Baumstümpfen leben viele Tiere, darunter geschützte Insekten.
Totholz ist voller Leben!
Gröhl! Manchmal glaube ich, der Charakter radioscout ist eine Parodie. Aber 14000 Beiträge, ohne sich ein einziges mal zu verplappern?
"Mailand oder Madrid - hauptsache Italien" (A. Möller)
cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von cahhi »

Gut fand ich jetzt auch einen Link auf ein selbst erstelltes Foto im Hint. Warum nutzt man da nicht einfach die Spoilerbild-Funktion?
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Eastpak1984 »

So eine Funktion existiert nicht offiziell. Alles andere ist doch nur Gebastel ;)
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
NEAVIDA
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 21:14

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von NEAVIDA »

Spricht mir auch aus der Seele... Leider lesen genau die Leute, die diese "superhints" verfassen eben das was hier gepostet wird wahrscheinlcih eher nicht... :-( Bleibt also nur gesammelt in den logs etwas dazu loszuwerden, auch wenn viele auf Kritik verärgert reagieren mögen... Entweder soll sich was ändern oder nicht...
Zu "VERBIETEN" kann ich nur sagen: VERBIETEN VERBOTEN! ... Als ob nicht schon genug erboten wäre...tstst also wirklich! Das geht in dei falsche Richtung...als ironischer ansatz natürlich schön!
best!
NEAVIDA
Benutzeravatar
Beate44
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: So 30. Jan 2011, 17:01
Wohnort: Zwischen Frankfurt und Darmstadt

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Beate44 »

Ich habe heute einen eigentlich schönen Tradi geloggt - schöner wäre es aber gewesen, wenn ich nicht vorher schon gewusst hätte, dass er in einem hohlen Baum hängt. Unter "hints" habe ich extra nicht geschaut, dort stand, wie ich hinterher gelesen hab, "im Baum". Aber ich schaute vorher die Bilder an - und dort war nicht nur ein Foto vom Baum, sondern auch noch die Bildunterschrift, dass da ja ein Loch im Baum sei :???:
HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von HowC »

NEAVIDA hat geschrieben:Spricht mir auch aus der Seele... Leider lesen genau die Leute, die diese "superhints" verfassen eben das was hier gepostet wird wahrscheinlcih eher nicht... :-( Bleibt also nur gesammelt in den logs etwas dazu loszuwerden, auch wenn viele auf Kritik verärgert reagieren mögen... Entweder soll sich was ändern oder nicht...
Zu "VERBIETEN" kann ich nur sagen: VERBIETEN VERBOTEN! ... Als ob nicht schon genug erboten wäre...tstst also wirklich! Das geht in dei falsche Richtung...als ironischer ansatz natürlich schön!
best!
NEAVIDA
aber man kanns immer und immer wieder in die Logs schreiben... wenns 20 log-schreiber hintereinander schreiben.... vielleicht fällts dem cacheowner auf?
Benutzeravatar
Kopiko
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Mo 16. Apr 2007, 18:09
Wohnort: 63322 Rödermark

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Kopiko »

Beate44 hat geschrieben:Ich habe heute einen eigentlich schönen Tradi geloggt - schöner wäre es aber gewesen, wenn ich nicht vorher schon gewusst hätte, dass er in einem hohlen Baum hängt. Unter "hints" habe ich extra nicht geschaut, dort stand, wie ich hinterher gelesen hab, "im Baum". Aber ich schaute vorher die Bilder an - und dort war nicht nur ein Foto vom Baum, sondern auch noch die Bildunterschrift, dass da ja ein Loch im Baum sei :???:
Da ich spontan eine Ahnung hatte, welcher Cache gemeint ist, habe ich mal nachgeschaut:
Genau, der ist es.
Du hast einfach den Fehler gemacht, auf "Decrypt" zu klicken, der Schreiber hat die entscheidenden Worte in seinem Log ja genau deswegen verschlüsselt...
Das nennt man einen Spoiler ("Spaßverderber"). Bilder und Logs können immer zu viel verraten.
Geocaching ist ein Spiel.
Unser Spiel.
macfuddl
Geomaster
Beiträge: 370
Registriert: So 20. Apr 2008, 20:30
Wohnort: Ratingen

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von macfuddl »

Der Hint, der einen Cache für die Ignore List qualifiziert:

"Von hier könnt ihr mein Büro sehen :o)"
De gustibus non est disputandum - Jeder Cache kann für irgendjemanden schön sein.


Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja!
Beyerhundt das Oder die Flipperwaldt gersput.
Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von The_Nightcrawler »

macfuddl hat geschrieben:Der Hint, der einen Cache für die Ignore List qualifiziert:

"Von hier könnt ihr mein Büro sehen :o)"
Wenn die Koordinaten auf einen guten Aussichtspunkt in der freien Natur führen ist es doch kein Problem :D
BildBild
Antworten