Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grünanlage Editharing - gefunden

Plastedosen in Harz und Heide.

Moderatoren: eliminator0815, spamade

kiss4kiss
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Mai 2009, 13:43
Wohnort: 39108 Magdeburg
Kontaktdaten:

Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von kiss4kiss »

Hi,

der is ja cool - sucht eine Dose, die ewig keiner gefunden hat und eigentlich is sie auch schon ne Weile archiviert.
visit log

Grüße
Bild
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von upigors »

folgende Antwort kam vom Finder:
hi ,ich gefunde diese cache am baum ungefer 10-20 cm hoch zu baumförmig
Hühner .ich habe Foto aber kann die sie schicken bis komme ich Hauses
ich habe keine kabel zu fotocamera .das kann sein sollte so in etwa
14 Tag
gruss LOPO

also kann noch gesucht werden.....
Bild..Bild..[
sax76
Geomaster
Beiträge: 360
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 01:59

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von sax76 »

Da das gleich bei mir um die Ecke ist habe ich eben mal vorbeigeschaut und kann das nur bestätigen, der Cache ist samt original Logbuch gut erhalten und schön versteckt.
Dann beeilte ich mich aber wieder weg zu kommen, nicht das diese Huhn-Baum Chimären noch angreifen.
BildBild
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert(A.Einstein)
Benutzeravatar
MayBe
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Di 12. Dez 2006, 13:37

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von MayBe »

Das erinnert mich an diesen HIER ;)
LG MayBe
kiss4kiss
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Mai 2009, 13:43
Wohnort: 39108 Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von kiss4kiss »

Sagt mal - wenn man einen Bonuscache zu einem Tradi plant. Ist dieser dann auch an die Abstandsrestriktionen gebunden?

Ich plane zu meinem Tunnelcache noch einen Bonus - hab es nur vor dem permafrost nicht mehr geschafft und somit sind die Tunnelarbeiten eingestellt. Der 100%ig genaue Platz für den Bonus steht noch nicht fest, aber es ist eh schon recht eng dort.
Bild
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von Teddy-Teufel »

kiss4kiss hat geschrieben:Sagt mal - wenn man einen Bonuscache zu einem Tradi plant. Ist dieser dann auch an die Abstandsrestriktionen gebunden?

Ich plane zu meinem Tunnelcache noch einen Bonus - hab es nur vor dem permafrost nicht mehr geschafft und somit sind die Tunnelarbeiten eingestellt. Der 100%ig genaue Platz für den Bonus steht noch nicht fest, aber es ist eh schon recht eng dort.
Falls ich auch antworten darf, bei einem Cache von uns war es so, der Reviewer hat gefordert den Bonus entsprechend der Abstandsregel zu verlegen, sonst gibt es kein okay.

@sax76: Wenn der cache da ist und sogar gur erhalten, würde ich den ehemaligen besitzer mal befragen und wenn er kein Interesse mehr hat, könntest Du ihn doch neu auflegen an alter Stelle. Hast ja eigentlich überhaupt keine Arbeit mit. ;) Man kann einen archivierten Cache auch innerhalb von drei Monaten wieder aktivieren.
Zuletzt geändert von Teddy-Teufel am Di 2. Feb 2010, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
MayBe
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Di 12. Dez 2006, 13:37

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von MayBe »

kiss4kiss hat geschrieben:Sagt mal - wenn man einen Bonuscache zu einem Tradi plant. Ist dieser dann auch an die Abstandsrestriktionen gebunden?
Ja, ist doch dann ein neuer Cache.
LG MayBe
evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von evident »

Teddy-Teufel hat geschrieben: @sax76: Wenn der cache da ist und sogar gur erhalten, würde ich den ehemaligen besitzer mal befragen und wenn er kein Interesse mehr hat, könntest Du ihn doch neu auflegen an alter Stelle. Hast ja eigentlich überhaupt keine Arbeit mit. ;) Man kann einen archivierten Cache auch innerhalb von drei Monaten wieder aktivieren.
Das Problem war ja, dass der Cache aufgrund einer über einjährigen Abwesenheit des Owners und dessen Nichtreagieren auf NM's oder Emails letztendlich irgendwann archiviert wurde...
Also selbst wenn die Dose jetzt wieder findbar ist, glaub ich kaum, dass man den Cache reaktivieren könnte/sollte, noch dazu dass ja seit einiger Zeit nur 50 Meter entfernt ein Cache von uns liegt, den wir als Nachfolger des verloren geglaubten Grünanlage Editharing versteckt haben.

Also selbst wenn würde der Cache nicht wieder aktiviert werden können aufgrund der Abstandsregel und ein wieder aus dem Archiv geholter Cache müsste sich dann ja auch den aktuellen Abstandsregeln fügen, wies ja auch in dem Beispiel von MayBe zu sehen ist.
Sollte die Dose aufgrund von Verwechslungsgefahren daher nicht lieber sichergestellt werden? Würde das auch Übernehmen, wollte heute Abend sowieso mal hingucken zu unserer und dann auch zu dieser verlorengeglaubten Dose.

Grüße,
-Flori-
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von upigors »

also ich würde den liegen lassen. 50m , da verwechselt keiner was und ich denke der eine oder andere wird jetzt vielleicht mal noch hin wollen.... :roll:
Bild..Bild..[
sax76
Geomaster
Beiträge: 360
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 01:59

Re: Grünanlage Editharing - gefunden

Beitrag von sax76 »

@sax76: Wenn der cache da ist und sogar gur erhalten, würde ich den ehemaligen besitzer mal befragen und wenn er kein Interesse mehr hat, könntest Du ihn doch neu auflegen an alter Stelle. Hast ja eigentlich überhaupt keine Arbeit mit. ;) Man kann einen archivierten Cache auch innerhalb von drei Monaten wieder aktivieren.
Ich denke den Besitzer fragen hat keinen Sinn, da er schon seit fast zwei jahren nicht mehr bei GC-Com eingeloggt war, das der Cache noch da ist ist wohl auch nur einem Cacher zu verdanken der ihn wieder am Baum versteckt hat, eine Zeit lang lag er ja am Boden (wo ich ihn im Mai auch gefunden hatte). Eine Neuauflage ist an der selben Stelle nicht möglich da mittlerweile ein anderer Cache in der Nähe liegt, aber das hat evident ja schon geschrieben wie ich gerade sehe.

@Kiss4Kiss
Nahe deinem Tunnel führt ein Radweg direkt neben der Tangente vom Damaschkeplatz zur Albert-Vater-Straße. Abgesehen vom Lärm ein sehr schöner Weg und völlig unbedost.

edit:
Verwechslungsgefahr besteht wirklich nicht. Die Dose stört da ja keinen also würde ich sie da lassen.
BildBild
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert(A.Einstein)
Antworten