Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

LaRochelle
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Feb 2010, 01:15

Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von LaRochelle »

Statt die Trageschlaufe zu benutzen, stelle ich mir vor, das gps wie einen Skipass an einem Jojo-Halter zu festigen und an/in der Jacke zu sichern. Sollte nur etwas stabiler sein als so ein einfacher Ausweishalter. Benutzt jemand so etwas und kann mir eine Bezugsquelle nennen?
Danke!
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von ElliPirelli »

Je nach Gerät ist der Empfang in der Tasche nicht so gut.
Ich hab meins an einem Lanyard. Dicke amerikanische Art, Strickschlauch doppelt gelegt. Damit komme ich sehr gut zurecht, und kann es zur Not auch in der Brusttasche meiner Weste verstauen oder wenn ich einen Rucksack trage, per Karabiner dort am Träger einhaken.
Um den Hals bleibt es trotzdem, das bin ich so gewohnt.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
Mr. Schwertfisch
Geocacher
Beiträge: 272
Registriert: Mi 20. Apr 2005, 10:23

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von Mr. Schwertfisch »

LaRochelle hat geschrieben:Statt die Trageschlaufe zu benutzen, stelle ich mir vor, das gps wie einen Skipass an einem Jojo-Halter zu festigen und an/in der Jacke zu sichern. Sollte nur etwas stabiler sein als so ein einfacher Ausweishalter. Benutzt jemand so etwas und kann mir eine Bezugsquelle nennen?
Danke!
Im Baumarkt habe ich die etwas knuffigere Variante gesehen, statt mit (umwickelter) Nylonschnur mit einer Kette. Das sollte ausreichen. Schau mal dort, wo sich die Schlüssel sind.....
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von greiol »

ich benutze die normale tragschlaufe, aber wenn du ein stablies zip suchst, schau mal im nächsten tauchshop nach eniem retractor.
ist aber kein ganz billiges vergnügen.
Benutzeravatar
ODS-homer
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Do 5. Nov 2009, 09:42

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von ODS-homer »

suchst du sowas ?
das wird bei dem gewicht des gps glaubich nix...
ich hab an meinem vista unten nen ring festgemacht, der kommt an einen karabiner am gürtel...
um den hals kommt mir, grade im gelände, nix - damit kann man sich jämmerlich strangulieren...
passiert immer mal wieder mit den schlüssel-lanyards...
Bild
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von ElliPirelli »

ODS-homer hat geschrieben:um den hals kommt mir, grade im gelände, nix - damit kann man sich jämmerlich strangulieren...
passiert immer mal wieder mit den schlüssel-lanyards...
Was machst Du denn für Sachen im Gelände? :schockiert:

Ich geh "nur" spazieren, und da hat mich mein GPSr noch nie stranguliert bei....
Selbst an Hanglagen.

Auf Bäume klettert man ja eh nicht mit dem GPSr, das bleibt bei der Tasche unten stehen... :roll:

Wer je mit Kescher im trüben Teich nach dem Gerät gefischt hat, was einem Mitcacher aus der Jackentasche gefallen ist, wird wohl nie das Gerät ungesichert mitnehmen.... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von ElliPirelli »

S1G hat geschrieben:Und das passiert tatsächlich:

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 7bcd250939
Ja, es passiert.
Wir hatten zu 5. am nächsten Abend einen zweiten Rettungsversuch unternommen, mit Roderechen und starken Magneten, mit Kescher, nur Tauchen haben wir uns verkniffen, das Wasser stank zu sehr, und Ölschlamm ist bestimmt nicht grad gesund... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
S1G

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von S1G »

Ach so: Hier ein Bild, wie es bei mir gesichert ist. Ich hoffe, das dünne Ende am GPS ist auf Dauer robust genug.
Dateianhänge
Triton-Lanyard.jpg
Triton-Lanyard.jpg (223.64 KiB) 4663 mal betrachtet
Benutzeravatar
knipperdolling07
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: So 10. Mai 2009, 14:10

Re: Wie legt ihr euer gps an die Leine?

Beitrag von knipperdolling07 »

ODS-homer hat geschrieben: um den hals kommt mir, grade im gelände, nix - damit kann man sich jämmerlich strangulieren...
passiert immer mal wieder mit den schlüssel-lanyards...
Ich genau, dass habe ich mir auch immer anhören müssen, bis ich im Outdoorshop meines Vertrauens mal ein werbegeschenk mit Sicherung bekommen habe. Die geht wirklich nur dann auf, wenn man ordentlich dolle dran zieht. Das GPS habe ich sonst immer an einer Garmin Gürtelhalterung, das Lanyard nutze ich nur zur Sicherung...

Bild
BildBild
Suchen heisst nicht gleich Finden, aber Finden heisst gesucht zu haben!
Antworten