Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache entfernt

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Re: Cache entfernt

Beitrag von Lion & Aquaria »

Abtrennen hat geklappt...
Thread bezüglich Caches im Hohen Venn findet sich jetzt HIER.

Aqua
Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Re: Cache entfernt

Beitrag von Lion & Aquaria »

Ich habe eben von Andreas noch eine Info bekommen, die er wohl nicht hier posten wird. Ich denke aber, dass es angemessen ist, wenn ich sie weiterleite:
Andreas wird zukünftig keine Dosen mehr entfernen.
Betroffene Caches werden zukünftig von ihm an die Unter Landesbehörde gemeldet, welche sich dann offiziell an gc.com bzw. einen Reviewer wenden wird und die Archivierung forden wird, also quasi offizielle SBA ohne Log bei gc.com.

Inwiefern trotzdem bis dahin evtl. Strafen erlassen werden, kann ich nicht einschätzen.

Ich denke aber, dass das so eine zeimlich faire Lösung ist.

Und so wie ich Eigengotts Archivierungs-Posting bei Mausbach Quarry verstanden habe, hat man ja sogar nach so einer Archivierung noch die Möglichkeit, den Cache zu überarbeiten und ihn in legitimer Abwandlung wieder freischalten zu lassen.

Aqua
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Cache entfernt

Beitrag von Christian und die Wutze »

Lion & Aquaria hat geschrieben:Und so wie ich Eigengotts Archivierungs-Posting bei Mausbach Quarry verstanden habe, hat man ja sogar nach so einer Archivierung noch die Möglichkeit, den Cache zu überarbeiten und ihn in legitimer Abwandlung wieder freischalten zu lassen.
Jeder archivierte Cache kann innerhalb von 3 Monaten wieder aktiviert werden (durch einen Reviewer), sofern der Cache den dann gültigen Guidelines entspricht.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.
Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Re: Cache entfernt

Beitrag von Lion & Aquaria »

Christian und die Wutze hat geschrieben:Jeder archivierte Cache kann innerhalb von 3 Monaten wieder aktiviert werden (durch einen Reviewer), sofern der Cache den dann gültigen Guidelines entspricht.
War mir bisher nicht bekannt. Und da es wahrscheinlich auch nicht jeder wusste, ist der Hinweis ja auch nicht schädlich gewesen.
Auf jeden Fall bekommt so jeder nochmal die Chance auch nach der Meldung durch die Behörde den Cache zu ändern und es werden hoffentlich keine Dosen mehr "gemuggelt".

Aqua
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Cache entfernt

Beitrag von Christian und die Wutze »

Lion & Aquaria hat geschrieben:Und da es wahrscheinlich auch nicht jeder wusste, ist der Hinweis ja auch nicht schädlich gewesen.
Mein Beitrag war auch nicht als Kritik gemeint, sondern nur zur Präzisierung. Sonst kommt noch jemand auf die Idee, Eigengott würde für den Cache eine Ausnahme machen. ;)
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.
Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Re: Cache entfernt

Beitrag von Lion & Aquaria »

Christian und die Wutze hat geschrieben:Mein Beitrag war auch nicht als Kritik gemeint, sondern nur zur Präzisierung. Sonst kommt noch jemand auf die Idee, Eigengott würde für den Cache eine Ausnahme machen. ;)
War auch nicht als Kritik verstanden worden.
Da ich das Prozedere nicht kannte, bin ich aber ehrlich gesagt tatsächlich davon ausgegangen, dass dies als Sonderregelung in diesem Fall angeboten würde...
Haben wir also wieder was gelernt :)

Aqua
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24946
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cache entfernt

Beitrag von radioscout »

Vor allem sollte der Owner sich beeilen denn sonst liegt an der Stelle oder <161 m entfernt ein anderer Cache oder eine SoaM.
Mit der Archivierung wir der "161 m-Schutz" sofort aufgehoben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
tim204
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Jan 2007, 18:39

Re: Cache entfernt

Beitrag von tim204 »

AndreasK hat geschrieben:Caches, die in NSG abseits von Wegen, in Bunkern, unter Brücken von Bachläufe, hohle Bäume usw. befinden, werde ich in Zukunft aufsuchen und einsammeln, ich werde diese auch hier bekannt geben, damit der Owner erfährt das er diese eingesammelten Utensilien bei der Unteren Landschaftsbehörde der Städteregion Aachen abholen kann, bevor diese entgültig vernichtet werden.


Mein 1. Fund
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... ?wp=GCP658

Ich Liebe Deutschland!!!

gruss

tim
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
dann würde es sehr still auf der Welt sein.
Albert Einstein
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Cache entfernt

Beitrag von Teddy-Teufel »

Lion & Aquaria hat geschrieben: Da ich das Prozedere nicht kannte, bin ich aber ehrlich gesagt tatsächlich davon ausgegangen, dass dies als Sonderregelung in diesem Fall angeboten würde...
Haben wir also wieder was gelernt :)
Aqua
Wir finden es merkwürdig, wie kannst Du denn da Moderator sein, wenn Du nicht die ganze Prozedure und Vorschriften kennst und Dich dann noch auf die Seite eines Einzelnen schlägst, weil er den Eindruck erweckt, der Natur Gutes zu tun. :irre: So wie es jetzt aussieht bleibt er ja trotzdem ein Ansch :zensur: und macht sich damit gewiß sehr viele "sanfte" Freunde.
Übrigens will ihn Jemand beobachtet haben, als er in ein NSG gepinkelt hat. :p
Da fällt uns ein wir haben hier noch alte Schubkarren, da könnte er doch gleich die Hinterlassenschaften der Waldscheißer und die Pinkeltücher einsammeln und wenn er grade mal dabei ist, die Hundehalter zu den Hundhaufen zuordnen und dem Ordnungsamt melden. :lachtot: Cool ein Robbin Hood der NSG, vielleicht findet er auch noch einen Bruder Tack. :^^:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cache entfernt

Beitrag von Zappo »

Waldfreunde hat geschrieben:.......Nochmal: wir unterstützen das Thema Naturschutzgebiete vollkommen, aber nicht die Art und Weise, wie es hier (und nur hier !) durchgeführt wird.........
Sehe ich genauso. Regelungen werden nicht auf unterster Ebene zwischen einerseits Ownern und andererseits "nichtgewählten Amateurnaturschützern" und Moderatoren getroffen, sondern in Ebenen darüber. Und da kanns durchaus so ausgehen:

Zitat aus dem Listing von

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 2b45642f66

"Für die Naturschutzgebiete um den Ruhestein haben sich regionale und ortkundige Geocacher mit Vertretern des Naturschutzzentrums Ruhestein und der Forstverwaltung zu einem Dialog zusammengefunden und die nachfolgenden Regeln für das Geocachen in den Naturschutzgebieten um den Ruhestein aufgestellt.
Diese Regeln sind interne Vereinbarungen zwischen dem Naturschutzzentrum und den Geocachern." Zitatende

Das Ergebnis: Viele nichtstörende Caches in einer der beeindruckendsten Gegenden vom Schwarzwald. Gewinner : Alle.

Ich frag mich dann natürlich, warum funktioniert es da? Sind die Naturschutzverantwortlichen da leichtsinnig, verantwortungslos, interessiert die der Erhalt der Natur herzlich wenig?
Nein, die haben nur erkannt, daß verantwortungsvoll betriebenes Geocaching keine Gefahr für die Natur ist, sondern ein Beitrag zur Erhaltung dieser.

Und auf solche Lösungen sollte man hinarbeiten - auch Moderatoren.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Antworten