Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Rainman
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:21
Kontaktdaten:

Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Beitrag von Rainman »

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzer Zeit die Karte "Garmin Transalpin" und bin mit dieser eigentlich sehr zufrieden. Die Abdeckung umfasst exakt die Gebiete, die mir wichtig sind. Nicht zuletzt habe ich die Karte aber auch wegen der beworbenen "Routinfunktion auf Wanderwegen" gekauft. Und genau dazu habe ich jetzt Fragen bzw. ein Problem:

Am PC kann man ja mit Mapsource recht bequem Routen planen. Ich habe das so gemacht, dass ich ein paar eigene Wegpunkte (z. B. Berghütten) erstellt habe. Wenn ich nun eine Route erstelle und die Wegpunkte miteinander verbinde (u. U. noch mit setzen einiger "Hilfswegpunkte"), dann wird mir eine wunderschöne Route exakt auf den Wegen angezeigt auf welchen ich auch wandern möchte. Wenn ich auf meinem 60CSX aber die Route aufrufe und auf "Nav-Start" gehe, bekomme ich nach Auswahl der Option "folge Straße" die Fehlermeldung "Routenberechnungsfehler: keine Straßen in Nähe des Startpunkts". Wenn ich "Luftlinie" auswähle, dann ist die Navigation zwar möglich, aber es wird (logisch) nur per Luftlinie von Wegpunkt zu Wegpunkt geroutet.

Wie bekomme ich es hin, dass mir die Route im Gerät genau so angezeigt wird, wie in Mapsource (also eben exakt auf den Wanderwegen)? Oder habe ich die Funktion "routingfähig" irgendwie falsch verstanden? Denn nur am PC nützt mir eine schön gezeichnete Route nichts, wenn diese nicht auf dem GPS genau so wiedergegeben werden kann...

Wäre schön, wenn mich jemand schlau machen könnte :hilfe:

Grüße

Michael

EDIT: Kann es daran liegen, dass ich mich im Moment nicht dort befinde, wo meine Route beginnt? Sprich, wenn ich jetzt am Startpunkt meiner Route stünde, würde er mich auf dem routinfähigen Wanderweg von Wegpunkt zu Wegpunkt führen, so wie es die Software am PC auch problemlos tut?
Benutzeravatar
Volker_I.
Geomaster
Beiträge: 629
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 12:22

Re: Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Beitrag von Volker_I. »

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber falls die Route nicht an Deinem jetzigen Standpunkt startet, ob Du nicht Deinen Standort auf dem Gerät zum Routenstart verschieben musst... :???:

Gruß

Volker
Bild
Bild
Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Beitrag von izaseba »

Befindest Du Dich im Moment innerhalb der Routingfähigen Karte?

Wenn nein, dürfte das wohl die Probleme erklären :???:
Rainman
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Beitrag von Rainman »

seba hat geschrieben:Befindest Du Dich im Moment innerhalb der Routingfähigen Karte?

Wenn nein, dürfte das wohl die Probleme erklären :???:
Nein - ich befinde mich im Moment nicht innerhalb der routingfähigen Karte...?
Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Garmin Transalpin; Verwirrung um Routingfunktion

Beitrag von izaseba »

Rainman hat geschrieben: Nein - ich befinde mich im Moment nicht innerhalb der routingfähigen Karte...?
Ja dann, wo soll das Gerät dann mit dem Routen anfangen ?
Ich würd mal sagen, sobald Du Dich innerhalb davon befindest, sollte das Routing auch klappen (zumindest ist es bei CN so)
Antworten