Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abseits der Wege

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24867
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Abseits der Wege

Beitrag von radioscout »

argus1972 hat geschrieben:
30.4.
:???:
Koninginnedag!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Blindmulch
Geocacher
Beiträge: 170
Registriert: Do 9. Jul 2009, 22:00
Wohnort: 39638 Gardelegen

Re: Abseits der Wege

Beitrag von Blindmulch »

Grauwolf hat geschrieben:Hallo alle zusammen, ist mein erster Beitrag und ich hoffe ich hab dafür das richtige Forum gewählt. Zum Thema:

Ich wandere sehr gerne, wie der Titel verrät, auch abseits der Wege durch die Wälder. Jedoch werde ich dabei einfach das Gefühl nicht los, das ich jeden Moment eine Kugel in der Brust haben könnte. Das soll nicht heißen das ich hier alle Jäger als schießwütig hinstellen will, aber wenn man durchs dichte Unterholz klettert und läuft kann ich mir vorstellen das so eine Verwechslung schnell mal passieren kann.

Meine Frage wäre jetzt, wie genau achten Jäger darauf was sich denn da genau rumtreibt?
Jagen viele Jäger auch Nachts? Wenn ich Nachts im Wald unterwegs bin verlasse ich die Wege zwar nicht, aber passieren kann immer was.

Ich hoffe ihr könnt mir da behilflich sein, wäre dankbar dafür.

Grauwolf

Edit: Wenn ich Nachts im Wald unterwegs bin dann immer mit Taschenlampe, das sollte doch für den Jäger ausreichen mich nicht zu verwechseln oder?
Fakt ist, du hast abseits der Wege nichts zu suchen, egal ob am Tage oder in der Nacht !! Es sei denn ein Schild erlaubt Dir dieses !! Is so !!

Zum anderen, ich kann auch des Nachtens erkennen, was da so durch´s Gebüsch schleicht, denn man ist ja nicht Blind.
Zudem habe ich ein http://www.frankonia.de/201540/167710/p ... ber=141791 dabei, das schließt eine direkte Verwechslung mit z.B. einem Hirsch direkt aus. :D

Gruß, Ludger
Auge um Auge und Zahn um Zahn......

....und eines Tages besteht die Menscheit nur noch aus zahnlosen Blinden !
Benutzeravatar
Taxnix
Geomaster
Beiträge: 480
Registriert: So 19. Jul 2009, 12:51
Wohnort: Hamburg

Re: Abseits der Wege

Beitrag von Taxnix »

Fakt ist, du hast abseits der Wege nichts zu suchen, egal ob am Tage oder in der Nacht !! Es sei denn ein Schild erlaubt Dir dieses !! Is so !!
Das ist vom Grundsatz her so nicht richtig, denn § 14 Bundeswaldgesetz sagt lediglich:
§(1) Das Betreten des Waldes zum Zwecke der Erholung ist gestattet. Das Radfahren, das Fahren mit Krankenfahrstühlen und das Reiten im Walde ist nur auf Straßen und Wegen gestattet. Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr.

(2) Die Länder regeln die Einzelheiten. Sie können das Betreten des Waldes aus wichtigem Grund, insbesondere des Forstschutzes, der Wald- oder Wildbewirtschaftung, zum Schutz der Waldbesucher oder zur Vermeidung erheblicher Schäden oder zur Wahrung anderer schutzwürdiger Interessen des Waldbesitzers, einschränken und andere Benutzungsarten ganz oder teilweise dem Betreten gleichstellen
Ich bin ein Cacher - Holt mich hier raus!

Bild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Abseits der Wege

Beitrag von wutzebear »

Blindmulch hat geschrieben:Fakt ist, du hast abseits der Wege nichts zu suchen
Und der Spruch von einem Geocacher. Wobei: was wenn der Grauwolf jetzt mit Cachen anfangen würde? Dann hätte er plötzlich im Wald auch abseits der Wege was zu suchen: Dosen! :lachtot:

Nebenbei bemerkt: auch wenn Du noch ein Dutzend Ausrufezeichen setzt, stimmt Dein Satz so allgemein gehalten nicht.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Abseits der Wege

Beitrag von Zappo »

wutzebear hat geschrieben:...........Wobei: was wenn der Grauwolf jetzt mit Cachen anfangen würde? .........
Hallo Leute. Grauwolf hat bis jetzt EINEN Beitrag im Forum geschrieben - und zwar hier den "Opener" - dessen Bezug zum Geocachen ich nicht ganz nachvollziehen kann.
Daraus jetzt einen Weltanschauungsthread über das Betretungsrecht des Waldes zu basteln, ist ganz sicher in seinem Interesse, aber nicht viel weiterbringend. Die Unklarheiten des Gesetzes werden wir hier nicht lösen können - nur durch unser Verhalten vor Ort. Und das heißt meines Erachtens Abwägung, Respektierung ALLER Waldnutzer und - sorry to say - gesunder Menschenverstand.

Gruß Zappo*

* der auf der Suche nach verschollenen Burgruinen und steinzeitlichen Felsritzungen auch schon mal die Wege verlässt,
dies aber nicht als ein drauf zu pochendes Recht sieht - und auch nicht im Forum darüber schreibt :D
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Abseits der Wege

Beitrag von wutzebear »

Zappo hat geschrieben:Grauwolf hat bis jetzt EINEN Beitrag im Forum geschrieben - und zwar hier den "Opener" - dessen Bezug zum Geocachen ich nicht ganz nachvollziehen kann.
Das war mir schon klar, nur gerade ein Geocacher müsste doch wissen, was man im Wald alles zu suchen haben kann. Neben Dosen immer noch Beeren, Pilze, Fotomotive... Bei dem Wortspiel konnte ich beim besten Willen nicht widerstehen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Taxnix
Geomaster
Beiträge: 480
Registriert: So 19. Jul 2009, 12:51
Wohnort: Hamburg

Re: Abseits der Wege

Beitrag von Taxnix »

Ich hatte keine Weltanschauung verkündet, sondern gesetzliche Grundlagen zitiert.

Wäre sicherlich auch durchaus hilfreich, wenn sich der eine oder andere Cacher zunächst mit rechtlichen Gegebenheiten vertraut machen würde, bevor er hier Weltanschauliches verkündet und damit Diskussionen lostritt, die die Welt nicht braucht.
Ich bin ein Cacher - Holt mich hier raus!

Bild
Antworten