Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
darkstain
Geomaster
Beiträge: 315
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:58
Wohnort: Darmstadt

Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von darkstain »

Hi!

Sorry wenn ich mich hier in einen Fettnapf begebe.

Bin auf den

Mystery Cache "Findet mich...."

gestossen und frag mich, wie der zu interpretieren ist.
Ich sehe da noch nicht mal ein Rätsel. Daher meine Frage: Wird man das Rätsel vor ort finden oder soll man sich wirklich das verlinkte Bild und den einen fett roten Teil-Satz als Rätsel denken?
Ich will hier sicher keine Lösung für das Rätsel, denke das ist klar. :^^:

ich hab derart noch einige andere gesehen (wo eben klar war, es gibt ein Rätsel, aber es war aus der Beschreibung nicht ersichtlich) und wollte das gern ma geklört haben.. thx
Ein Nebel hat die Welt so weich zerstört.
Blutlose Bäume lösen sich in Rauch.
Und Schatten schweben, wo man Schreie hört.
Brennende Biester schwinden hin wie Hauch.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von wutzebear »

Ich habe zwar den Cache noch nicht gehoben, aber das Raetsel schon geloest: da ist Eines, halt nur nicht so offensichtlich.

Vor Ort (sprich an den Listingkoordinaten) wirst Du nichts finden.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von Teddy-Teufel »

darkstain hat geschrieben:...
ich hab derart noch einige andere gesehen (wo eben klar war, es gibt ein Rätsel, aber es war aus der Beschreibung nicht ersichtlich) und wollte das gern ma geklört haben.. thx
Dann warte mal noch etwas ab, mit der Zeit bekommt auch für so etwas den richtigen Riecher. Es gibt viele raffinierte Möglichkeiten Infos bzw. Lösungen zu verstecken.
Einen Lösungsweg verrät dir hier sicherlich niemand. Schreibe doch mal den Owner an oder suche erstmal noch ein paar andere Caches.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Murphy T. Fox
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Di 1. Mär 2005, 09:56
Wohnort: Kassel

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von Murphy T. Fox »

Ich glaub, sowas würde schneller auf meiner Ignore-Liste landen, als es dem Owner lieb wäre. Sowas hat für mich schon dies Rate-Sender-Niveau, so selbst der Rätsel-Ersteller nicht so recht weiß, wie man auf die Lösung kommen soll. Oder die Lösung so abwegig ist, daß man da im Leben nicht drauf kommt.

Murphy
Mehr Mut zu DNF / Note / Need Maintenance ... Tun nicht weh, beißen nicht, sind ungiftig, abwaschbar, geben kein schlechtes Karma, fügen der Cacherehre keinen Schaden zu, sind CO2-Neutral und erst recht nicht ungesund.
Benutzeravatar
Mr.T
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 16:49
Wohnort: Paderborn

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von Mr.T »

Murphy T. Fox hat geschrieben:Ich glaub, sowas würde schneller auf meiner Ignore-Liste landen, als es dem Owner lieb wäre.
Ich denke nicht, dass dies den Owner/die Ownerin wirklich interessiert... :lachtot:

Das schöne am Geocaching ist ja die Vielfalt. Dosen findet man eben im Wald, in Städten, in Höhlen, auf Bäumen, in Flüssen und Seen - manche leichter, manche deutlich schwieriger.

Wir beispielsweise können uns über Tage und Wochen an einem Rätsel festbeissen, turnen allerdings auch bisweilen oben in Bäumen herum, oder schlagen uns Nächte mit Lampen auf dem Kopf um die Ohren. Zugegeben - die Leitplanken-Micros haben (für uns) relativ schnell ihren Reiz verloren, aber es gibt auch Leute, die gerade sowas richtig toll finden, weil man hier fix einen weiteren Statistikpunkt ergattern kann.
:^^:

Zu Beginn der Laufbahn als Dosensucher ist man immer mal wieder erstaunt, was es so alles gibt. Ob es nun Dosen sind, für die eine Profi-Kletterausrüstung benötigt wird, oder welche, für die man vorher die abgedrehtesten Rätsel lösen muss. Am Anfang sind für viele selbst die Gummistiefel undenkbar - wer rechnet da schon mit einer Wathose?
Die meisten Fragen klären sich mit der Zeit (und den Dosen) von selbst, auch wenn dies zu Beginn oftmals schwer vorstellbar ist. :???: :kopfwand:

Zu Beginn muss man nicht alles verstehen, nicht alles erreichen und eben auch nicht alles finden.
Seid doch froh, dass dieses Hobby für jeden stets noch eine Herausforderung bereit hält...
Panta rhei!
Bild
Benutzeravatar
Clödi
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 3. Apr 2008, 19:24

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von Clödi »

Murphy T. Fox hat geschrieben:Ich glaub, sowas würde schneller auf meiner Ignore-Liste landen, als es dem Owner lieb wäre.
Dann tu' es bitte!!! :gott: :gott: :gott:

Und die anderen von mir auch gleich... Bitte!
Murphy T. Fox hat geschrieben: .... so selbst der Rätsel-Ersteller nicht so recht weiß, wie man auf die Lösung kommen soll.
Also wenn ich noch nicht mal weiß wie man auf's Rätselslösung kommen soll, wer denn dann? :irre:
TürmchenhausBewohner hat geschrieben: Ich denke nicht, dass dies den Owner/die Ownerin wirklich interessiert... :lachtot:
Sowas in der Richtung..



Ich bin nicht gerade ne Anfängerin was das Cachen angeht und auch nicht in Rätselraten. Und die Logs haben mir bewiesen, dass es auch ohne Hilfe möglich ist. Und manchmal steckt im Listing mehr als man denkt..

Was darkstain angeht. Es ist sein erster Mysterie und soviele Caches hat er auch noch nicht. Aber ich habe ihm geholfen und werde auch gerne weiter helfen, wenn er nicht mehr weiter weiß. Man muss nur fragen, ich beisse nicht. Auch wenn andere etwas anderes behaupten. ;)
"Konversation ist eine praktische Kunst. Man kann an wichtiges denken, während man Unwichtiges erzählt."
*Sir Laurence Oliver*
Benutzeravatar
jojomau
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 18:49

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von jojomau »

Stimmt.

Clödi ist nicht bissig ;-]
Benutzeravatar
muggleschreck
Geocacher
Beiträge: 213
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 02:03
Wohnort: Darmstadt

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von muggleschreck »

jojomau hat geschrieben:Stimmt.

Clödi ist nicht bissig ;-]
Warum sollte Sie auch beissen, wo es doch genug Gegenstände zum Schlagen gibt :ua_patsch:
Benutzeravatar
Clödi
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 3. Apr 2008, 19:24

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von Clödi »

muggleschreck hat geschrieben: Warum sollte Sie auch beissen, wo es doch genug Gegenstände zum Schlagen gibt :ua_patsch:
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:


Kann ich das gegen sowas austaschen?!

:sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm: :sm:

Steht mir einfach besser.. :D
"Konversation ist eine praktische Kunst. Man kann an wichtiges denken, während man Unwichtiges erzählt."
*Sir Laurence Oliver*
Benutzeravatar
JediYoda
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 16:13
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt

Re: Verstehe den Cache nicht (Findet mich....)

Beitrag von JediYoda »

Ich hätte auch gerne einen Tipp!
Yoda sagt: Vergessen du musst, was früher du gelernt.

Bild
Antworten