Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Maps versehentlich gelöscht

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

ggcode
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: So 2. Nov 2008, 21:16

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von ggcode »

Hallo Wutschkow,
das mit neuer Gegend kapier ich nicht.

Also wenn ich das erstemal vom Kompass in die Karte wechsel dauert das schon so ca. 2 bis 3 Minuten( vorhandenes GPS). Erscheint dann die erste Karte ist das nachladen einer anderen Karte (andere Auflösung) recht schnell (geschätzt 3- 4 Sekunden). Ansonsten schiebt er mir die Karten ja schön nach.

Alles mit "weiße Flächen füllen".

Kachelngröße 1000 x 1000 (meine TOP100 und TOP50)
Kachelgröße 512 x 512 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)
Kachelgröße 1024 x 1024 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)

Wie gesagt beim normalen Spaziergang kein Problem.

Gruß ggcode

PS: :D :D Alle Angaben jetzt mal grob geschätzt, genau gemessen (mit Stoppuhr) hab ich noch nicht.
aber seit der Opti(sch)mierung von Pfeffer machts richtig Spass :up:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von arbor95 »

ggcode hat geschrieben:Hallo Wutschkow,
das mit neuer Gegend kapier ich nicht.

Also wenn ich das erstemal vom Kompass in die Karte wechsel dauert das schon so ca. 2 bis 3 Minuten( vorhandenes GPS). Erscheint dann die erste Karte ist das nachladen einer anderen Karte (andere Auflösung) recht schnell (geschätzt 3- 4 Sekunden). Ansonsten schiebt er mir die Karten ja schön nach.

Alles mit "weiße Flächen füllen".

Kachelngröße 1000 x 1000 (meine TOP100 und TOP50)
Kachelgröße 512 x 512 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)
Kachelgröße 1024 x 1024 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)

Wie gesagt beim normalen Spaziergang kein Problem.

Gruß ggcode

PS: :D :D Alle Angaben jetzt mal grob geschätzt, genau gemessen (mit Stoppuhr) hab ich noch nicht.
aber seit der Opti(sch)mierung von Pfeffer machts richtig Spass :up:
? was bringen dir kleine und grosse kacheln von der gleichen gegend (ausser overhead)?
Bild
ggcode
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: So 2. Nov 2008, 21:16

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von ggcode »

overhead :D stimmt

:D Das eine sind TOPO-Karten mit Wanderwegen drin. (TOP50)

Und die anderen hab ich erst seit kurzem drauf umd die mal auszutesten.
Irgendwann muss ich das dann aufräumen, um Platz zu schaffen :D

Gruß ggcode
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von arbor95 »

ggcode hat geschrieben:overhead :D stimmt

:D Das eine sind TOPO-Karten mit Wanderwegen drin. (TOP50)

Und die anderen hab ich erst seit kurzem drauf umd die mal auszutesten.
Irgendwann muss ich das dann aufräumen, um Platz zu schaffen :D

Gruß ggcode
ich bezog mich eher auf
Kachelgröße 512 x 512 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)
Kachelgröße 1024 x 1024 ( Layer 9 bis 16 von OutdoorBW)
Bild
ggcode
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: So 2. Nov 2008, 21:16

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von ggcode »

Da bezog ich mich auch drauf.
Wollte mal testen was besser ist 1024 x 1024 oder 512 x 512.

Also hatte ich natürlich nicht gleichzeitig genutzt, sondern extra ausgewählt. :D

Gruß gcode
Benutzeravatar
Wutschkow
Geomaster
Beiträge: 615
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 11:57
Wohnort: Altkreis Wittlage

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von Wutschkow »

Ich habe jetzt auch nochmal eine größere Kartenanzahl auf meinem Smartphone getestet (HTC Touch Diamond). Ich habe mir mit dem Atlas Creator einen Atlas mit >1800 Kacheln erstellt (so ca. 30x30 km in Stufe 16 als 512er-Kacheln).

Mit "Weiße Flächen füllen" ist das aber keine akzeptable Performance. Selbst im Stand, wenn das GPS-Signal höchstens minimal wandert und ich nur mal die Auflösungen hin und her wechsle, sehe ich da mehr Sanduhr als alles andere.

Ich habe dann mal als Kompromiss 768er-Kacheln gemacht. Die kann mein Smartphone noch vertragen, das sind dann für die gleiche Fläche "nur" 800 Kacheln. Damit würde ich die Performance als "erträglich" bezeichnen.

1024er-Kacheln kann ich leider nicht verwenden, da die "Weiße Flächen füllen"-Funktion dann meint, dass ihr der Speicher ausgeht.

Der wesentliche Performancefresser scheint mir aber schon die "Weiße Flächen füllen"-Funktion zu sein (naja, wen wundert's?). Aber wenn ich die ausschalte, läuft es selbst mit 1800 Kacheln akzeptabel. Was mich dabei wundert und etwas ärgert ist, dass diese Funktion oft noch rumrödelt (Sanduhr) wenn ich auf dem Display schon alles sehe, was es zu sehen gibt (also keine weißen Flächen mehr da sind). Da besteht vielleicht noch Optimierungspotenzial.
Bild
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von arbor95 »

bau dein programm doch mal mit merhr speicher zusammen. dann solltest du auch 1024 kacheln können.
Bild
Benutzeravatar
Wutschkow
Geomaster
Beiträge: 615
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 11:57
Wohnort: Altkreis Wittlage

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von Wutschkow »

araber95 hat geschrieben:bau dein programm doch mal mit merhr speicher zusammen. dann solltest du auch 1024 kacheln können.
Oh, ich dachte das ginge nur bei der Java-Version. Hast Du mal ein Stichwort, mit dem ich die Threads dazu schnell finde?

Edit: Habe was dazu gefunden. Nur in meinen .jnf-Dateien (die ohnehin sehr merkwürdig aussehen mit allen möglichen Codes drin (siehe unten))
steht gleich zweimal was von xmx drin. Wo muss ich denn nun ändern, beide?
Und am besten mal auf 8 runtersetzen oder wie?

Code: Alles auswählen

command=programName%3DCacheWolf%26width%3D0%26height%3D0%26startingClass%3DCacheWolf.CacheWolf%26windowTitle%3DWindow%2BTitle%26ewes%3D%26extra%3D%26pathToEwe%3D%26nativeStack%3D0%26vmStack%3D0%26appletWidth%3D0%26appletHeight%3D0%26appletInFrame%3Dfalse%26locale%3D%26useResources%3Dtrue%26noPopupWindows%3Dfalse%26vmOptions%3D/Xmx%2B12M&eweFiles=&targets=%253DTarget%3Dewe/data/MultiListSelect$SelectedItems%253D%25253DPocketPC%25252B2003&createWithPnf=true&eweInfo=outputFile%3Dwork/CacheWolf.ewe%26entries%3Dewesoft/apps/jewel/EweDirEntry%253Dpath%25253Dbin/CacheWolf/%252526mask%25253D*.class%252526includeSubdirectories%25253Dtrue%252526pathInEwe%25253DCacheWolf/%2526ewesoft/apps/jewel/EweDirEntry%253Dpath%25253Dresources%252526mask%25253D*.gif;*.png;*.ico%252526includeSubdirectories%25253Dfalse%252526pathInEwe%25253D%2526ewesoft/apps/jewel/EweDirEntry%253Dpath%25253Dlib%252526mask%25253D*.class%252526includeSubdirectories%25253Dtrue%252526pathInEwe%25253D%26addCommandLine%3Dtrue%26commandLine%3DprogramName%253DCacheWolf%2526width%253D0%2526height%253D0%2526startingClass%253DCacheWolf.CacheWolf%2526windowTitle%253DWindow%252BTitle%2526ewes%253D%2526extra%253D%2526pathToEwe%253D%2526nativeStack%253D0%2526vmStack%253D0%2526appletWidth%253D0%2526appletHeight%253D0%2526appletInFrame%253Dfalse%2526locale%253D%2526useResources%253Dtrue%2526noPopupWindows%253Dfalse%2526vmOptions%253D/Xmx%252B12M%26install%3Dtitle%253D%2526category%253DApplications%2526location%253D%2526icon%253D%2526args%253D%2526vmArgs%253D%26addInstallFile%3Dfalse%26usePool%3Dfalse%26useClassPool%3Dfalse&icon=resources/CacheWolf.ico
Bild
Benutzeravatar
pfeffer
Geowizard
Beiträge: 2249
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 21:20

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von pfeffer »

die .jnf-Dateien mit werden am besten mit Jewel.ewe bearbeitet (Button: Edit Command Line)

Gruß,
Pfeffer.
Dokumentation mit FAQ zum CacheWolf (Paperless Geocaching): http://cachewolf.org/
Benutzeravatar
Wutschkow
Geomaster
Beiträge: 615
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 11:57
Wohnort: Altkreis Wittlage

Re: Maps versehentlich gelöscht

Beitrag von Wutschkow »

pfeffer hat geschrieben:die .jnf-Dateien mit werden am besten mit Jewel.ewe bearbeitet (Button: Edit Command Line)
Ah, Danke! Wieder was dazu gelernt. Hat soweit geklappt (das Bearbeiten). Ob es auch was bringt, muss ich noch testen.
Sind diese Parameter irgendwo dokumentiert? Könnte man CW damit z. B. beibringen, immer maximiert zu starten (unter Win32)?
Bild
Antworten