Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Motzen.... und dann wieder anonym....

Rund um die Autostadt.

Moderator: Manituela

Benutzeravatar
rettsan_wf
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:50
Wohnort: 10m im Off
Kontaktdaten:

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von rettsan_wf »

CapoLutz hat geschrieben:Und da isser wieder, unser anonymer Freund: GC24JTH Sehr arm, das anonym zu machen.
Versteh ich gerade nich... hat doch gar keinen sba der Cache?
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von ElliPirelli »

rettsan_wf hat geschrieben:
CapoLutz hat geschrieben:Und da isser wieder, unser anonymer Freund: GC24JTH Sehr arm, das anonym zu machen.
Versteh ich gerade nich... hat doch gar keinen sba der Cache?
Ist schon gelöscht.

Wann lernen Owner eigentlich, daß trotzdem die Reviewer den Cache gemeldet bekommen? Es ist also zwecklos, das SBA zu löschen.

Und wenn ich mir die Logs so durchlese, hört sich das nach einem Cache an, den man am Besten nachts sucht.... :roll: Oder ignoriert.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
markborn
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:21
Wohnort: Braunschweig

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von markborn »

Und was hat der bei den Indianern zu motzen gehabt? Wegen der Kinder?
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von ElliPirelli »

markborn hat geschrieben:Und was hat der bei den Indianern zu motzen gehabt? Wegen der Kinder?
Cache auf Kinderspielplatz.

Wobei ich da immer geteilter Meinung bin. Es gibt Familien mit Kindern, die sowas ganz ungeniert tagsüber im dichtesten Muggleaufkommen loggen oder eben alleinstehende junge Männer, die dann eben besser abends oder nachts kommen sollten.
Und es gibt Spielplätze, wo viele Anwohner gucken, und dann wieder ruhige Ecken, wo man ungestört suchen kann, wenn grad keine Kinder da sind...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
Linksfahrer
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 08:51

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von Linksfahrer »

Vieleicht bestand ja der Verdacht das es sich um eine explodierende Rauschgiftente handelt...
shh_de
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Do 28. Feb 2008, 10:43

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von shh_de »

Ich befand mich während des Lesens dieser Diskussion sowie der zugehörigen Caches in einem Zustand zwischen amüsiert und kopfschüttelnd. Ich würde für mich einen Klassiker des Internets rauskramen: Don't feed the trolls.

Auf eine Argumentation würde ich mich nur mit Reviewern einlassen.

PS Ich schaue hier viel zu selten vorbei und muss dann immer alles auf einmal lesen :D
Bild
Benutzeravatar
sotox.de
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 11:32
Wohnort: 38350 Helmstedt
Kontaktdaten:

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von sotox.de »

Ich glaube Braunschweig wird die erste Stadt, in der sich irgendwann GC-Banden auf dem Bohlweg gegenüber stehen und mit Neodym-gespickten Filmdosen bewerfen :-)

Spass beiseite.

Man bekommt ja so Manches aus der Bezirkshauptstadt mit, aber das würde ich auch "zu weit gegangen" finden. Ich gebe zu auch viele Caches nicht zu mögen, weil ich einfach nicht den nötigen Mumm in der Hose habe. Deshalb behandele ich diese Caches oder gar die Owner nicht wie etwas Unteres. Ich fahre einfach an den Caches vorbei und mache einen Anderen.

Ich denke durch den großen Zustrom der "Neulinge" wird unser nettes Hobby sich etwas verändern. LPC's werden überlaufener - dadurch alles auffälliger und immer mehr LPC's werden geschlossen. Jeder hat irgendwann was gegen wen oder was anderes und Anderen werden Cachedosen geklaut - vielleicht auch aus Antisympathie?

Dadurch machen die Menschen sich die schönen Dinge im Leben wieder selbst kapputt :-( So endet es immer, oder?
I use 1.000.000 Dollar Satellites to search TuppaBoxes all around the world.
Cloggy72
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 19:33

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von Cloggy72 »

Guten Tag liebe Leute :D
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 7401997210
bs-günther posted a note for [Traditional Cache] Die Flugente

Lieber Anscheisser,

die uns obliegenden Aufgaben werden in der Region bereits von Schroedinger, lovely CARMEN, die Affenbande, grasowksi und zahlreichen weiteren engagierten 'Volunteer Fakes' unter fachkundiger Aufsicht von Cloggy72 in ausreichendem Umfang und mit Hingabe wahrgenommen. Darf ich nebenbei noch bemerken, dass die Schreibweise eines scharfen 's' auf einen Diphthong folgend wie bei einem langen Vokal als 'ß' erfolgt, es korrekterweise also 'Anscheißer' hätte heißen müssen? Evtl. findet dies ja Berücksichtigung bei der nächsten Accountanmeldung.

Hochachtungsvoll, i.A.

bs-günther
Bravo, danke schön, gut gemacht :lachtot:

Ändert nix daran, das gewisse angebliche LP- Locations und LP-Bahnanlagen ("da fährt nie ein Zug") sich stetig steigender Betriebsamkeit erfreuen. :D

MfG
Der oben stehende Text ist eine Meinungsäußerung, die meine Ansicht zu diesen Themen wiedergibt.
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von steingesicht »

ElliPirelli hat geschrieben:
markborn hat geschrieben:Und was hat der bei den Indianern zu motzen gehabt? Wegen der Kinder?
Cache auf Kinderspielplatz...
Ist das dann nicht D5? - Spezialausrüstung "Kind" notwendig, Beschaffungszeit >9 Monate... :shocked:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
tisp
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Jul 2009, 10:08
Wohnort: 38102 Braunschweig

Re: Motzen.... und dann wieder anonym....

Beitrag von tisp »

steingesicht hat geschrieben:Ist das dann nicht D5? - Spezialausrüstung "Kind" notwendig, Beschaffungszeit >9 Monate... :shocked:
Puh, dann habe ich ja Glück gehabt, dass ich das vor knapp 9 Monaten schon geahnt habe... :^^:
Cloggy72 hat geschrieben:Ändert nix daran, das gewisse angebliche LP- Locations und LP-Bahnanlagen ("da fährt nie ein Zug") sich stetig steigender Betriebsamkeit erfreuen. :D
Irgendwie vermisse ich bei manchen Leuten die Selbstverantwortung (leider nicht nur beim Geocaching!). Wenn ich zum Beispiel irgendwelche Schienen überquere, egal ob angeblich befahren oder inaktiv, ob am Bahnübergang oder in der Wildnis, ob beim Geocaching oder beim Sonntagsspaziergang, dann schaue ich doch nach links und recht bevor ich losgehe...
Jeder ist doch für sein Handeln selber verantwortlich... wenn ich auf nen Baum klettere und runterfalle, dann bin ich doch auch selber schuld, egal wer die Dose da oben hingehängt hat. Wenn immer mehr Leute das Denken anderen überlassen wird es immer schneller bergab gehen (und zwar nicht nur mit dem Geocaching). :/

tisp
Antworten