Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 400t Basemap verloren

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Kalle425
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Mär 2010, 18:29

Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von Kalle425 »

Hallo,

bin absoluter Foren- Neuling und wende mich an Euch wegen folgendem Problem.

Nach Akkuwechsel hat mein Oregon 400t ohne mein Zutun einen ( general ? ) - Reset gemacht.
Wurde aufgefordert das Display zu positionieren usw.

Seitdem meldet er "Kann Karte nicht freischalten." - Stimmt, denn die mitgelieferte Basemap
" Recrational Map of Europe V2.00 " ist weg.

Im Garmin Verzeichnis aber noch vorhanden ( mapprom.img ) Neuaufspielung ergebnislos.

Der Freischaltcode ist vorhanden.

Wie kann ich die Karte freischalten ? - Oder liegt ein anderer Defekt vor.

Danke und Grüße vom Niederrhein Kalle
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von Schnueffler »

Durch den Batteriewechsel verliert das Oregon aber keine Karte. Da musst Du schon etwas mehr gemacht haben, als nur die Batterien zu tauschen.

Die Freischaltung ist ist einer bestimmten Datei enthalten. Diese Datei wirst Du gelöscht haben. Dadurch findet er die Karten auch nicht mehr. Aber wie man diese Datei auf legalem Wege wieder freischalten kann, ist mir nicht bekannt. Meines Wissens gibt es da keinen Weg.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von mike_hd »

Nicht rum machen, sondern gleich den Garmin-Service kontaktieren.
mike (mike_hd)
Kalle425
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Mär 2010, 18:29

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von Kalle425 »

Vielen dank für die Antworten,

scheint ja nicht so einfach zu sein.
Glauben müsst ihr mir schon, dass ich nix außer dem Akkutausch ( zum 100. X ) gemacht habe.
Garmin will den Oregon zugeschickt bekommen und macht das " Neuaufspielen der Karte " für 25 Euronen + Porto ca. 10€

Da ich ihn täglich nutze, wäre es schon toll ohne eine längere Servicezeit auszukommen.

Deshalb auch diese Anfrage hier.

beste Grüße Kalle
mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von mike_hd »

Legal kann Dir da keiner ausser Garmin helfen.
mike (mike_hd)
Kalle425
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Mär 2010, 18:29

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von Kalle425 »

Hurrrraaaaa die Karte ist wieder da, nach folgenden Aktionen.

Auf der Garmin Homepage habe ich die Karteninformation meines ( natürlich registrierten ) Oregon ausgelesen. Unter myproducts mymaps.
Neben anderen Infos ist der Freischaltcode (24 Stellig) dort aufgelistet.

Tipp aus dem Netz :
Den Freischaltcode in eine einfache Textdatei kopieren.
Diese Datei gmapprom.unl benennen und in das Garmin-Verzeichnis des Oregon kopieren.

Das hat funktioniert - die Karte ist wieder da.
Soeben habe ich die gmapprom.unl gelöscht..... Es geht immer noch. Sie wird also nur zum einmaligen Start gebraucht.

Danke für Eure Mithilfe, fröhliche Cachen...usw. Kalle 425
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon 400t Basemap verloren

Beitrag von Schnueffler »

Das hört sich doch schon mal sehr gut an. Ich denke, das können auch ander USer irgendwann mal brauchen. Danke für die Rückmeldung.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Antworten