Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einfacher Laserdioden Treiber?

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Lamima »

Hi,

ich möchte gerne ein Laserdiode in den Wald hängen ;) dazu soll der jeweils suchende Cacher einen 9V-Block mitbringen und ihn an der Stage anschließen, soweit so gut.
Mein Problem ist jetzt jedoch der "Treiber". Da Laserdioden ja relativ wählerisch sind was Strom und Spannung angeht sollte man wohl eine Konstantstromquelle spendieren. Ich dachte da an eine Schaltung mit einem LM317, das ist kein großer Aufwand und sollte ausreichend genau funktionieren. Jetzt ist jedoch die Frage: Wenn ich 9V als Versorgungsspannung habe, muss ich dann vor (oder hinter?) den LM317 noch einen Spannungsregler setzen, oder nicht?

Gruß

Marco von Lamima
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
NoPogo
Geomaster
Beiträge: 686
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von NoPogo »

Wozu noch einen Spannungsregler?

Der LM317 verkraftet bis zu 40V am Eingang, und gibt zwischen 1,2V und 37V am Ausgang wieder her.
Ich würd höchstens an Eingang und Ausgang zwei kleine Elkos anklemmen. Zwar wird das Ding schon mit Gleichspannung beliefert, wenn es aus einem 9V-Block kommt, aber ein mögliches Schwingen wird dadurch auf alle Fälle verhindert.
Tschau
NoPogo

Bild
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Lamima »

In der Zwischenzeit bin ich zu dem selben Ergebniss gekommen - wen man erstmal nachdenkt, kann man sich das schreiben sparen :ops:

EDIT:

So, jetzt hab ich das ganze nach der Schaltung aufgebaut
Leider bleibt die Sache dunkel.... :irre:
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
Benutzeravatar
Bussard
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 03:29
Wohnort: BRB

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Bussard »

Die Konstantstromquelle funktioniert eigentlich recht sicher, teste doch mal mit 'ner Mini-Glühlampe oder ähnlichem, zur Not auch nur mit Strommeßgerät.
Am Ein- und Ausgang sollte aber wirklich je ein C sein, da sind aber kleine 0,1uF m.E. besser als "dicke" Elkos.
Oder zum Probieren den R auf 68 bis 100 Ohm erhöhen, dann kann man als Testlast eine LED ranhängen.
Gruß Bussard
Lächeln und Winken. Die Dosenfischer - Zwölf Elfen
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Lamima hat geschrieben:Hi,
ich möchte gerne ein Laserdiode in den Wald hängen ;)
Wir haben damals einfach einen Laserpointer genutzt, wasserdicht mittels Schrumpfschlauch gemacht, fixiert, zwei Drähte raus und dort mußte man 4,5Volt einspeisen, hat auch solange funktioniert, bis er geklaut wurde.
Mit sowas kommst Du billiger und hast geringen Aufwand. ;)
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Lamima »

So, ich hab jetz einfach einen konservativ dimensionierten Vorwiderstand anstatt der Schaltung davorgelötet und es klappt. Temperatur bleibt im Bereich von ~30°C, ist also auch nicht kritisch. Auf einen Laserpointer wollte ich nicht zurückgreifen, da ich hier 15 von den besagten Modulen habe...da darf auch ruhig mal einer abhanden kommen. :roll:
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von upigors »

Lamima hat geschrieben: So, jetzt hab ich das ganze nach der Schaltung aufgebaut
Leider bleibt die Sache dunkel.... :irre:
konntest Du heraus finden warum das nicht geklappt hat?
Bild..Bild..[
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von Lamima »

nein ich konnte leider nicht herausfinden, warum das so nicht funktioniert hat...
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
NoPogo
Geomaster
Beiträge: 686
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von NoPogo »

Kannst du mal einen schaltplan von deinem aufbau (auch der, der nicht funktioniert hat) posten?
Tschau
NoPogo

Bild
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Einfacher Laserdioden Treiber?

Beitrag von upigors »

Bild..Bild..[
Antworten