Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

maglite 3d led oder upgrade?

Moderator: elho

Antworten
Benutzeravatar
2cachefinder
Geomaster
Beiträge: 617
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 09:11
Kontaktdaten:

maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von 2cachefinder »

hi leute,

ich habe mir vor kurzem eine 3d-led gekauft.
jetzt hat mal einer zu mir gesagt das die upgrades für normele lampen von maglite besser sind als die original led lampen.

was sagt ihr da so?

glg
Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von Lichtinsdunkel »

2cachefinder hat geschrieben:ich habe mir vor kurzem eine 3d-led gekauft.
jetzt hat mal einer zu mir gesagt das die upgrades für normele lampen von maglite besser sind als die original led lampen.
Könntest du die Frage ein wenig präzisieren?
Das klingt wie "Ich habe mir vor kurzem einen Golf gekauft. Jetzt hat mal einer zu mir gesagt, dass die Tuning-Kits für normale Golfs von VW besser sind als die Original Golfs.

Falls du meinst, ob du mit einem Drop-in (Upgrade) anderer Hersteller für die Maglite besser beraten bist als mit einer Original LED-Mag: Ja.

Gruß
Walter
stonewood
Geowizard
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 10:15
Kontaktdaten:

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von stonewood »

Redest Du jetzt von Maglite von Birne auf LED umrüsten? Da gibts third-party LED dropins die besser sind als die von Maglite. Ist auch kein Wunder bei der Maglite-Technik.

Und wenn Du das mit 'reinen' LED-Lampen ala Eastward, Surefire &co. vergleichen willst: Vergiß Maglite. Nimm ne richtige LED-Lampe. Die kriegen Wärmeableitung, Stromversorgung mit kleinen Akkus etc. besser hin.
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von wallace&gromit »

So ungefähr 10 Threads weiter unten gehts doch schon darum. :roll:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=107&t=41339
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von rautaxe »

wallace&gromit hat geschrieben:So ungefähr 10 Threads weiter unten gehts doch schon darum. :roll:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=107&t=41339
Und in diversen anderen Threads auch schon :kopfwand:
Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.
Benutzeravatar
2cachefinder
Geomaster
Beiträge: 617
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 09:11
Kontaktdaten:

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von 2cachefinder »

hoffentlich hats wehgetan. :irre: :irre:

danke an die anderen die mir eine richtige antwort gegeben hatten. ;)
stonewood
Geowizard
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 10:15
Kontaktdaten:

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von stonewood »

2cachefinder hat geschrieben:danke an die anderen die mir eine richtige antwort gegeben hatten. ;)
? Worauf denn? Du hast immer noch nicht gesagt was Du wirklich willst.
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: maglite 3d led oder upgrade?

Beitrag von rautaxe »

2cachefinder hat geschrieben:hi leute,

ich habe mir vor kurzem eine 3d-led gekauft.
jetzt hat mal einer zu mir gesagt das die upgrades für normele lampen von maglite besser sind als die original led lampen.

was sagt ihr da so?

glg
Ja, das hat zu mir auch schon mal einer gesagt.

Ich hoffe, dass hilft Dir jetzt weiter.
Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.
Antworten