Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Begrenzung des Speichers im Oregon 450? Speicherort?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Benutzeravatar
walkin'Simon
Geowizard
Beiträge: 1198
Registriert: Di 11. Nov 2008, 16:46
Wohnort: 53894 Mechernich

Begrenzung des Speichers im Oregon 450? Speicherort?

Beitrag von walkin'Simon »

Hallo zu meinem neuen Oregon 450 habe ich drei Fragen und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, da das Benutzerhandbuch leider nicht wirklich aussagekräftig ist (bei dem Preis könnte man auch etwas anderes "serviert" bekommen *grr*).
1. Ist der Speicherplatz für die microSD-Karte begrenzt; also kann ich z.B. max. 4GB-Karten nutzen oder ist es unbegrenzt?
2. Wo werden Geocaches abgelegt - im geräteinternen Speicher oder auf der Karte (wenn ja, wo dort)?
3. Wo lege ich Bilder u.ä. ab?

Schlussfolgernd daraus ergeben sich weitere Fragen.
4. Kann ich irgendetwas auch im internen Speicher "ablegen" oder kann ich nur auf die Karte zurückgreifen?
5. Empfohlene microSD-Karte?
Ich danke Euch!
mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: Begrenzung des Speichers im Oregon 450? Speicherort?

Beitrag von mike_hd »

walkin´Simon hat geschrieben:1. Ist der Speicherplatz für die microSD-Karte begrenzt; also kann ich z.B. max. 4GB-Karten nutzen oder ist es unbegrenzt?
Es funktionieren 16 GB µSD und sicher auch 32 GB µSD, wenn man denn welche bekommen würde.
Ein einzelnes File darf aber maximal 4 GB groß sein.
2. Wo werden Geocaches abgelegt - im geräteinternen Speicher oder auf der Karte (wenn ja, wo dort)?
Das kannst Du Dir aussuchen, spielt keine Rolle. Wenn es aber mal Probleme mit einer GPX geben sollte, ist es einfacher, wenn die Caches auf der µSD-Karte sind.
Auf jeden Fall im Ordner /Garmin/GPX
3. Wo lege ich Bilder u.ä. ab?
Spielt auch keine Rolle. Das Gerät sucht allen Speicherplatz nach Bilder ab und zeigt diese an.
Nur in den Ordner /Profiles sollte man sie nicht kopieren, der ist für die Hintergrundbilder reserviert und kann maximal 20 davon anzeigen.
Schlussfolgernd daraus ergeben sich weitere Fragen.
4. Kann ich irgendetwas auch im internen Speicher "ablegen" oder kann ich nur auf die Karte zurückgreifen?
Man kann auch alles in den internen Speicher kopieren, spielt keine Rolle, aber siehe Anmerkungen oben.
5. Empfohlene microSD-Karte?
SanDisk
mike (mike_hd)
Benutzeravatar
walkin'Simon
Geowizard
Beiträge: 1198
Registriert: Di 11. Nov 2008, 16:46
Wohnort: 53894 Mechernich

Re: Begrenzung des Speichers im Oregon 450? Speicherort?

Beitrag von walkin'Simon »

Danke mike_hd,
für Deine Antworten.
Da bleibt für mich vorerst nur noch eine letzte (nachgeschobene) Frage:
Wie verschiebe ich interner Speicher / Karte und wie kann ich auf den internen Speicher zugreifen. (Bei USB-Anschluss kommt direkt ein PC-Oregon-Bild, ein "Auswahl"-Menü, wie in anderen Threads gelesen, habe ich nicht - was muss ich da verändern)?

Danke.
mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: Begrenzung des Speichers im Oregon 450? Speicherort?

Beitrag von mike_hd »

Das Oregon wird als Laufwerk im PC eingebunden, eine eingelegte Speicherkarte ebenso. Also kann man via Dateimanager direkt auf das Gerät/Speicherkarte zugreifen.
mike (mike_hd)
Antworten