Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Läden für Geocaching bedarf an der Westküste

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Benutzeravatar
Elbe1
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 14:49

Re: Läden für Geocaching bedarf an der Westküste

Beitrag von Elbe1 »

Moin, Moin
Lemuria hat geschrieben: Meinetwegen zum angucken und rumfummeln in den Shop, aber Online bestellen, je nach Dollarkurs könnte man sich dann auch mal die Geräte in Übersee anschauen.. oft ist es + Zoll und MwSt noch um einige Euros billiger.
Das ist aber nicht sehr fair gegenüber den Händlern. Entweder ich informiere mich online und bestelle dann online oder ich nehme die Beratung eines "Offline-Händlers" in Anspruch und kaufe dann dort auch. Persönliche Beratung und die Möglichkeit ein Gerät auszuprobieren sollte einem der Mehrpreis im Fachgeschäft wert sein, denn Personal, Ladenmiete, Vorführgeräte usw. kosten ja auch Geld.

Gruß

Kay
Dakota 20 mit OSM (kostenlos), Samsung GT-I5800 mit c:geo (Spende) und GCDroid, GSAK (bezahlt)

I say NO to Nanos!
Paar_SH
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:04
Wohnort: Bunsoh
Kontaktdaten:

Re: Läden für Geocaching bedarf an der Westküste

Beitrag von Paar_SH »

Danke für eure Antworten. Wir waren jetzt letztes Wochenende in HH bei Globetrotter und haben uns das Garmin eTrex Vista HCx gekauft und jetzt schon einige Caches damit geloggt. Sind immer noch sehr zufrieden, nutzen momentan die OSM - Karten und kommen bis jetzt auch recht gut damit klar.

Beste Grüße
Paar_SH
Benutzeravatar
labbi05
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 14:22
Wohnort: Sandy, UT, USA / Kiel, SH, Ger

Re: Läden für Geocaching bedarf an der Westküste

Beitrag von labbi05 »

Dann könnt ihr ja auch gleich die Karten zum OSM Projekt aktualisieren. Denn in Dithmarschen gibt es div. Strassen, Wege etc die nicht richtig sind, bzw, nicht vorhanden sind.
Gruß Labbi05
Antworten