Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Benutzeravatar
Elbe1
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 14:49

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Elbe1 »

Moin, Moin

3 Monate 500 MB im o2-Netz für lau, danach 9,95 € im Monat, jederzeit kündbar:
http://sites.klarmobil.de/aktionen/index.php?pid=72938

Wenn die Aktion in 3 Monaten immer noch läuft, läßt sich problemlos eine neue Karte bestellen...

Gruß

Kay
Dakota 20 mit OSM (kostenlos), Samsung GT-I5800 mit c:geo (Spende) und GCDroid, GSAK (bezahlt)

I say NO to Nanos!
Benutzeravatar
xxmurdockxx
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:38
Wohnort: Memmingen

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von xxmurdockxx »

Hi,

also ich nutze Hellomobil http://www.hellomobil.de/

Datenflat für 9,95€ und man kann auch noch günstig telefonieren.
Funktioniert prima.
Bild Bild
geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von geoBONE »

Bastelkarte hat geschrieben:Ich kann alle wap und wep seiten problemlos öffnen damit. Und über Utms ziemlich zügig.
Gibt es dabei irgend welche Einschränkungen in Bezug auf die Erreichbarkeit bestimmter Seiten? Soll heissen: Macht Vodafone manche Seiten über wap unzugänglich, die über eine "normale" Internetverbindung erreichbar wären? Funktionieren alle iPhone-Apps? Über die o.a. Pro7-Karte habe ich das Problem, dass Apps erst dann nutzbar sind, wenn ich kurz zuvor über Safari irgend eine Seite angesurft habe und dadurch die Internetverbindung quasi "aktiviert" wurde (auch wenn ich bereits für 12 Stunden im voraus bezahlt habe und mehrmals online war). Oben links im iPhone wird mir dabei zwar immer Vodafone mit reichlich Balken angezeigt, aber das signalisiert halt nur die Verfügbarkeit und führt bei Benutzung zu Verzögerungen die störend sind. Kontinuierlicher Mailcheck alle X Minuten funktioniert so z.B. leider nicht.

Bild
Benutzeravatar
Bastelkarte
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 02:04
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Bastelkarte »

Ob die Iphone Apps damit laufen kann ich dir nicht sagen, da ich ein N95 von Nokia habe und da gibt es ja nicht viel. Da habe ich das LiveGC drauf und das läuft perfekt.

Bisher habe ich alle Seiten damit öffnen können die ich brauchte. Über Google kommt man ja kreuz und quer durchs Netz.
▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a
bekloppt Person to give a better Gefühl than.
Benutzeravatar
Bastelkarte
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 02:04
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Bastelkarte »

xxmurdockxx hat geschrieben:Hi,

also ich nutze Hellomobil http://www.hellomobil.de/

Datenflat für 9,95€ und man kann auch noch günstig telefonieren.
Funktioniert prima.
Über welches Netz läuft die Karte ? Und wie ist es mit dem Aufladen??
▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a
bekloppt Person to give a better Gefühl than.
Benutzeravatar
Elbe1
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 14:49

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Elbe1 »

Bastelkarte hat geschrieben: Über welches Netz läuft die Karte ? Und wie ist es mit dem Aufladen??
Guxst Du hier: http://www.prepaid-wiki.de/index.php5?title=HelloMobil

Achtung: HelloMobil ist ein Ableger von Drillich und kein "echtes" Prepaid. Wenn Du mehr wissen willst: http://www.gidf.de/
Dakota 20 mit OSM (kostenlos), Samsung GT-I5800 mit c:geo (Spende) und GCDroid, GSAK (bezahlt)

I say NO to Nanos!
Benutzeravatar
xxmurdockxx
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:38
Wohnort: Memmingen

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von xxmurdockxx »

also Hellomobil ist im O2-Netz.
Und Aufladung wie Elbe1 schon schrieb kein "echtes" Prepaid.
Allerdings find ich dies als äußerst praktisch.
Bin seit mehreren Jahren bei Simyo und da hat die automatische Aufladung perfekt funktioniert. Und man steht aus Versehen nicht mal ohne Guthaben da.

Bis jetzt bin ich mit Hellomobil zufrieden.
Bild Bild
Benutzeravatar
Bastelkarte
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 02:04
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Bastelkarte »

Danke für die Info. Aber das hat sich wohl für mich erledigt, O2 läuft hier sehr schlecht.
▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a
bekloppt Person to give a better Gefühl than.
geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von geoBONE »

xxmurdockxx hat geschrieben:Hi,

also ich nutze Hellomobil http://www.hellomobil.de/

Datenflat für 9,95€ und man kann auch noch günstig telefonieren.
Funktioniert prima.
Habe mich inzwischen entschieden auch zu Hellomobil zu wechseln. In der Zwischenzeit habe ich das O2-Netz per Prepaidkarte getestet. Ist recht brauchbar, auch hier in der Provinz. Wäre eigentlich auch direkt bei O2 geblieben, aber da dort das Portieren von Rufnummern nicht möglich ist, wechsel ich halt zu Hellomobil. Die Preise dort sind wirklich sensationell niedrig :up:

Danke für den Tipp und beste Grüße, geobone
Jamison
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:11

Re: Empfehlung für Datenflat in Kombination mit iPhone

Beitrag von Jamison »

Jau, also dafür dass ich wirklich in einem Bilderbuchkaff wohne, bin ich mit dem O2-Netz recht zufrieden. Bin nämlich auch vor kurzem zu hellomobil umgestiegen und komme damit auch glänzend zurecht. Bis jetzt kann ich nichts davon merken, dass irgendwas unseriöses oder so von statten geht. Es ist einfach spottbillig und das ist gut :P
Antworten