Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage zum Thema Geocaching

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4036
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von friederix » Mo 22. Mär 2010, 15:22

Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich wollte damit nur sagen, ich habe teilgenommen. ;)
Das wollte ich auch gerade sagen, nur um es gesagt zu haben. :D
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Werbung:
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 22. Mär 2010, 15:56

friederix hat geschrieben:
Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich wollte damit nur sagen, ich habe teilgenommen. ;)
Das wollte ich auch gerade sagen, nur um es gesagt zu haben. :D
Mach doch. Nicht schüchtern sein.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von blackbeard69 » Mo 22. Mär 2010, 16:28

Christian und die Wutze hat geschrieben:
friederix hat geschrieben:
Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich wollte damit nur sagen, ich habe teilgenommen. ;)
Das wollte ich auch gerade sagen, nur um es gesagt zu haben. :D
Mach doch. Nicht schüchtern sein.
Ich habe teilgenommen :ops:

Viele Grüße
Thomas
;-)
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
murdocg
Geocacher
Beiträge: 194
Registriert: Di 22. Sep 2009, 16:01

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von murdocg » Mo 22. Mär 2010, 17:09

Habe auch mitgemacht ;)

LG Fabian

macrojames
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 16:10
Ingress: Enlightened
Wohnort: 83607 Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von macrojames » Mo 22. Mär 2010, 17:24

Ich habe mich auch geäußert und mich gefragt ob das etwa eine Propagandaumfrage des Bund Naturschutz oder so ist ;)
Wenns um Parken, CITO etc geht, kanns ja sein, dass das gegen die Cacher verwendet wird.
Fundzahl<100-Cache-Leger

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4036
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von friederix » Mo 22. Mär 2010, 19:57

macrojames hat geschrieben:Wenns um Parken, CITO etc geht, kanns ja sein, dass das gegen die Cacher verwendet wird.
Die Park-Frage war in der Tat blödsinnig. Man parkt da, wo es legal möglich ist und man niemand behindert.
Das kann ein Parkplatz, ein Weg- oder Fahrbahnrand sein.
Das hat nix mit Cachen sondern mit mit der STVO zu tun.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von ElliPirelli » Mo 22. Mär 2010, 20:10

friederix hat geschrieben:
macrojames hat geschrieben:Wenns um Parken, CITO etc geht, kanns ja sein, dass das gegen die Cacher verwendet wird.
Die Park-Frage war in der Tat blödsinnig. Man parkt da, wo es legal möglich ist und man niemand behindert.
Das kann ein Parkplatz, ein Weg- oder Fahrbahnrand sein.
Das hat nix mit Cachen sondern mit mit der STVO zu tun.
Aber dort gab es wenigstens noch die Möglichkeit, es schriftlich zu erklären.


Ich hatte mehr Probleme meine durchschnittliche Entfernung von den Heimatkoordianten anzugeben....
Unter 10km hab ich 37%
Über 1000km immerhin 13%

Das gesunde Mittelmaß ist dann zwar rechnerisch vielleicht richtig, aber reell fahre ich nicht jede Woche 50km für einen Cache.... :???:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4036
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von friederix » Mo 22. Mär 2010, 20:44

ElliPirelli hat geschrieben: Ich hatte mehr Probleme meine durchschnittliche Entfernung von den Heimatkoordianten anzugeben....
Unter 10km hab ich 37%
Über 1000km immerhin 13%
.. was also eigentlich nur aussagt, dass wieder eine Frage "für die Katz" ist. Ein paar Wochen Urlaub (ich habe leider keinen :???: ) bringen die ganze Auswertung durcheinander.

Das liebste Fazit scheint mir. "Ein Geocacher ist nicht berechenbar." Und das soll auch so bleiben ... :roll:
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von lordmacabre » Di 23. Mär 2010, 08:52

Ich habe es auch getan.

Die Sache mit dem Parkplatz hat schon eine gewissen Relevanz. Einige Cacher verhalten sich halt schei**!
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Umfrage zum Thema Geocaching

Beitrag von ElliPirelli » Di 23. Mär 2010, 14:22

lordmacabre hat geschrieben:Die Sache mit dem Parkplatz hat schon eine gewissen Relevanz. Einige Cacher verhalten sich halt schei**!
Einige Owner auch...
Neulich waren die Parkplatzkoordinaten bei einem Gasthof, wo schon die Zufahrtsstraße nur für Gäste des Hauses ist, geschweige denn der Parkplatz.
Darum suchten wir einen anderen Platz und parkten 954m vom Start weg.
(Und 780m von den im Listing angegebenen Parkplatzkoordinaten.) :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten