Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der ultimative Tool-Guide

Plastedosen in Harz und Heide.

Moderatoren: eliminator0815, spamade

Benutzeravatar
Wolle [CR]
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:36
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Wolle [CR] »

Jeder weiß daß es immer wieder vorkommt daß ein Cache ohne zusätzliche Hilfsmittel, wie beispielhaft eine UV-Lampe, nicht zu lösen ist.

Hier kann jeder brauchbares, gutes, teures, unnötiges oder auch kuriose Hilfsmittel vorstellen. Es geht nicht darum ob diese DInge schon einmal gebraucht wurden oder ob es Sinn macht diese zum Gebrauch zu bringen - alleine die Tatsache das so etwas beim cachen helfen könnte sollte ausreichen um es zu präsentieren.

Hier zuerst mal mein Favorit:

Wenger Giant Knife
Man beachte daß das Teil sogar ein Messer hat - vorne links im Bild!!!
Dateianhänge
mir fehlt nur noch der Acetylenbrenner und das Radkreuz...
mir fehlt nur noch der Acetylenbrenner und das Radkreuz...
Giant_knife_2007.jpg (64.88 KiB) 1024 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Wolle [CR] am Do 25. Mär 2010, 20:01, insgesamt 3-mal geändert.
Ich kam, sah, und traute meinen Augen kaum.
Bild
Benutzeravatar
Sirex [CR]
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 14:52
Wohnort: Shelbyville

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Sirex [CR] »

Hab ich das nicht schonmal in Deinem SM-Keller gesehen? :???:
Fungieren heißt nicht "Pilze essen!"

Bild BildBild
Benutzeravatar
spamade
Geomaster
Beiträge: 820
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:04
Wohnort: 39517 Angern
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von spamade »

Jebed dat wirklich oder ist dat nen Fake?!?
Wie soll man denn damit nur ein Werkzeug
jemals vernünftig benutzen können?!?

:schockiert:
spamade - mittendrin statt nur dabei
Bild
Benutzeravatar
Wolle [CR]
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:36
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Wolle [CR] »

spamade hat geschrieben:Jebed dat wirklich oder ist dat nen Fake?!?
Yopp, dat Teil gibbet´s wirklich und ist zur Zeit im Sonderangebot für nicht mehr 879,-€, sondern "nur" noch 799,-€ direkt beim Hersteller zu beziehen. Wer Interesse hat kann sich google sparen und direkt hier klicken
http://www.schweizer-taschenmesser.eu/W ... 19201.html

Man bezahlt noch nicht mal Porto obwohl das Teil so einiges an Gewicht mitbringt :D
Zuletzt geändert von Wolle [CR] am Do 25. Mär 2010, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Ich kam, sah, und traute meinen Augen kaum.
Bild
Benutzeravatar
Sani
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 21. Apr 2009, 17:12
Wohnort: Lehrberg

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Sani »

Das Teil muss man ja auch nicht benutzen, es reicht, wenn man es besitzt. :D

Stolzer Preis...
Bild
Hochzieher
Benutzeravatar
Sirex [CR]
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 14:52
Wohnort: Shelbyville

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Sirex [CR] »

Gibt bestimmt irgendwelche Sammler, die Geld zuviel haben. :D

Ich suche ja noch nach ner günstigeren Alternative zum Leatherman.

Gruß
Andi
Fungieren heißt nicht "Pilze essen!"

Bild BildBild
Benutzeravatar
[Gonzo]
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Do 1. Okt 2009, 20:05

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von [Gonzo] »

da hat wohl der Threadsteller zuviel Galileo geguckt... habs auch vorher bei Amazon gesehen und nun wurde es natürlich von Galoleo getestet... Die Bewertungen bei Amazon fand ich damals schon sehr amüsant...
Benutzeravatar
ravenhawk80
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 16. Aug 2009, 15:57
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von ravenhawk80 »

Das Ding wurde ja auch hier im Forum schon einige mal erwähnt...
Bei amazon kostet es auch "nur" knapp 630€.

Aber die amazon Bewertungen sind wirklich ein Highlight...

Wirklich ein fantastisches und handliches Allzweckgerät.
Was mich nur ein bisschen stört, ist die Tatsache, daß grundlegende Alltagsfunktionen doch teilweise etwas schwer zu erreichen, bzw. zu bedienen sind.
So ist z.B. der integrierte Teilchenbeschleuniger nur dann korrekt in Betrieb zu nehmen, wenn die Nagelfeile und der Korkenzieher in einem Winkel von exakt 107,2 Grad ausgeklappt sind.
Nervig ist auch das unangenehme Summen, das der Schutzschild-Generator von sich gibt, wenn der Schild von Luft-Boden-Rakten getroffen wird.
Außerdem ist die Notfall-Rettungskapsel mit einer Kapazität von 6 Personen eindeutig unterdimensoniert und kann nur dann abgesprengt werden, wenn das Messer sich in waagerechter Lage befindet. Hier sollte der Hersteller eindeutig nachbessern.
Benutzeravatar
spamade
Geomaster
Beiträge: 820
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:04
Wohnort: 39517 Angern
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von spamade »

:D :D :D

:lachtot:

Ja! Der Hammer! :D
spamade - mittendrin statt nur dabei
Bild
Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Tool-Guide

Beitrag von Ruhrcacher »

Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?
Antworten