Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Taschenlampe

Moderator: elho

papasid
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 16:39
Wohnort: Nürnberg

Suche Taschenlampe

Beitrag von papasid »

Hi
Ich suche einen Taschenlampe die mit Mignon Batterien betrieben wird.
Sollte schon Led haben und im Batteriebetrieb ca 20 Stunden halten.
Welche hätte da den die größte Lichtstarke ?
Währe für eure Hilfe sehr Dankbar da ich mit denn ganzen fachausdrücken nicht zurecht komme.
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und leben liegen nur wenige Zentimeter!
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von Christian und die Wutze »

Auch wenn ich gleich gesteinigt werde:

Nimm eine Mag xD mit x={3,4,5,6} und pack das Modul von Sven Dittmann hinein. Ausreichend Licht und noch mehr Laufzeit.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.
Benutzeravatar
nightrider
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: So 13. Mai 2007, 22:47
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von nightrider »

Maglite mit LED 3 watt / 2 Dcell habe ich just getauscht gegen

Led Lenser P14

einfach nur geil....mit 4 Mignon eneloops....

:lachtot:
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von rautaxe »

Christian und die Wutze hat geschrieben:Auch wenn ich gleich gesteinigt werde:

Nimm eine Mag xD mit x={3,4,5,6} und pack das Modul von Sven Dittmann hinein. Ausreichend Licht und noch mehr Laufzeit.
Ne ne, lass man, wer freiwillig eine Maglite D mit sich rumschleppt,
der fängt doch die Steine mit den Zähnen ;)


@papasid:
lies dir bitte den gepinnten Thread oben durch und beschreib dann,
wofür du die Lampe haben möchtest.
Denn: helle LED + Mignon + 20Stunden Laufzeit,
geht im Moment noch nicht ;)
Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.
Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von Lichtinsdunkel »

Du solltest vielleicht dazu schreiben, mit wievielen Batterien die Lampe betrieben werden soll und wie groß sie sein soll und was "möglichst hell" ist, um eine Antwort zu bekommen, die dir wirklich weiterhilft.

Gruß
Walter
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von elho »

papasid hat geschrieben:[...] im Batteriebetrieb ca 20 Stunden halten.
Welche hätte da den die größte Lichtstarke ?
20h mit AA Zellen? :???: Ob man da noch von Lichtstaerke reden kann, ist die Frage. ;)
Darf sie nicht vielleicht auch heller sein und dann nur auf einer mittleren oder niedrigen Stufe 20h durchhalten? Ansonsten wird da ausser Spezialanfertigungen fuer Liebhaber ganz niedriger Helligkeit nicht viel zur Auswahl stehen.
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von elho »

Lichtinsdunkel hat geschrieben:Du solltest vielleicht dazu schreiben, mit wievielen Batterien die Lampe betrieben werden soll und wie groß sie sein soll
Hmm, sehr interessante Idee - wenn sich der 1xAA Extender der Dereelight Javelin stapeln laesst, koennte man sich 8 Stueck davon besorgen und dann mit 10 NiMH Zellen ein 13V drop-in betreiben, dann wird sie nicht nur ihrem Namen wirklich gerecht, sondern man kommt vielleicht tatsaechlich in die Naehe von 20h Laufzeit. :lachtot:
papasid
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 16:39
Wohnort: Nürnberg

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von papasid »

Ich hatte ne led lenser mit 3 AAA die hat gut 20 Stunden gehalten und das Licht war ausreichen damit mein Foto in dunklen räumen sich scharf stellte . Ich wollte nun eine mit AA da ich nur noch eine Sorte von batterien mit mir Rumtragen möchte.
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und leben liegen nur wenige Zentimeter!
Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von Lichtinsdunkel »

papasid hat geschrieben:Ich hatte ne led lenser mit 3 AAA die hat gut 20 Stunden gehalten und das Licht war ausreichen damit mein Foto in dunklen räumen sich scharf stellte . Ich wollte nun eine mit AA da ich nur noch eine Sorte von batterien mit mir Rumtragen möchte.
Jetzt wissen wir zwar immer noch nicht, wie viele Batterien die Lampe haben und wie groß sie sein soll. Aber zumindest wissen wir, dass es AA-Batterien sein sollen und du auf Helligkeit nicht wirklich Wert legst.

Zu 20 Stunden und noch halbwegs hell fällt mir die Fenix LD20 im mittleren Modus ein, obwohl selbst die bloß etwas mehr als die Hälfte der Zeit schaffen dürfte.
Daher noch mal: stell’ doch bitte deine Frage präziser, denn:
- 20 Stunden und richtig hell geht nicht, wie Axel schon bemerkt hat.
- 20 Stunden und Led Lenser und richtig hell geht schon gar nicht.

Wenn dir eine AAA-Led-Lenser bislang für deine Zwecke ausgereicht hat: welche war es denn? Das würde zumindest ein wenig weiter helfen, um eventuelle Vorschläge zu unterbreiten.

Gruß
Walter
Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Suche Taschenlampe

Beitrag von shen »

Um vielleicht ein Gefühl dafür zu bekommen, was man so an Laufzeiten mit AA-Zellen erreichen kann, kannst Du Dir mal http://yeswecache.de/18.aabatteriewahlfuercreeled/ anschauen ...

20h mit 1 oder 2 AAs heisst zwangsläufig, dass es eher nicht sonderlich hell zugeht ... d.h. für Nachtcaches sicherlich nicht ausreichend, um damit Reflektoren zu suchen. Für die Anwendung "Fokussierlicht für die DigiCam" sieht das natürlich anders aus, da wirst Du einige Möglichkeiten haben. Du solltest aber Deine genauen Einsatzzweck mal mitteilen, sonst wird's schwer, hier konkrete Empfehlungen auszusprechen.

Gruß
Stefan
Antworten