Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
dredifrosch
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 09:12

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von dredifrosch »

Hallo geosheep !
Problem gelöst durch Austausch der deutschen Sprachdatei ! :D
geosheep
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 16:58

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von geosheep »

dredifrosch hat geschrieben:Hallo geosheep !
Problem gelöst durch Austausch der deutschen Sprachdatei ! :D
Schön. :^^:
Ich habe die Sprache eh auf Englisch eingestellt, finde ich persönlich angenehmer.

Wenn man hier und anderswo von den Problemen mit der neuen Firmware hört, wünscht man sich schnell ein Update von Garmin...

Mit der letzten Beta (3.26) für meinen Oregon 550 bin ich soweit zufrieden; es gab bisher nur einen automatischen Reset, bei dem ich dann alle Einstellungen neu vornehmen musste.
Benutzeravatar
robbeh
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:42

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von robbeh »

So, habe nun mein O300 wieder auf Version 3.60 runtergehandelt: Straßennamen mit der Familie huzzels Typfile und der Topo D v3 sind wieder da :p .
Hatte problemlos funktioniert mit der dort verlinkten Firmwaredatei. Ich werde erst wieder ein Update wagen, wenn da "Finally fixed annoying issue with streetnames not being displayed for some users", oder so ähnlich steht... Gute Nacht :roll:
Zuletzt geändert von robbeh am So 4. Apr 2010, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild. Bild
twingo69
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Nov 2009, 09:58
Wohnort: Schweiz, Region Fribourg

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von twingo69 »

robbeh hat geschrieben:So, habe nun mein O300 wieder auf Version 3.60 runtergehandelt: Straßennamen mit der Familie huzzels Typfile und der Topo D v3 sind wieder da :p .
Hatte problemlos funktioniert mit der dort verlinkten Firmwaredatei. Ich werde erst wieder ein Update wagen, wenn da "Finally fixed annoying issue with streetnames not being displayed for some users", oder so ähnlich steht... Gute Nacht :roll:
Wie sieht es aus, musstest du nach dem Downgrade auf 3.6 all deine Einstellungen wieder vornehmen? Waren die Waypoints noch vorhanden?
Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz
Benutzeravatar
robbeh
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:42

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von robbeh »

Hi, ja nach dem Downgrade waren einige Einstellungen weg: Hintergrund, Profil. Wegpunkte waren auch weg, bis auf die GC-PQ.
Bild. Bild
twingo69
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Nov 2009, 09:58
Wohnort: Schweiz, Region Fribourg

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von twingo69 »

Ich habe wieder die V3.6 drauf. In Zukunft lasse ich die neue FW zuerst andere ausprobieren! :/
die-wölfe
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:33

Re: Oregon x00 Firmware 3.70

Beitrag von die-wölfe »

Bratfisch hat geschrieben:Changes made from version 3.60 to 3.70:

* Added support for Garmin BirdsEye.
* Added mmHg pressure units.
* Added ability to change active track color.
* Added option to calibrate screen under Setup->Display.
Was kann ich mir unter "calibrate screen" vorstellen? Ich habe das Oregon noch auf 2.8 laufen, da mit einem der folgenden Updats die Farben in der Karte total "durchgemischt" wurden (Hintergundfarbe grün, andere Farben für Straßen, ...). Kann man mit dem neuen Update die Farben jetzt selber einstellen/wählen?
Wenn ja, wäre das ein Grund endlich mal ein Update durchzuführen.
Bild
englishfire
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 11. Mai 2008, 11:06

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von englishfire »

Das ist der Kalibierungs-Screen, den du sonst auf umständlicherem Weg erreichen würdest.
Ich glaube, das Gerät einschalten und dann den Power-Knopf 30 sec. halten.
die-wölfe
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:33

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von die-wölfe »

Das kannte ich noch garnicht, danke für die Info.

Jedenfalls bedeutet keine Farbeinstellungsmöglichkeit der Karte für mich wieder: "kein Update machen".
Zur Zeit läuft es eigendlich sehr stabil, nur nach dem draufziehen neuer GPX-Datein bleibt es manchmal hängen.
Bild
Benutzeravatar
DieMammuts
Geomaster
Beiträge: 538
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 21:56
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Oregon x00 FW 3.70 / Oregon x50 FW 3.30 / Dakota FW 2.80

Beitrag von DieMammuts »

Hallo!
Mir ist seit der neuen Firmware auf meinem Oregon 550t folgendes aufgefallen.
Wir haben zwei größere Multis gemacht, ich stelle immer vor Beginn der Wanderung unter Einstellungen -> Zurücksetzten immer die Reisedaten und den Track zurück.

Bei Beendigung des Caches schaue ich auf die "Reisedaten" und lese eine Kilometerzahl von 9,74km ab, dachte wir uns, mhhh, die Runde sollte doch zwischen 12 und 13 km haben. :???:

Zuhause lade ich immer den Track herunter und schaue mir das Höhenprofil und die Reisedaten unter MapSource genauer an. (zur Archivierung)
Was sehe als Weglänge? 12,4 km :???: :???: (passt doch irgendwie mit der Vorgabe zusammen!)

Wie kann das sein? Welche Daten passen denn nun?
Und das habe ich erst, seit dem die Firmware 3.30 auf dem Oregon ist.
Vielleicht kann diesen jemand bestätigen? Oder gab es das auch schon vorher, oder liegt auch nur an einer Einstellung?

Grüße, Martin
Viele Grüße aus dem Sauerland....
Garmin Oregon 550t, Software 5.20

DieMammuts.de

Terrain5.de
Gesperrt