Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche größere Taschenlampe

Moderator: elho

Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von Reflektor »

Ne auf eine umgebastelte Mag hab ich keine Lust.
Die hat ja auch nicht verschiedene Modi und brennt ganz bestimmt kein Loch im Wald.
Werd mal noch lässig abwarten, man muss das ja nicht über´s Knie brechen.
-Gast-
Geomaster
Beiträge: 944
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 13:16

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von -Gast- »

natürlich kannst du die mit verschiedenen modi haben und je nach ausführung ist die heller, als alles andere. Aber gut, muss ja nicht jeder mögen :D
Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von JoFrie »

Daumenschraube hat geschrieben:Ne auf eine umgebastelte Mag hab ich keine Lust.
Die hat ja auch nicht verschiedene Modi und brennt ganz bestimmt kein Loch im Wald.
Werd mal noch lässig abwarten, man muss das ja nicht über´s Knie brechen.
Also da wäre ich auch Vorsichtig mit solchen Äußerungen, es gibt da einige Bastellösungen die durchaus mit kommerziellen Lampen mithalten können, wenn nicht gar diese in der Leistung überbieten können. Habe da schon so das eine oder andere Exemplar auf dem Tala-Event gesehen. Bis zur Maglite mit 4 fach LED - wo hab ich nur die Bilder :???:

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von adorfer »

JoFrie hat geschrieben:Bis zur Maglite mit 4 fach LED - wo hab ich nur die Bilder :???:
Also wenn es schon exotisch ausschauen soll und unbedingt konventionelle (NiMH-)Akkus werden müssen, dann würde ich aber die Fenix TK45 vorziehen.
Die Eisenbahn-Liebhaber werden sie bestimmt kaufen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von Reflektor »

@JoFrie Eisenbahn Liebhaber ?
Naja es muss nicht unbedingt NimH sein.
Wichtig halt die verschiedene Modi (ca. ~ 600-700,~200 und noch 1 bis 2 Spar Modi).
Dann halt eine angenehme Größe so wie halt 3/4 D Cell Mag.
Preis um 150.
Die TK 40 gefällt mir halt weil die alles soweit hat. Der kleine Nachteil sind halt 8 AA, was aber auch noch gehen würde. Werde aber lieber noch auf die TK 45 warten um mal zu schauen was die kann. Weiss nur nicht wann die am Markt ist.
Oder halt alternativ hab ich nur noch die Truenight Catapulte gefunden die der Sache noch nahe kommt. Aber so eilig hab ich es ja auch nicht und werde deswegen erstmal noch mit meiner P 7 klar kommen müssen.
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von elho »

Daumenschraube hat geschrieben:Oder halt alternativ hab ich nur noch die Truenight Catapulte gefunden
Die Catapult ist eigentlich deutlich interessanter als die TK40, aber (also in Deinem Fall "aber", normalerweise "unteranderem weil" ;)) kompakter und duenner. (Soo duenn zwar auch nicht, aber der Unterschied zur D Mag ist schon deutlich, daher hatte ich sie bisher nicht erwaehnt).
Nachteil ist das eingebaute Puzzlespiel - der Extender laesst sich mechanisch in mehreren Varianten einbauen, funktionieren tut die Lampe aber nur bei der einen richtigen. Da man aber eher zu Hause umbaut als im Wald und als stolzer Besitzer weiss, wie sie zusammengebaut werden muss, kann man damit sicher leben.
Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von JoFrie »

Daumenschraube hat geschrieben:...verschiedene Modi (ca. ~ 600-700,~200 und noch 1 bis 2 Spar Modi).
....eine angenehme Größe so wie halt 3/4 D Cell Mag.
...Preis um 150.
Also da kämen einige 2x18650er Lampen in Frage:
- Thrunite Catapult mit SST-50
-Taclights Patriot oder Behemoth mit MC-E
- Epsilon ED-P72 mit P7
- EastwardYJ XFP7 mit P7
Mit 1x18650er gäbe es auch welche:
- Ferei M8 / M9

und dann sicher noch einige andere... auch bei anderen Shops, aber meine Lampen kenne ich persönlich.
Da wäre meine Empfehlung qualitativ - Catapult oder Patriot (wenn es etwas größer sein darf) ansonsten Behemoth oder Epsilon. Wenn klein handlich und mehr Fluter - dann die Ferei M8 .

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von adorfer »

elho hat geschrieben: Nachteil ist das eingebaute Puzzlespiel - der Extender laesst sich mechanisch in mehreren Varianten einbauen, funktionieren tut die Lampe aber nur bei der einen richtigen. Da man aber eher zu Hause umbaut als im Wald und als stolzer Besitzer weiss, wie sie zusammengebaut werden muss, kann man damit sicher leben.
Ich werde bei der Thrunite Catapult jetzt auf 2 mal 18350 umstellen und damit ohne den Extender auskommen.
Nicht, dass die Lampe "lang" störenen würde. Aber da es meine "Such-Thrower" ist, den ich -neben der Stirnlampe beim NC- auch bei langen Caches nie länger als 20min in Summe auf höchster Stufe laufen lasse, weil er nur bei wirklich problematischen Strecken so hell benötigt wird, reichen auch die kleinen Zellen.
Normale Reflektorstrecken suchen sich nämlich mit der mittleren oder der kleinen Stufe (immer noch mehr Throw als eine LD20 im Turbo-Modus) besser...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von elho »

Suche größere Taschenlampe
JoFrie hat geschrieben:wenn es etwas größer sein darf)
Erde an JoFrie, es soll doch groesser sein! Wobei Du da mit der Patriot natuerlich ganz vorne liegst, an die hatte ich garnicht gedacht. :)
Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Suche größere Taschenlampe

Beitrag von JoFrie »

@elho dachte eigentlich Du deckst empfehlungsmäßig noch die anderen Hersteller ab, die ich nicht führe und nicht kenne ;)
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de
Gesperrt