Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Niveau der neusten Caches an der B43

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von movie_fan »

also ich findeja nicht das der vergleich hinkt..

es geht um jeweil eine besondere cacheart, die eben manche freut, manche finden die einfach nur bescheiden..

die t5 fraktion freut sich über ne senkrechte leitplanke ich find die nervig.. währendich mich über statistik tradis freue finden die andere nervig.. ist doch auch deren gutes recht!
nur wenn nen cache gelegt wurde damit man schnell nen statistikpünktchen mitnehmen kann, dann ist es nicht förderlich wenn der 200 meter von der nächsten straße weg ist.
genauso wie ne senkrechte leitplanke am boden keinen sinn macht. das wäre dann idee dieses cache verfehlt.
wie gut das es mitlerweile so viele gibt das sich jeder aussuchen kann welche er denn gerne machen möchte und welche nicht.. doch scheinbar tguen sich einige schwer daran nentradi liegen zu lassen wenn er ne schlechte qualität hat und regen sich lieber darüber hier auf..
geht doch lieber raus ne runde cachen :) sind ja genug für alle da ;)
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von wutzebear »

Der Vergleich hinkt insofern, dass die Abneigung gegen T5 subjektiv ist, während "Language of location" direkt auf Jeremy quasi als Hausherren zuruckzuführen ist.

Und wenn ich jetzt cachen gehen würde, bekäm ich Krach mit meinem Chef. Darf ich ihn an Dich verweisen? ;)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von lordmacabre »

Die Diskussion an sich hat sich aus meinen Augen schon lange erübrigt.

Ich finde es aber interessant, wenn Argumente wie "Homezone sauber halten" vorgebracht werden um zu rechtfertigen, warum man nicht den Mumm hatte die Dose liegen zu lassen. Wenn ich mich recht entsinne, wird eine Dose die man auf die Ignoreliste schiebt auch wirklich verschwinden :shocked: Auf der Karte ist sie weg und im PQ ist sie auch weg (wenn man es denn einstellt :roll: )

Also bitte: Meckert nicht nur. Einfach in den "Papierkorb" damit.

Ach ja ... wenn man schon über Dosen meckern will, dann sollte man das doch bitte an der virtuellen Dose machen - vie Log und nicht in einem Forum.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von wutzebear »

lordmacabre hat geschrieben:Ach ja ... wenn man schon über Dosen meckern will, dann sollte man das doch bitte an der virtuellen Dose machen - vie Log und nicht in einem Forum.
ACK, mit einer Einschränkung: ich bilde mir gerne selbst ein Urteil, bevor ich meckere/logge. Oder fährst Du los, nur weil Dein Beifahrer "Rechts ist frei" meldet? ;)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von snaky »

lordmacabre hat geschrieben:Wenn ich mich recht entsinne, wird eine Dose die man auf die Ignoreliste schiebt auch wirklich verschwinden :shocked: Auf der Karte ist sie weg und im PQ ist sie auch weg (wenn man es denn einstellt :roll: )

Also bitte: Meckert nicht nur. Einfach in den "Papierkorb" damit.
Nicht jeder Cacher ist bereit, für hier im Umkreis liegende Dosen Geld an amerikanische Firmen zu überweisen.

Oder anders formuliert: Nicht jeder Cacher ist PM und hat auch eine ignore-list.
Mein Posting war zu blöd? Schlag mich!
Hier
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von wutzebear »

Oder ein anderer Fall, der bei mir beinahe eingetreten wäre. Du legst eine neue Dose aus, es ist weit und breit kein anderer Cache zu sehen. Trotzdem kriegt der Reviewer eine Kollisionsmeldung. Denn Der auf der Ignore-Liste wurde ja ausgeblendet. Wie gesagt, wäre mir beinahe passiert, eher zufällig hatte ich den damals doch noch gesehen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
buddeldaddy
Geomaster
Beiträge: 943
Registriert: Do 31. Mai 2007, 22:28
Wohnort: Europe

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von buddeldaddy »

snaky hat geschrieben:
lordmacabre hat geschrieben:Wenn ich mich recht entsinne, wird eine Dose die man auf die Ignoreliste schiebt auch wirklich verschwinden :shocked: Auf der Karte ist sie weg und im PQ ist sie auch weg (wenn man es denn einstellt :roll: )

Also bitte: Meckert nicht nur. Einfach in den "Papierkorb" damit.
Nicht jeder Cacher ist bereit, für hier im Umkreis liegende Dosen Geld an amerikanische Firmen zu überweisen.

Oder anders formuliert: Nicht jeder Cacher ist PM und hat auch eine ignore-list.
Bitte keine PM-Diskussion hier !!!! Das Thema ist schon tausendfach durchgekaut worden.

Hier dreht es sich um die B43 Dosen.
Bild
----------------------------------------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.
snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von snaky »

ist das Thema Scheiß-Caches machen/nicht machen/ignorieren nicht auch schon 1000-fach durchgekaut worden?

Außerdem wollte ich das nicht "durchkauen", sondern lediglich nochmal daran erinnern, dass nicht jeder Cacher auch PM ist. Das sollte wirklich noch ein paar mal durchgekaut werden, denn es scheint nach wie vor nicht anzukommen...
Mein Posting war zu blöd? Schlag mich!
Hier
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von wutzebear »

Darf ich das als Aufforderung verstehen, hier zuzusperren :???:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Niveau der neusten Caches an der B43

Beitrag von lordmacabre »

snaky hat geschrieben:
lordmacabre hat geschrieben:Wenn ich mich recht entsinne, wird eine Dose die man auf die Ignoreliste schiebt auch wirklich verschwinden :shocked: Auf der Karte ist sie weg und im PQ ist sie auch weg (wenn man es denn einstellt :roll: )

Also bitte: Meckert nicht nur. Einfach in den "Papierkorb" damit.
Nicht jeder Cacher ist bereit, für hier im Umkreis liegende Dosen Geld an amerikanische Firmen zu überweisen.

Oder anders formuliert: Nicht jeder Cacher ist PM und hat auch eine ignore-list.
Oh ... mh. Das ändert natürlich die Sachlage etwas. Gut ... dann spreche ich für alle PMs. :^^:
Das sieht besser aus, auch von der Optik.
Gesperrt