Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von wallace&gromit »

[EnKo] hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:
Komisch nur, daß der einzige, der in diesem Thread ausfällig wurde, Du selber warst.

Jemanden, der eine Dir nicht genehme Meinung vertritt, als unkonstruktiv zu bezeichnen, kommt irgendwie nicht gut.
...

Entschuldigt bitte alle zusammen, dass mir ein Fehler bei der Cacheklassifizierung unterlaufen ist. - Mea culpa !
Das ist wohl das kleinere Problem aber du hast Elli ja schon passend zitiert.
Oder habe ich da irgendwelche Ironietags übersehen?
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von whitesun »

Für das nächste mal:

Falsch typisierte Caches

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!
stafen
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:35
Wohnort: A-6700 Bludenz

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von stafen »

ElliPirelli hat geschrieben:...
Jedes Spiel hat Regeln, man denke nur mal an Fußball.
Jeder Sportler nimmt diese für gewöhnlich ernst und handelt entsprechend regelkonform.

Komisch, daß nur die Cacher ein so individuelles Völkchen sind, daß sie Spielregeln und Umgangsformen total missachten. :roll:
Ein schönes Beispiel. Die offiziellen Spielregeln bestehen aus lediglich 17 Regeln. Bei über 90% aller weltweit ausgetragenen Fußballspiele werden weniger als 8 dieser Regeln eingehalten. Denn wer mag ernsthaft bezweifeln das die 5 Kinder im Hinterhof Fußball spielen wenn sie wild schreiend hinter einem Ball herlaufen?
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Carsten »

stafen hat geschrieben:Ein schönes Beispiel. Die offiziellen Spielregeln bestehen aus lediglich 17 Regeln. Bei über 90% aller weltweit ausgetragenen Fußballspiele werden weniger als 8 dieser Regeln eingehalten. Denn wer mag ernsthaft bezweifeln das die 5 Kinder im Hinterhof Fußball spielen wenn sie wild schreiend hinter einem Ball herlaufen?
Die Kinder spielen aber auch nicht offiziell, sondern nur inoffiziell unter sich. Welche Regeln dabei gelten, interessiert daher niemanden. Sobald sie aber am regulären Spielbetrieb einer wie auch immer gearteten Liga teilnehmen wollen, sind die dort geltenden Regeln zu beachten.

Auf Geocaching übertragen: Verstecke einen Cache ohne Listing für einen Kindergeburtstag und du kannst dabei tun und lassen, was du möchtest. Verstecke einen Cache und liste ihn auf einer beliebigen Plattform, dann bist du an die Regeln dieser Plattform gebunden. Gefallen dir die Regeln nicht, dann such dir eine Plattform, wo es diese nicht gibt oder pinne das Cachelisting ans schwarze Brett im Supermarkt.
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Zappo »

ElliPirelli hat geschrieben:[ .....Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Mal sehen, ob Du dann immer noch so großzügig über gängige Regeln hinweg siehst.........
Na, da will ich für mich natürlich auch NICHT die Hand ins Feuer legen :D

Aber um da auch mal etwas klarzustellen: Hier ging es m.E. nicht um schlampige und unvollständige Listings, Unfähigkeit, sich an Regeln zu halten und ähnliche "verdammenswerte" Verhaltensweise - hier ging es schlicht und ergreifend um einen FEHLER. Der jedem -auch ab und an mir - passiert und im speziellen Fall ging es ja auch noch um die Cachetypunterscheidung, die auch für Oldies nicht immer ganz leicht zu verstehen ist. Und da hilft man sich untereinander.

M.E. ist es natürlich einfacher, den Fehler zu erkennen, wenn man im Zweifelsfall beim Nichtfund nochmal das Listing lesen kann. Und wenn der Owner an den Startkoordinaten nochmal eine Aufgabe stellt, um das (den?) Final zu finden, (was ich persönlich ich sehr reizvoll finde), ist das von der Absicht her sicher kein Tradi - also hilft es auch nicht, dauernd zu verlangen "Mach einen Tradi draus".

Und den Underton dieses Threads versteh ich auch nicht. Aber ist auch nicht so wichtig.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Bursche »

Carsten hat geschrieben:... spielen aber auch nicht offiziell, sondern nur inoffiziell .....Regeln .... am regulären Spielbetrieb ....Liga ....Regeln .... Regeln ... Regeln ...
ElliPirelli hat geschrieben:.... gängige Regeln ....Jedes Spiel hat Regeln....Fußball.
...regelkonform.... Spielregeln und Umgangsformen total missachten. :roll:
Spielen,.... den Sinn nicht verstanden? :roll:
stafen
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:35
Wohnort: A-6700 Bludenz

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von stafen »

Carsten hat geschrieben:
stafen hat geschrieben:Ein schönes Beispiel. Die offiziellen Spielregeln bestehen aus lediglich 17 Regeln. Bei über 90% aller weltweit ausgetragenen Fußballspiele werden weniger als 8 dieser Regeln eingehalten. Denn wer mag ernsthaft bezweifeln das die 5 Kinder im Hinterhof Fußball spielen wenn sie wild schreiend hinter einem Ball herlaufen?
Die Kinder spielen aber auch nicht offiziell, sondern nur inoffiziell unter sich. Welche Regeln dabei gelten, interessiert daher niemanden. Sobald sie aber am regulären Spielbetrieb einer wie auch immer gearteten Liga teilnehmen wollen, sind die dort geltenden Regeln zu beachten.

Auf Geocaching übertragen: Verstecke einen Cache ohne Listing für einen Kindergeburtstag und du kannst dabei tun und lassen, was du möchtest. Verstecke einen Cache und liste ihn auf einer beliebigen Plattform, dann bist du an die Regeln dieser Plattform gebunden. Gefallen dir die Regeln nicht, dann such dir eine Plattform, wo es diese nicht gibt oder pinne das Cachelisting ans schwarze Brett im Supermarkt.
Fußball wurde als Beispiel dafür gebracht wie jeder sich ganz selbstverständlich an die Regeln hält.
Und ich habe angemerkt das sich beim Fußball so gut wie niemand an die Regeln hält.

Und auf Geocaching übertragen: Ich seh da keinen Zusammenhang.
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Carsten »

Bursche hat geschrieben:Spielen,.... den Sinn nicht verstanden? :roll:
Das jedes Spiel seine Spielregeln hat, ohne die es im größeren Rahmen (der beim Geocaching definitiv gegeben ist) nicht funktioniert, scheint dir nicht in den Kopf zu wollen. Aber das ist ja nichts neues.
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von bene66 »

Bursche hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:... spielen aber auch nicht offiziell, sondern nur inoffiziell .....Regeln .... am regulären Spielbetrieb ....Liga ....Regeln .... Regeln ... Regeln ...
ElliPirelli hat geschrieben:.... gängige Regeln ....Jedes Spiel hat Regeln....Fußball.
...regelkonform.... Spielregeln und Umgangsformen total missachten. :roll:
Spielen,.... den Sinn nicht verstanden? :roll:
Bild AN
Natürlich, wenn ich SPIELE brauche ich keine Regeln einzuhalten

- Wenn ich Fußball SPIELE, darf ich auch mit der Hand rangehen.
- Wenn ich Mensch-Ärgere-Diche SPIELE, darf ich auch links rum gehen, der Weg zum Haus ist schließlich viel kürzer.
- Wenn ich....
Bild AUS

Ich denke ganz sicher: zum gemeinsam Spielen braucht es Regeln.
- Man kann darüber nachdenken, das es die falschen oder zu viele Regeln sind und diese dann ändern.
- Man kann über den Umgang mit Regeln nachdenken: pocht man auf buchstabengetreue Einhaltung oder reicht es (gerade beim Spielen), die Regeln dem Sinn nach einzuhalten. (Sind es "Regeln" oder "Gesetzte"?)

Aber: Man kann sie nicht komplett abschaffen und solange es eine Regel gibt, sollte man sie einhalten.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
Benutzeravatar
Sandra_und_Marc
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 21:18

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Sandra_und_Marc »

ElliPirelli hat geschrieben:[ .....Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Mal sehen, ob Du dann immer noch so großzügig über gängige Regeln hinweg siehst.........
Weisst Du Elli, ich habe schon vor recht dämlich gemacht Caches gestanden und auch gestöhnt :roll: . Ich sehe es vielleicht einfach lockerer.

Ich fand es einfach toll, dass Enko sich extra hierfür angemeldet hat und Stellung nahm. Genauso wie ich es vom Fadeneröffner toll fand, dass er dieses Thema an Enko weitergeleitet hat.

Anschliessend hatte Enko dann verstanden, was der Stein des Anstosses war und versprach Nachbesserung - und ab da wurde das Thema irgendwie.... seltsam...
Zappo hat geschrieben: Und den Underton dieses Threads versteh ich auch nicht. Aber ist auch nicht so wichtig.
Gruß Zappo
Ich denke, Zappo trifft genau den Nerv: der Ton...

Das ist ein wenig, als würden Kinder spielen. Die streiten sich, die Eltern mischen sich ein und während die Kinder längst wieder spielen, beginnen die Eltern damit sich zu bekriegen. Ich finde es schade, das hätte alles sehr positiv verlaufen können und mittlerweile finde ich die Diskussion eher negativ.
Gesperrt