Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Rudi56
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Aug 2009, 17:56
Wohnort: 64584 Biebesheim

Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen?

Beitrag von Rudi56 »

Hallo,
die Frage steht ja auch im Betreff,
gibt es wirklich Coin Diebe, die gezielt Caches aufsuchen in denen mehrere Coins liegen und diese dann verschwinden lassen?

Schaut mal hier GC20A71

25 März Wartung von mir und noch 3 Coins + 1 Geokrety darin vorgefunden.
und gestern die neueste Meldung/Logeintrag
"Leider war kein einziger COIN im Cache" :(

Kann ich da irgendetwas tun, und wenn ja, was?
Ich fahre heute Mittag mal raus und schaue nach, wie es um den Cache steht.

Gruß, Rudi
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von wallace&gromit »

Vielleicht hat die ja jemand mitgenommen und noch nicht geloggt.
Schau mal ob da noch jemand im Logbuch steht und wenn nicht schreib doch die Finder nach Deiner Kontrolle mal an.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13359
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von moenk »

Das gibts - wie oft kann ich nicht sagen, aber es kamen schon Mails, dass Geocacher Coins in Sicherheit gebracht hätten, weil in einer Region alles geklaut wurde. Da scheint dann jemand in der Richtung aktiv zu sein.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von juba »

habe ich schon mehrfach erlebt. denn erstaunlicherweise waren es immer die "seltenen" coins, die ganz plötzlich verschwunden waren, kaum dass sie in die dosen eingeloggt wurden - und dann nie wieder aufgetaucht sind. und das leider mehr als einmal :kopfwand:
bei einer sehr seltenen coin bin ich sofort hingefahren zur dose, als ich das log gesehen habe - weil ich wusste, dass in der gegend ein coindieb unterwegs ist. tja, obwohl nur etwa 2 stunden zwischen log und meinem Eintreffen an der Dose vergangen waren - die coin war weg und ist nie wieder aufgetaucht :zensur:
Runterzieher

Mein Etsy Shop
Tealow
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 14:01

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von Tealow »

Ich habe meine Caches in Berlin Neukölln Ende 2009 für Coins und TBs geperrt, weil drei oder vier Coins verschwunden waren. Vielleicht sollte man coins (insbes. seltene) nicht mehr in Tradis ablegen, um es den Cachedieben nicht allzu leicht zu machen.
bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von bsterix »

Es wäre doch dumm von einem Coindieb, irgendwelche Caches auf verdacht zu suchen, wo vielleicht garkeine Coin drin ist. Da lohnt es sich doch mehr, solche MIT Coin vorher rauszusuchen :D :motz:
BildBild
Benutzeravatar
matlock75
Geowizard
Beiträge: 1992
Registriert: So 20. Mai 2007, 17:04
Wohnort: 76593 Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von matlock75 »

Hi all,

die gibt es ganz sicher!
In Schweden läuft auch einer herum, der die Caches leert! Ganz toll diese Hirnlosen Idioten! Dann wundert man sich, dass kaum noch jemand Coins in die Freiheit entlässt....
Euer Matlock75 aka Holger, Coin Mod

BildBild Bild

http://www.Matlock75.de
Benutzeravatar
antenne49
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Sa 22. Jul 2006, 10:34
Wohnort: 01257 Dresden

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von antenne49 »

Ich möchte hier mal glatt die Behauptung in den Raum stellen, ja, diese "Leutchen" gibt es.
Sie schlagen dann besonders schnell und zielgerichtet zu, wenn besonders schön gestaltete oder seltene Coin in den Dosen liegen.
Deshalb möchte ich hier eine andere Frage in diesem Zusammenhang stellen. Wieviel Arbeit seitens des Programmieren ist erforderlich, um die Trackablen analog der Koordinaten, für Dritte aus den Cachelisten "verschwinden" zu lassen. Wenn dies ohne großen Aufwand möglich wäre, könnte man das "gezielte" Aussuchen der Cache nach Coin für Dritte unterbinden.
MfG
Gert(antenne49)
Bild

"Nichts wurde auf der Welt gerechter verteilt,als der Verstand,
denn ein Jeder glaubt,davon genug zu besitzen!"
- Verf. unbek. -
Rudi56
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Aug 2009, 17:56
Wohnort: 64584 Biebesheim

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von Rudi56 »

Ich werde diesem Cache wohl ein TB und Coinverbot verpassen.
Schon wieder wurde ein TB weggenommen.
Am 21.ten hinrein gelegt, am 24ten noch gesehen am 25ten war er weg. :(

Hat jemand eine Grafik für COIN und TB Verbote?

Gruß, Rudi
Tealow
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 14:01

Re: Gibt es Coindiebe, die gezielt Caches mit Coins besuchen

Beitrag von Tealow »

Leider nicht
Antworten