Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OSM Karte Europa + Topo V3

Die Vermessung der Welt im Open-Source-Projekt.

Moderator: hcy

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Gandalf2904 »

Moin,
ich hab schon einige Zeit gesucht.
Entweder bin ich zu dämlich oder es gibt keine auffällige Anleitung.

Vielleicht erbarmt sich einer der Experten und hilft mir kurz.

Ich habe:
- eTrex Legend HCX
- derzeit eine 2 Gig Karte drin
- Topo V3 gekauft und installiert
- unbenutzte 4 Gig Karte
- einen iMac
- eine entpackte OSQ Karte für ganz Europa (gmapsupp.imp) die große Version

Ich möchte:
- in Deutschland die Topo V3 nutzen, da sie mir ganz gut gefällt und ich auch viel Geld gelassen hab! :)
- im Ausland die OSM nutzen

Mein Plan:
Beide auf die Karte schieben. Die Dateien heißen aber gleich. Darf ich die ändern?
Oder schieb ich die OSM KArte auf die 4 Gog karte und installier dann die V3 neu?

Danke für eure Hilfe.

Würde mich über kurze prägnante Antworten freuen.
Tut mir leid, wenn ich nerve und die Antworten hätte finden können. Hab ich aber leider nicht! :)
Wenn mal wer Fragen zu Siebträgerkaffeemaschinen hat, dann darf er mich auch gerne nerven. Da kenn ich mich besser aus...
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Schnueffler »

Bei einem anderen Gerät könntest Du die eine Datei einfach umbenennen. Bei etrex geht das leider nicht.

Du kannst aber auch die OSM-Karte in MapSource installieren und dann beide Karten auf einmal auf das GPS schieben. Wie das geht, steht im Garmin-Forum.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Gandalf2904 »

Ok,
dann brauch ich aber eine andere Version der Europakarte oder?

Und ich brauch die für Roadtrip, oder?

Dank dir für die schnelle Antwort.
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von huzzel »

Du musst Dir für Mapsource aber eine andere Europa-OSM besorgen (oder selber bauen).
Die Version gmapsupp.imp ist ja nur zur direkten und exklusiven Benutzung gedacht.
Aber dann geht es.
Evtl darauf achten, dass die Drawpriorität der Topo höher ist, als die der OSM, dann kannst Du beide gleichzeitig aktiv schalten und siehst in D-Land die Topo und außerhalb die OSM, ohne, dass Du was umschalten musst.
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von huzzel »

Gandalf2904 hat geschrieben:Ok,
dann brauch ich aber eine andere Version der Europakarte oder?
Suche nach einer für Mapsource.
Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Gandalf2904 »

Ok,
dann lad ich mal bei computerteddy die europakarte runter und jag sie dann durch gmapbuilder um sie anschließend in raodtrip einzufügen, oder?
Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Gandalf2904 »

So,
hat alles geklappt.

Nun will ich die Karte mit dem Mapinstaller installieren.

Kann auch alles auswählen und krieg die Fehlermeldung:

Der Kartensatz enthält 777 Elemente zuviel für das Gerät.

Software ist 3.2 und die 4 gig Karte wurde erkannt.
Kann ich das irgendwie umgehen oder muss ich kleiner Ausschnitte nehmen?
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von huzzel »

Mapinstaller kenn ich nicht. Ich könnte höchstens was zu Mapsource sagen.
xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von xtb »

Mhhh, hab leider kein etrex mehr um das nachzuvollziehen, aber als ich noch eins hatte, habe ich einfach immer zwei Micro-SD Karten genutzt. Die eine war im Gerät eingelegt, die andere klebte auf der Innenseite der Batteriefachabdeckung (Tesa, Dein Freund und Helfer).

Da ein gutes Kartenlesegerät viel schneller ist, als die Übertragung auf das Gerät direkt, kostet eine OSM Kartenaktualisierung auch deutlich weniger Zeit (ich nutze die AllInOne - Europa - 2,4GB Grösse).

Eine 4GB Karte ist für ca. 10 Euro zu bekommen ... die Investition lohnt sich IMHO alle mal.
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy
Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: OSM Karte Europa + Topo V3

Beitrag von Gandalf2904 »

Ja,
aber das hab ich auf dem Mac eben nicht.

Hab nun mit einigen karten rumprobiert und kein wirklich tolles Ergebnis erzielt.

Verfolge nun 2 Pläne:

a) Ich tausch die Karten und leg die große eurokarte auf eine und die Topo V3 auf die andere. Bin ja entweder in D oder außerhalb und pendel nicht im Minutentakt über die Grenze.
b) Ich nehm nur Teile der Euromap die ich dringend brauche + die V3. Das teste ich grad. Aber das dauert ja einige Stunden. Ich werd berichten, wenn es auf dem Gerät ist. Ist es murks, fleigen die Maps runter und ich nehm Variante a.

(mein Lesegerät erkennt die irgendwie nicht. Komische Geschichte. Vielleicht test ich erstmal Variante a) + deinen Tesatipp und brech die elende Instalation ab)
Antworten