Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Moderator: elho

RAX2
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 00:15

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von RAX2 »

Hey Danke für die zahlreichen Antworten, habe mich jetzt ein bisschen durchgelesen und ich schätze mal ich stehe nun vor 2 Alternativen :

1: EastwardYJ XGR2; Kostet als Set mit Akkus und Ladegerät 65€
http://www.taschenlampen-papst.de/Eastw ... Ladegeraet

2: Fenix TK12 R5; Kostet als Set mit Akkus und Ladegerät 105€
http://www.yatego.com/focuslight/p,4ab7 ... paket-2010


Ist die Fenix ausser den vielen verschiedenen Modi denn soviel beser als dass es diese 40 Euro aufpreis rechtfertigen würde?

Und das sind doch jetzt schon so die mit besten Preis/Leistungs Alternativen für mich, was meint ihr?
Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von Pfeifadeggel »

RAX2 hat geschrieben:Und das sind doch jetzt schon so die mit besten Preis/Leistungs Alternativen für mich, was meint ihr?
nö- bei weitem nicht.
Ne EagleTac T20C2 (Mark II) inkl. Diffusor, RGB-Filter, Holster, inkl. Versandkosten für unter 60 Euro beim deutschen Händler.
Ein kostengünstiger 2-Schacht-Lader (Ultrafire WF-139) und zwei ordentliche 18650er dazu aus Hongkong schicken lassen. Ca. 20 Euro, inkl. Einfuhrsteuer.

Die T20C2 Standard-mäßig mit Diffusor betreiben (bis. ca. 20m) und ohne Diffusor hat sie noch einen guten throw mit hoher Reichweite (bis ca. 150-200m).

Das ist ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis und eine Lösung, mit der sich die meisten Anwendungsfälle in hervorragender Manier erschlagen lassen!

mfg,
Pfeifadeggel
Zuletzt geändert von Pfeifadeggel am Fr 9. Apr 2010, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
RAX2
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 00:15

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von RAX2 »

http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/st ... 3D23431459

Das hier also noch als 3te Alternative,
wobei ich hier keine Akkus und Ladegerät dabeihabe... Wofür ich auch nochmal 32 Euro zahlen würde damit wäre ich hier bei
85€ inkl Akkus und Ladegerät
cuxhavener
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 20:19
Wohnort: Cuxhaven

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von cuxhavener »

Die Eastward ist ein reiner Thrower, da brauchst du dann unbedingt noch eine Lampe für den Nahbereich, z.B. eine Kopflampe wie die Zebralight.
Die Eagle Tac ist sicher nicht schlecht, wenn du sie im Set mit Akkus und Ladegerät deutlich günstiger bekommst als die Fenix. Über die Beamqualität der Eagle Tac kann ich dir aber leider nichts sagen, da ich sie nicht habe.
Einige Infos zu der Lampe findest du dort:
http://www.light-reviews.com/eagletac_t20c2_mark_ii/

Gruß
Cuxhavener
RAX2
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 00:15

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von RAX2 »

Ok, dann steht die Entscheidung wohl bei der
EagleTec für 53€
+ Ultrafire Charger inkl. 2 Akkus für 23€
http://cgi.ebay.de/UltraFire-Charger-WF ... 3efe2879cc

Macht 76€... Was meint ihr,
sollte doch vernünftig sein oder will mich nochmal jemand umstimmen?;)
Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von Pfeifadeggel »

Hallo Cuxhavener,

besitze selbst auch eine Zebralight H501 und bin von dem Beam gar nicht mehr so angetan, seitdem ich diee T20C2 mit Diffusor habe. Genau genommen finde ich den Beam zwischenzeitlich ziemlich schrecklich und würde die als Kopflampe nicht mehr kaufen/empfehlen- da gibts zwischenzeitlich imho bessere Alternativen. Die Zebralight hängt bei mir nun seit geraumer Zeit ungenutzt am Maxped Jumbo...

mfg
Pfeifadeggel
Zuletzt geändert von Pfeifadeggel am Fr 9. Apr 2010, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von Pfeifadeggel »

@ RAX2

Bei der T20C2 darauf achten, daß Du die Mark II nimmst. Ist eine etwas verbesserte LED verbaut und die elektronische Regelung beim Betrieb mit 18650 ist besser als beim Vorgängermodell.

Bei Lader und Zellen kann man Pech haben. Ist aber angesichts der niedrigen Preise verschmerzbar.

Mit dem Diffusor und dem Rotfilter ist das wirklich eine sehr vielseite Lampe ordentlicher Qualität. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Du bei den genannten Preisen da viel falsch machen kannst.
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
RAX2
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 00:15

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von RAX2 »

Gut Danke, die letzte Frage noch: Sollte ich den Akku evtl doch lieber für 32 Euro in Deutschland kaufen hab ich da dann besere Qualität (neben viel schnellerer Lieferzeit)?
Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von Pfeifadeggel »

Ultrafire Charger inkl. 2 Akkus für 23€
wenn man dem Link folgt werden dort 15 Euronen ausgerufen.
Kann man kaufen, auch wenn der Lader nicht der schnellste ist und auch wenn die Zellen unter Umständen gefälscht sein, und nur 2300mAh haben sollten.
Ich finder das Angebot OK.
Die Wartezeit ggf. mit ein paar CR123 überbrücken...
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
RAX2
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 00:15

Re: Maglite 4D mit Terralux oder lieber LENSER P7?

Beitrag von RAX2 »

Du hast die versandkostrn übersehen drum überleg ich ja ob sich's für +9€ nicht lohnt gleich in d zu bestellen? Was meinstn?
Antworten