Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nachträgliches Loggen unterbinden

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Weddlia
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 06:16
Wohnort: Stätzling neben Augsburg

Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von Weddlia »

Hallo,

wir haben im Moment die Situation, dass an einem archivierten Cache nachträglich geloggt wird. Kann man das loggen an einem archivierten Cache unterbinden? Und wenn ja wie?

Grüße

Andreas
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24862
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von radioscout »

Du selber kannst es nicht verhindern.

Was stört Dich denn am nachträglichen Loggen?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von º »

Soweit ich mich erinnern kann, kannst Du einen Reviewer bitten den Cache zu locken. Dann kann man da nichts mehr posten.
Bild
evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von evident »

Naja wieso wird der Cache denn geloggt? Liegt die Dose denn noch vor Ort? Weil das gibts ja öfters mal, dass auch archivierte Caches (manchmal durch Zufall) gefunden werden und geloggt werden, auch wenn sie im Archiv sind...

Oder ist die Dose schon seit längerem eingesammelt? Falls ja, dann musst du als Owner (ich nehme an dieser archivierte Cache ist ein eigener) gucken, ob sie auch im Logbuch stehen, sich also dort eingetragen haben, als die Dose noch zu finden war... Falls nicht, lösch die Logs... und wenn es sich wirklich massiv um Missbrauch handelt und da Leute loggen, die garantiert nie am Cache waren und du das nicht schaffst, selbst als Owner zu löschen, dann bitte nen Reviewer darum, den zu locken...

-evident-
HH58
Geomaster
Beiträge: 648
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von HH58 »

Wo liegt das Problem ? Eventuell liegt ja einer der folgenden Fälle vor:

- Der Cache ist zwar archiviert, die Dose ist aber noch vor Ort und wird auch ordnungsgemäß gefunden (in diesem Fall räum bitte Deinen Geomüll aus der Landschaft :motz: )
- Der Cache wurde von einigen Leuten ursprünglich nur auf opencaching.de geloggt und jetzt erst nachträglich auf Geocaching.com. Na und ? :???:
- Cacherteams haben sich getrennt, und die Einzelmitglieder loggen jetzt mit ihren neuen Accounts die bereits gefundenen Caches nach. Na und ? :???:
- Cacher loggen nachträglich ihre Kilometerzähler-Coins. Na und ? :???:

Nicht in Ordnung fände ich es nur, wenn jemand Funde loggt, ohne jemals an der Dose gewesen zu sein. Aber das kann Dir bei nicht archivierten Caches auch passieren. In diesem Fall lösch die Logs einfach manuell. Den Cache sperren zu lassen finde ich nicht so gut, da man damit den "rechtmäßigen" Nachloggern diese Möglichkeit nimmt.
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.
Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von Pfeifadeggel »

Hallo,

darf man denn einen gefundenen Cache nicht zeitverzögert loggen?

Pfeifadeggel
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von steingesicht »

Nein, das wäre ja noch schöner :kopfwand: Ich fahre nach jeden Fund direkt ins nächste Internetcafe zum loggen.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
HH58
Geomaster
Beiträge: 648
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von HH58 »

steingesicht hat geschrieben:Ich fahre nach jeden Fund direkt ins nächste Internetcafe zum loggen.
Was - hast Du im Wald etwa keinen mobilen Internetzugang dabei ? :shocked:
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von steingesicht »

HH58 hat geschrieben:
steingesicht hat geschrieben:Ich fahre nach jeden Fund direkt ins nächste Internetcafe zum loggen.
Was - hast Du im Wald etwa keinen mobilen Internetzugang dabei ? :shocked:
Kann ich mir nicht leisten, bei den Spritkosten ;)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Nachträgliches Loggen unterbinden

Beitrag von EW742 »

Einer der lokalen Geocacher (Berlin-Brandenburg) hat zwischen dem Fund und dem Log bei gc.com eine durchschnittliche Zeitverzögerung von ca. sechs Monaten. Aber er loggt mit dem korrekten Datum und schreibt auch ausführliche Logs...

Gruß
EW742
Antworten