Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachemobil?

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Benutzeravatar
Wichteline
Geomaster
Beiträge: 920
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 08:48
Wohnort: Nähe Sarreguemines

Re: Cachemobil?

Beitrag von Wichteline »

okay da iss was dran.
Wenn du jetzt statt mit dem Mopped mit dem MAN durch den Wald fahren würdest müsstest du dir auch noch soviel Mühe mit dem Abholzen machen..........

Ich beginne das System zu verstehen
Bild
kukus
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Sa 20. Okt 2007, 14:54

Re: Cachemobil?

Beitrag von kukus »

Wichteline hat geschrieben:Ich beginne das System zu verstehen
Ja endlich :D :D :D ;)
Gruß
kukus
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Cachemobil?

Beitrag von Chris Race »

Mein favorite cachemobil, gerade für Caches mit dichtem Bewuchs außenrum, ist immer noch das:
LOGSET 10H TITAN. Sogar der Name passt schon :D
.
Bild Bild Bild
Saarlandpower
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: So 10. Jan 2010, 12:42
Wohnort: 66538 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Re: Cachemobil?

Beitrag von Saarlandpower »

Also mein Cachemobil im Sommer wird wieder meine kleine Herkules K125 BW Variante 1 Baujahr: 1980, wenn ich sie wieder fertig bekomme :D

Bild
Bild
Psycho906
Geocacher
Beiträge: 227
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 22:53
Wohnort: Saarland

Re: Cachemobil?

Beitrag von Psycho906 »

Irgendwie vergesst ihr da eine äußerst geländegängige Kategorie - siehe Bild.
Das war übrigens beim Faschingsreiten vor ein paar Jahren, wir waren als Ferrari und Schumi unterwegs (beim Springen fehlt uns leider etwas die Geschwindigkeitsregulierung, wir sind aber immer als erste durch den Parcours...).
Dateianhänge
Vernandel als Ferrari.JPG
Vernandel als Ferrari.JPG (232.2 KiB) 152 mal betrachtet
BildBild
Benutzeravatar
Wichteline
Geomaster
Beiträge: 920
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 08:48
Wohnort: Nähe Sarreguemines

Re: Cachemobil?

Beitrag von Wichteline »

Nein die Kategorie ha ich nicht vergessen aber als zu pflegebedürftig aussortiert.
Kann man das mieten?
Bild
Psycho906
Geocacher
Beiträge: 227
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 22:53
Wohnort: Saarland

Re: Cachemobil?

Beitrag von Psycho906 »

Stimmt, recht pflegebedürftig ist er schon, aber da ich nur die "3-Tage-in-der-Woche-Reitbeteiligung" bin (mehr geht momentan einfach nicht), hält es sich in Grenzen.
Müsste mal die Besitzerin fragen, ob er zu vermieten ist - zu einem stolzen Preis natürlich. Schließlich ist er, soweit mir bekannt ist, das 1. offizielle saarländische Cacher-Pferd, so mit allem drum und dran (Account, gefundene Caches, eigene Coin). Allerdings mangelt es ihm bisweilen an der nötigen Ruhe - ein Roter halt. Aber dafür ist er, wie gesagt, schnell, und er ist wirklich sehr geländegängig.
BildBild
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Cachemobil?

Beitrag von Chris Race »

Psycho906 hat geschrieben:Irgendwie vergesst ihr da eine äußerst geländegängige Kategorie - siehe Bild.
Das sind doch die, die zwar relativ schadstoffarm (oder dünsten die auch tonnenweise Methan aus, wie Kühe?), dafür aber extrem hinterlassenschaftsreich sind :motz: . Getreu dem Motto: Je schöner der Waldweg, desto größer die Haufen :D ! Eine wahre Wonne, wenn man mal mit grobstolligen MTB-Reifen mittendurch fährt und das Ding noch fast Körpertemperatur hat. Bääääh ...

Sehr lustig auch dieser Post, vor allem der Satz "Trotzdem entferne ich die Pferdeäpfel von der Straße. Ich nehme sie zwar nicht sofort mit, aber nach dem Reiten fahre ich mit dem Auto hin und sammle sie ein." :D . Je nachdem, wie viel so ein Pferd äppelt, ist da ruckzuck die größte Einkaufstüte voll :roll: ...
.
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
barbarine
Geomaster
Beiträge: 300
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:02
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Cachemobil?

Beitrag von barbarine »

Psycho906 hat geschrieben:und er ist wirklich sehr geländegängig.
Da drängt sich mir doch die Frage auf: Kann er auch tauchen? :lachtot:
Cache now, work later!
kletterhochi1
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:35
Wohnort: 66127 Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Cachemobil?

Beitrag von kletterhochi1 »

barbarine hat geschrieben:
Psycho906 hat geschrieben:und er ist wirklich sehr geländegängig.
Da drängt sich mir doch die Frage auf: Kann er auch tauchen? :lachtot:
Laß uns doch morgen erstmal die vertikalen Fähigkeiten größer 0 Meter vom eigenen Standort testen. :lachtot:
"Nimm das Leben nicht so ernst es ist ja nicht von dauer"

Hier geht es zu den Nachtcaches vom Saarland.

Was denkt ihr über T5-Baumcaches?
Antworten