Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 300 Routenplaner Adresseingabe

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Gesperrt
Benutzeravatar
SuchfixBW
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 11:37
Wohnort: 72336 Balingen

Oregon 300 Routenplaner Adresseingabe

Beitrag von SuchfixBW »

So lange ich nun schon das Oregon 300 besitze, hatte ich den integrierten Routenplaner noch nicht in Gebrauch. Heute wollte ich dann von unterwegs einmal gezielt eine Adresse aufrufen und war ziemlich verdutzt, als das nicht funktionierte:

Folgende Vorgehensweise:
- Route erstellen
- Ersten Punkt wählen
- Adressen

Danach schaute ich etwas irritiert, da das Navi von mir verlangte, ein Bundesland einzugeben. Nun denn, "Bayern" eingegeben - und was soll ich sagen?
Es kam die Meldung "Keine Ergebnisse gefunden. Ändern Sie die Suchparameter".
Dasselbe Ergebnis zeigte sich bei Eingabe anderer Bundesländer.

Will ich das Ganze über das Menü "Städte" erledigen, bin ich gezwungen, die gesamte Topo3-Karte von Garmin durchzuschieben, bis ich zu der Stadt gelangt bin, die ich gerne normal eingeben würde (eben wie in anderen Navis auch).
Beim Oregon kann man dann ja wohl nur froh sein, wenn man in Geographie aufgepasst hat, bzw. stets weiß, wo genau die Location ist, die man benötigt.
Wehe dem, der dann auch noch (wie ich) zu einer bestimmten Adresse möchte ...

Was muss ich bei meinem Garmin einstellen, damit es die Bundesländer erkennt (ohne die keine weitere Adresseingabe möglich zu sein scheint)?
Bzw. wie geht Ihr vor, wenn Ihr bspw. die Königsstraße 111 in Stuttgart auf dem Kartendisplay angezeigt bekommen wollt, Ihr Euch aber gerade z. B. in Hamburg und eben nicht in Stuttgart befindet?

Für Eure Nachhilfe danke ich vorab schon herzlich.

Mit abendlichen Grüßen
vom SuchfixBW


Nachtrag:

Software Version 3.70
GPS Software-Version 4.34
Garmin-Karte Deutschland V3, Adressen enabled
Mit munteren Grüßen
vom SuchfixBW
Team Bashira

Re: Oregon 300 Routenplaner Adresseingabe

Beitrag von Team Bashira »

Hmmm ... ich hab den Routenplaner bisher nicht benutzt, das aber mal eben nach deiner "Anleitung" ausprobiert. Ich werde nicht nach einem Bundesland gefragt. Weder unter dem City-Navigator noch unter der Topo-Karte. Es ist wie beim Routen zu einer Adresse. Land, Stadt, Strasse, Hausnummer.

LG
Ronni
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon 300 Routenplaner Adresseingabe

Beitrag von Schnueffler »

Mit der Topo Deutschland V3 kannst Du das Berechnen von von Routen eh vergessen. Die Karte kann nur auf den größten Waldwegen eine optimale Strecke berechnen. Dazu gibt es aber auch schon den einen oder anderen Thread hier im Forum.

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=42638
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=40406
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=37857
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=34156


==> CLOSED
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Gesperrt