Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaufberatung für meine neue Nachtcachelampe

Moderator: elho

Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für meine neue Nachtcachelampe

Beitrag von Lichtinsdunkel »

Auch, wenn eigentlich schon alles gesagt wurde: Prinzipiell gab es bei der Eastward einige Probleme mit dem Clicky. Prinzipiell wurde der aber von Jörg ohnehin als Ersatz beigelegt oder bei Defekt die Lampe ersetzt.
Der Nutzer hatte also langfristig gesehen keine Nachteile. Wenn man denn also eine funktionierende XGR2 hat, ist die Lampe einfach klasse und von den Thrower-Eigenschaften nach wie vor ungeschlagen in ihrer Gewichts- und Größenklasse. Da kommt die Serien-A9 nicht ran, die Raidfire Spear nicht und auch sonst keine Lampe bis 150mm Länge.
Lampen wie die Lumapower oder die Sky 1 lasse ich hier mal außen vor, das war schon wieder eine andere Größenklasse.
Der Beam der XGR2 isr greulich, die Anodisierung nicht HAIII, das Schaltprinzip eine Katastrophe, aber sie kommt weit, weit, weit, und ich habe mit dem Ding schon Nägel eingeschlagen.
Nach diesem Abgesang bin ich aber trotzdem auf die F42 gespannt! Die G42 kommt ja schon richtig weit...

Gruß
Walter
Antworten