Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"GPS" Neuling

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Pflatsch
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 15. Apr 2010, 01:32

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von Pflatsch »

So , Da nun die nächsten tage die Bestellung bei mir eingehen sollte, gleich noch 1-2 Fragen an die Experten unter euch :) .

Welche Software sollte ich mir runter laden ? wie genau spiele ich sie auf das GPS Gerät auf ? ( mein Computer hat nur USB Eingänge ) Vorerst sollte es nur eine Deutsche Karte sein :)

Wie schon geschrieben , Es handelt sich um das Folgendes Gerät . "Vista HCx"
justme75
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:50
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von justme75 »

Moin moin,
Pflatsch hat geschrieben:So , Da nun die nächsten tage die Bestellung bei mir eingehen sollte, gleich noch 1-2 Fragen an die Experten unter euch :) .

Welche Software sollte ich mir runter laden ? wie genau spiele ich sie auf das GPS Gerät auf ? ( mein Computer hat nur USB Eingänge ) Vorerst sollte es nur eine Deutsche Karte sein :)

Wie schon geschrieben , Es handelt sich um das Folgendes Gerät . "Vista HCx"
ich bin zwar kein Experte, aber das Vista HCx habe ich auch im Einsatz...

Software: meinst Du Kartendaten? Denn eine Software selbst im beim Vista dabei (MapSource), die brauchst Du erstmal auf Deinem Rechner, wenn Du auch am PC mit den Daten arbeiten willst (das Vista hat übrigens auch nur einen USB-Anschluß, wer serielle Kopplung will braucht ein GPSMap 60/70).
Kartenmaterial - ich empfehle die OSM-Karten von http://www.kleineisel.de/blogs/index.php/osmmap/, das ist ein Rundum-Sorglos-Paket: OSM Germany mit Höhenlinien fertig als gmapsupp.img plus MapSource-Installer.
Wie man das benutzt ist auch ganz einfach: runterladen, ZIP-Archiv entpacken, das dabei rauskommende gmapsupp.img auf eine passende Speicherkarte kopieren und die in den Vista stecken, dann läuft das schonmal.
Zusätzlich am Rechner den MapSource-Installer aufrufen, der splittet das große IMG in die einzelnen Dateien, die MapSource braucht und erzeugt die passenden Registry-Einträge, damit MapSource die Karte auch erkennt.

lg,
justme
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don't...
Pflatsch
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 15. Apr 2010, 01:32

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von Pflatsch »

runterladen (fertig), ZIP-Archiv entpacken (fertig), das dabei rauskommende gmapsupp.img auf eine passende Speicherkarte kopieren (Fertig , ich habe es von der usb Schnittstelle rüberladen , ist zirka 1GB groß ) und die in den Vista stecken, dann läuft das schonmal.

Trotz allem habe ich noch die standart karte angezeigt. Muss ich da noch einen einstellung vornehmen das er von der Mini SD lädt ? Wenn ja , weist du wo genau das in der option funktiert ?
justme75
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:50
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von justme75 »

Nein, da muß man normalerweise nichts einstellen. Ein gern genommener Fehler: Die gmapsupp.img muß in den Unterordner \Garmin auf der Speicherkarte, wenn dieselbe vorher noch nie in dem Gerät war ist der vermutlich nichtmal angelegt. Sollte sich durch Verschieben der Datei aber einfach lösen lassen.

lg,
justme
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don't...
Pflatsch
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 15. Apr 2010, 01:32

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von Pflatsch »

Super , Vielen dank @justme75

Es hat funktioniert :) und gleich mal den ersten Cach geholt in der Nähe :)

Fallen dir sonst noch praktische einstellungen ein . Die man bei diesen Gerät auf jedenfall vornehmen sollte ?

Gruß Pflatsch
justme75
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:50
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von justme75 »

Na da nicht für, das war doch einfach ;-)
Hmm.. also was ich noch hab ist den Tripcomputer in Seitenfolge, die mit 'X' angewählt werden kann gelegt, da die Karte von Ralf Kleineisel alle Rountingvarianten unterstützt im Normalfall halt 'Fußgänger' ausgewählt und 'Auf Straße zeigen' ausgeschaltet.
Und für den Einsatzzweck 'zu Fuß' hab ich den Umschaltpunkt zwischen Karte 'in Fahrtrichtung' und 'Karte genordet' auf den 500m-Maßstab gelegt, dann muß man nicht so weit rauszoomen wenn man mal 'nen Überblick haben will. Sonst fällt mir erstmal nicht soo viel ein... wenn Du Fragen hast, stell sie doch am Besten. Hier im Garmin-Froum oder im Naviboard sitzen ziemlich viele Leute, die sich mit den Teilchen ganz gut auskennen...

lg,
justme
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don't...
Pflatsch
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 15. Apr 2010, 01:32

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von Pflatsch »

danke nochmals an alle , die mir in diesen Thread weiter geholfen haben :) . Ich finde diese "Freie OSM GPS Karte" spitze. Wie weit kann man das noch fortführen ? Gibt es davon ganz Europa bzw , Sogar die ganze Welt . "Hüsstel" :???:
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: "GPS" Neuling

Beitrag von rs-sepl »

Pflatsch hat geschrieben:danke nochmals an alle , die mir in diesen Thread weiter geholfen haben :) . Ich finde diese "Freie OSM GPS Karte" spitze. Wie weit kann man das noch fortführen ? Gibt es davon ganz Europa bzw , Sogar die ganze Welt . "Hüsstel" :???:
Diese http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:A ... Garmin_Map ist sehr detailreich und routingfähig. Zudem gibt es sie für Dtl, EU und Welt für mapsource oder direkt für die Speicherkarte.

Die ganz so hübsch, aber auch gut: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Computerteddy

Viel Spass.
Antworten